Abo
  • Services:
Anzeige

Cluster-Dateisystem für DragonFly BSD

Dateisystem soll Selbstheilungsfunktionen unterstützen

Der Hauptentwickler des Unix-Derivates DragonFly BSD, Matthew Dillon, hat einen Vorschlag für ein neues Cluster-Dateisystem veröffentlicht. Dieses soll mit mehreren hundert TByte Datenmengen umgehen können sowie Schnappschüsse und Selbstheilungsfunktionen unterstützen.

Das von Matthew Dillon vorgestellte Dateisystem-Design beschreibt verschiedene geplante Funktionen, die auf den Einsatz im Hochverfügbarkeitsbereich abzielen. Hierfür soll das noch unbenannte Dateisystem unter anderem Cluster-Funktionen bieten. Zudem sollen sich Dateisysteme auf Abruf prüfen und wiederherstellen lassen, so dass bei einem Neustart nicht erst ein Test aller Festplatten durchgeführt werden muss.

Anzeige

Schnappschüsse sollen zum einen in unbegrenzter Zahl und zum anderen in beliebigen Zeitabständen erstellt werden können. Selbstheilungsfunktionen sind unter anderem geplant, um ein Dateisystem automatisch korrigieren zu können, sofern Fehler festgestellt werden. Außerdem wird das System Multi-Master unterstützen, so dass jeder replizierte Speicher bei Bedarf auch als Master eingesetzt werden kann.

Die Replikation selbst soll funktionieren, ohne ein Log über alle Änderungen zu führen. Dabei können Replikationsziele auch eine Weile offline sein, ohne dass die Leistung absinkt. Darüber hinaus verspricht Dillon, dass das 64-Bit-Dateisystem mit mehreren hundert TByte Daten umgehen kann, ohne dass man Angst vor unbehebbaren Schäden haben müsse.

Derzeit steht der Entwurf den DragonFly-Entwicklern für Kommentare zur Verfügung, bis Dillon dann in ein paar Wochen mit der Entwicklung beginnen möchte.


eye home zur Startseite
Dumpfbacke 08. Mär 2007

Woher kommst du den? Irgendwie die technische Entwicklung verpennt? Nicht die Probleme...

mr.migu 08. Mär 2007

billy thats what i´m talking about in my comment ... in german ... "The nice thing about...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GK Software AG, Schöneck/Vogtland
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Horváth & Partners Management Consultants, München, Hamburg, Berlin, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf
  4. Daimler AG, Neu-Ulm oder Mannheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

  1. Re: Und 2m daneben...

    Pedrass Foch | 15:10

  2. Re: Dringende Aufforderung, meine Beiträge auch...

    ChMu | 15:10

  3. Re: Problem: Generierung von Bitcoin-Vermögen

    Mingfu | 15:10

  4. Re: Wer ein iPhone benutzt kann nicht ernst...

    RaZZE | 15:04

  5. Re: Muhahahahaha

    Mingfu | 15:00


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel