HD Photo - Microsofts neues Bildformat ein JPEG-Killer?

Höhere Kompression ohne Qualitätsverlust

Auf der Photo Marketing Association (PMA) 2007 hat Microsoft offiziell das Bildformat HD Photo vorgestellt. Damit werden erstmals Details über HD Photo bekannt. Das Format ist bereits Bestandteil von Windows Vista und tritt die direkte Nachfolge von Windows Media Photo an. Das neue Format verspricht eine hohe Kompression ohne sichtbaren Qualitätsverlust.

Artikel veröffentlicht am ,

HD Photo liefert eine Kompression, die bis zu zwei Mal so effizient sein soll wie die von JPEG, so dass entsprechende Bilder nur halb so viel Speicher belegen. Dabei sollen keine störenden Artefakte auftreten und Microsoft verspricht eine hohe Darstellungsqualität der Fotos. Microsoft will das Format in Kürze als Standard bei der zuständigen Einrichtung anmelden.

Stellenmarkt
  1. Junior Consultant Supply Chain Management Planung / Analytics (m/w/d)
    Lidl Digital, Neckarsulm
  2. IT-Servicedesk Manager (w/m/d)
    ANITA Service GmbH, Brannenburg
Detailsuche

HD Photo erlaubt eine verlustbehaftete und verlustlose Kompression und soll die Farbskaladaten eines Digitalkamerasensors speichern können. Farb- und Belichtungseinstellungen überschreiben die ursprünglichen Bilddaten nicht, so dass Änderungen jederzeit rückgängig gemacht werden können, verspricht Microsoft. Mit HD Photo sieht Microsoft alle Anforderungen an ein modernes Bilddateiformat erfüllt.

Außerdem hat Microsoft ein HD-Photo-Plug-In für Adobe Photoshop angekündigt. Derzeit befindet es sich noch im Beta-Test und ist auch vorerst nur für die Windows-Plattform verfügbar. Aber bis zum Erscheinen der Vollversion des kostenlosen Plug-Ins Anfang Mai 2007 wird das Plug-In dann auch für MacOS X zu haben sein. Entwickelt wurde das Plug-In zusammen mit Pegasus Imaging und Adobe. Damit wird Photoshop CS2 oder CS3 in der Lage sein, das HD-Photo-Format zu lesen und zu schreiben.

Das Plug-In soll im Laufe des Tages über www.microsoft.com/downloads als Beta-Version für die Windows-Plattform zu haben sein. Dort stellt Microsoft auch ein "HD Photo Device Porting Kit" bereit, womit Hersteller Unterstützung für HD Photo in ihre Produkte einbauen können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Scorpio 09. Mär 2007

Im Heise Artikel ist etwas mehr Information drin. http://www.heise.de/newsticker/result...

Doc Angelo 09. Mär 2007

Das ist falsch übersetzt. Zumindest nicht direkt richtig. "Definition" kann vieles...

Bildermann 09. Mär 2007

Der Zweifel ob sich das neue Format durchsetzen wird, wenn es JPEG2000 schon nicht...

Übersicht 08. Mär 2007

Wer hätte das je zu hoffen gewagt? Oder sollten die etwa nicht auf das neue "Hausformat...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk und Manchester United
Der Meme-Lord braucht die Blutgrätsche

Wenn Musk twittert, zittern die Anleger und nun auch Fußball-Fans. Wie sich der Milliardär endgültig ins Abseits bewegt und wie die Öffentlichkeit damit umgehen sollte.
Ein IMHO von Lennart Mühlenmeier

Elon Musk und Manchester United: Der Meme-Lord braucht die Blutgrätsche
Artikel
  1. Urteil: Tesla darf weiterhin von Autopilot sprechen
    Urteil
    Tesla darf weiterhin von Autopilot sprechen

    Das Assistenzsystem-Paket von Tesla darf weiterhin als Autopilot bezeichnet werden. Der Versuch, dies Tesla zu verbieten, blieb vor Gericht erfolglos.

  2. Anti-Scalper: Amazon verkauft Playstation 5 nur noch mit Einladung
    Anti-Scalper
    Amazon verkauft Playstation 5 nur noch mit Einladung

    Prime ist nicht mehr nötig, aber dafür eine Einladung: Wegen anhaltender Lieferengpässe hat Amazon den Bestellvorgang bei der PS5 geändert.

  3. Post-Quanten-Kryptografie: Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer
    Post-Quanten-Kryptografie
    Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer

    Die US-Behörde NIST standardisiert neue Public-Key-Algorithmen - um vor zukünftigen Quantencomputern sicher zu sein.
    Eine Analyse von Hanno Böck

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar bei Amazon & Co. • MSI Geburtstags-Rabatte • Neuer Saturn-Flyer • Game of Thrones reduziert • MindStar (MSI RTX 3070 599€) • Günstig wie nie: MSI 32" WHD 175 Hz 549€, Zotac RTX 3080 12GB 829€, Samsung SSD 1TB/2TB (PS5) 111€/199,99€ • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /