• IT-Karriere:
  • Services:

CeBIT: Die PlayStation 3 sieht fern

c't will DVB-T-Empfang unter Linux zeigen

Auf der CeBIT 2007 in Hannover will der Heise-Verlag auf seinem Stand eine selbst zusammengestellte Linux-Distribution für die PlayStation 3 vorstellen. Mit dem Paket wird der Empfang von digitalem Fernsehen per DVB-T möglich.

Artikel veröffentlicht am ,

Was zunächst etwas widersinnig erscheint - ein an den Fernseher angeschlossenes Gerät zum Fernsehen zu verwenden -, ist auf den zweiten Blick recht sinnvoll: Mit digitalem Empfang kann die PlayStation 3 einen Media-Center-PC ersetzen. Voraussetzung wäre aber noch eine fernbedienbare Oberfläche und die Möglichkeit, Aufnahmen zu erstellen und zu schneiden - oder in ein platzsparenderes Format zu konvertieren. Ob die c't das mit ihrem PlayStation-3-Linux auch bereits bietet, verriet der Verlag noch nicht. Zeigen will man in Hannover aber auf jeden Fall den Empfang per DVB-T.

Die dazu verwendete Linux-Distribution wird einem am 19. März 2007 erscheinenden Sonderheft der Zeitschrift auf DVD samt einer Installationsanleitung beigelegt. Damit erscheint das erste deutsche Linux für die PlayStation 3 noch vor der Konsole selbst, die in Deuschland am 23. März 2007 auf den Markt kommt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,49€
  2. 11,99€
  3. (-58%) 16,99€
  4. 4,99€

JollyJumper 09. Mär 2007

http://www.onlinelib.de/ps3/ps3DvbTPlayer.html

Bestatesta 09. Mär 2007

Du wirst lachen, solche "Nestteile" gibt es wirklich: http://www.nanohamsterstrom.de

badhabit 08. Mär 2007

Man unterscheidet: Fernseher ist an DBox angeschlossen. XBox ist an Fernseher an...


Folgen Sie uns
       


Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test

Der Fire TV Cube ist mehr als ein Fire-TV-Modell. Er kann auf Zuruf gesteuert werden und wir zeigen im Video, wie gut das gelöst ist.

Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test Video aufrufen
Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Raptor 27 Razers erstes Display erscheint im November
  2. Gaming-Maus Razer macht die Viper kabellos
  3. Raion Razer verkauft neues Gamepad für Arcade-Spiele

Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

    •  /