Abo
  • Services:

GDC: PlayStation 3 - Mit Sony Home gegen Xbox Live (Update)

Hier die schicke 3D-Trophäe von Lair (Factor 5)
Hier die schicke 3D-Trophäe von Lair (Factor 5)
All diese Streaming-Inhalte stehen natürlich unter dem Übertragungsvorbehalt. Denn sämtliche Inhalte in unserer Präsentation kamen offensichtlich von der Festplatte der Vorführ-PS3, nicht aus dem Internet. Wie die Performance unter echten Bedingungen aussehen wird, kann frühestens die Beta-Version im April 2007 zeigen. Die einzigen live per Internet übertragenen Daten waren die Chat-Texte sowie die Sprachausgabe eines anderen Avatars; Letztere erfolgte mit einer kurzen, aber wahrnehmbaren Verzögerung.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Köln
  2. M-net Telekommunikations GmbH, München

Schon das
Schon das
Reisen wir weiter durch die Welt von Home: In der Spiele-Arcade stehen nicht nur Kegelbahnen und Billardtische bereit, auf und an denen man sich dann herangezoomt mit anderen Avataren vergnügen kann, sondern auch Spieleautomaten, auf denen typische Classic Games aus der Sony-Familie laufen. Auch hier tritt man an das virtuelle Spielgerät heran - und zwar weitgehend nahtlos, im Unterschied zu beispielsweise den Automaten in Bully / Canis Canem Edit - und fängt zu spielen an. Es ist laut Phil Harrison geplant, auf diese Weise auch Retro oder Casual Games zum kostenpflichtigen Download anzubieten. Während das Kegeln in den wenigen Sekunden, in denen wir es sahen, nicht so überzeugend wirkte wie etwa das Pendant von Wii Sports, klackerten die Kugeln beim Billard täuschend echt. Vermögende Home-Nutzer sollen sich Billardtisch oder Spieleautomat sogar in die eigene Home-Wohnung stellen können.

Zum Vergleich: Die Terrasse eines 'Luxus-Apartments'
Zum Vergleich: Die Terrasse eines 'Luxus-Apartments'
Das vielleicht interessanteste Feature, das auch endlich eine direkte Verbindung zu den eigentlichen PS3-Spielen herstellt, ist der Hall-of-Fame-Raum. Dieser scheint sich nicht im Apartment zu befinden, sondern im öffentlichen Bereich. Er ähnelt optisch einem modernen Museum. Ringsum an den Wänden des kreisförmigen Raums befinden sich in Vitrinen Trophäen, die für die von einem selbst durchgespielten PS3-Games oder die in diesen erzielten Leistungen stehen. So sahen wir die "lebensgroße" Statue eines Killzone-Soldaten, die grazil wirkende Skulptur des kommenden Actionspiels "Lair" oder eine Plakette aus "Flow". Sieht man sich die Trophäen aus der Nähe an, wird die spielerische Leistung dahinter eingeblendet. Die Trophäen können wohl auch aus Videos bestehen.

Während die Hall of Fame zum Angeben gegenüber befreundeten Avataren dient und die eigenen Leistungen in den selbst gespielten Games widerspiegelt, gibt es auch einen großen, öffentlichen Trophäenraum. Dieser ist eine riesige, vielstöckige runde Halle, die über einen sich immer weiter nach unten fortsetzenden Spiralweg erkundet werden kann. Ringsum sind dann sämtliche möglichen Trophäen aus sämtlichen erhältlichen PS3-Spielen zu sehen, an die jeweils herangezoomt werden kann. Eine tolle Idee, die sich nur schwer optisch beschreiben lässt - am ehesten vielleicht als eine Mischung aus den in Alkoven platzierten Büsten aller römischen Kaiser im Münchner Antiquarium gekoppelt mit typischem Matrix-Design. Bildmaterial dazu liegt leider nicht vor.

 GDC: PlayStation 3 - Mit Sony Home gegen Xbox Live (Update)GDC: PlayStation 3 - Mit Sony Home gegen Xbox Live (Update) 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Thomas Gunther 20. Mär 2007

SLTRADEPARK.com macht den Second Live Geschäften Beine Heute habe ich beim surfen im Netz...

Lall 08. Mär 2007

Ich bezweifle stark, daß du bei dir täglich Besuch aus aller Welt hast. Bin auch kein...

Lall 08. Mär 2007

Ich dachte Apple.

Bibabuzzelmann 08. Mär 2007

Die Realität ist allgegenwärtig, die kann man gar nicht verlieren *g

Stalkingwolf 08. Mär 2007

Ich weiß was man braucht. Ich sprach ja auch davon was in der Praxis so abgeht. Bei...


Folgen Sie uns
       


Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay

Der Einstieg in Red Dead Online fühlt sich wie ein Abstieg an, zumindest für die, die in der Solokampagne von Red Dead Redemption 2 bereits weit gespielt haben.

Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

    •  /