Abo
  • Services:

CeBIT: Die PlayStation 3 sieht fern

c't will DVB-T-Empfang unter Linux zeigen

Auf der CeBIT 2007 in Hannover will der Heise-Verlag auf seinem Stand eine selbst zusammengestellte Linux-Distribution für die PlayStation 3 vorstellen. Mit dem Paket wird der Empfang von digitalem Fernsehen per DVB-T möglich.

Artikel veröffentlicht am ,

Was zunächst etwas widersinnig erscheint - ein an den Fernseher angeschlossenes Gerät zum Fernsehen zu verwenden -, ist auf den zweiten Blick recht sinnvoll: Mit digitalem Empfang kann die PlayStation 3 einen Media-Center-PC ersetzen. Voraussetzung wäre aber noch eine fernbedienbare Oberfläche und die Möglichkeit, Aufnahmen zu erstellen und zu schneiden - oder in ein platzsparenderes Format zu konvertieren. Ob die c't das mit ihrem PlayStation-3-Linux auch bereits bietet, verriet der Verlag noch nicht. Zeigen will man in Hannover aber auf jeden Fall den Empfang per DVB-T.

Die dazu verwendete Linux-Distribution wird einem am 19. März 2007 erscheinenden Sonderheft der Zeitschrift auf DVD samt einer Installationsanleitung beigelegt. Damit erscheint das erste deutsche Linux für die PlayStation 3 noch vor der Konsole selbst, die in Deuschland am 23. März 2007 auf den Markt kommt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer XB271 WQHD 144 Hz für 499€ und Kingston HyperX Cloud II für 65€)

JollyJumper 09. Mär 2007

http://www.onlinelib.de/ps3/ps3DvbTPlayer.html

Bestatesta 09. Mär 2007

Du wirst lachen, solche "Nestteile" gibt es wirklich: http://www.nanohamsterstrom.de

badhabit 08. Mär 2007

Man unterscheidet: Fernseher ist an DBox angeschlossen. XBox ist an Fernseher an...


Folgen Sie uns
       


Artifact - Fazit

Valve schuldet der Spielerschaft eigentlich noch Half-Life 3. Das Unternehmen will aber anscheinend dafür erst einmal genügend Geld durch das neue Sammelkartenspiel Artifact sammeln.

Artifact - Fazit Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
    Mars Insight
    Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

    Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

    1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
    2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
    3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
    Autonome Schiffe
    Und abends geht der Kapitän nach Hause

    Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
    2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
    3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

      •  /