CeBIT: Die PlayStation 3 sieht fern

c't will DVB-T-Empfang unter Linux zeigen

Auf der CeBIT 2007 in Hannover will der Heise-Verlag auf seinem Stand eine selbst zusammengestellte Linux-Distribution für die PlayStation 3 vorstellen. Mit dem Paket wird der Empfang von digitalem Fernsehen per DVB-T möglich.

Artikel veröffentlicht am ,

Was zunächst etwas widersinnig erscheint - ein an den Fernseher angeschlossenes Gerät zum Fernsehen zu verwenden -, ist auf den zweiten Blick recht sinnvoll: Mit digitalem Empfang kann die PlayStation 3 einen Media-Center-PC ersetzen. Voraussetzung wäre aber noch eine fernbedienbare Oberfläche und die Möglichkeit, Aufnahmen zu erstellen und zu schneiden - oder in ein platzsparenderes Format zu konvertieren. Ob die c't das mit ihrem PlayStation-3-Linux auch bereits bietet, verriet der Verlag noch nicht. Zeigen will man in Hannover aber auf jeden Fall den Empfang per DVB-T.

Die dazu verwendete Linux-Distribution wird einem am 19. März 2007 erscheinenden Sonderheft der Zeitschrift auf DVD samt einer Installationsanleitung beigelegt. Damit erscheint das erste deutsche Linux für die PlayStation 3 noch vor der Konsole selbst, die in Deuschland am 23. März 2007 auf den Markt kommt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


JollyJumper 09. Mär 2007

http://www.onlinelib.de/ps3/ps3DvbTPlayer.html

Bestatesta 09. Mär 2007

Du wirst lachen, solche "Nestteile" gibt es wirklich: http://www.nanohamsterstrom.de

badhabit 08. Mär 2007

Man unterscheidet: Fernseher ist an DBox angeschlossen. XBox ist an Fernseher an...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bitcoin und Co.
Kryptowährungen stürzen ab

Bitcoin, Ether und andere Kryptowährungen haben ein schlechtes Wochenende hinter sich. Bitcoin liegt fast 20 Prozent unter dem Wert der Vorwoche.

Bitcoin und Co.: Kryptowährungen stürzen ab
Artikel
  1. Corona: Google verschiebt Rückkehr ins Büro
    Corona
    Google verschiebt Rückkehr ins Büro

    Erst Anfang 2022 will Google entscheiden, wann Mitarbeiter in den USA wieder in ihre Büros kommen sollen - die ursprüngliche Planung ist obsolet.

  2. Eisenoxid-Elektrolyse: Stahlherstellung mit Strom statt Kohle
    Eisenoxid-Elektrolyse
    Stahlherstellung mit Strom statt Kohle

    Das Forschungsprojekt Siderwin entwickelt einen Prozess zur klimafreundlichen Stahlherstellung mittels direkter Elektrolyse.
    Von Hanno Böck

  3. Virtueller Netzbetreiber: Lycamobile ist in Deutschland insolvent
    Virtueller Netzbetreiber
    Lycamobile ist in Deutschland insolvent

    Lycamobile im Netz von Vodafone ist pleite. Der Versuch, über eine Tochter in Irland keine Umsatzsteuer in Deutschland zu zahlen, ist gescheitert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional Werkzeug und Zubehör • Corsair Virtuoso RGB Wireless Gaming-Headset 187,03€ • Noiseblocker NB-e-Loop X B14-P ARGB 24,90€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • Alternate (u. a. Patriot Viper VPN100 2 TB SSD 191,90€) [Werbung]
    •  /