Abo
  • Services:

W3C nimmt die Weiterentwicklung von HTML wieder auf

HTML soll an aktuelle Bedürfnisse angepasst werden

Das World Wide Web Consortium (W3C) nimmt die Arbeit an der Hypertext Markup Language (HTML) wieder auf. Es gebe Bedarf an einem offenen Forum, das sich der Weiterentwicklung von HTML widmet, meint das W3C und lädt Browser-Hersteller, Applikationsentwickler und Content-Anbieter ein, sich an der Entwicklung der nächsten HTML-Generation zu beteiligen. Nicht nur W3C-Mitglieder sind dabei willkommen.

Artikel veröffentlicht am ,

"HTML begann einfach, mit strukturiertem Markup, ohne Lizenzanforderungen und der Möglichkeit, online alles zu verlinken. Mehr als alles andere ist es diese Unkompliziertheit und Offenheit, was zu diesem ungeheuren Erfolg geführt hat", sagte Web-Erfinder und W3C-Direktor Tim Berners-Lee. Es sei nun aber Zeit, den Standard zu überarbeiten und an die aktuellen Bedürfnisse anzupassen. Dazu bedürfe es eines Schulterschlusses mit den Browser-Herstellern.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim, München
  2. Ultima (Deutschland) GmbH, Münster

Seit der Veröffentlichung von HTML 4 ist nicht viel passiert, denn das W3C entschied sich, HTML in ein XML-basiertes Format zu überführen. Die erste Version von XHTML wurde Anfang 2000 veröffentlicht, doch die Browser-Hersteller setzten den neuen Standard eher zögerlich in ihren Produkten um und in der Folge waren Inhalte-Anbieter wenig motiviert, XHTML zu nutzen.

Nun gab das W3C dem Druck von Web-Entwicklern nach, die seit langem eine Weiterentwicklung von HTML auf Basis von HTML 4 gefordert hatten. Einige Browser-Hersteller gründeten 2004 z.B. die Arbeitsgruppe "Web Hypertext Applications Technology" (WHAT WG), um neue HTML-basierte Standards für Web-Applikationen zu entwickeln. Ihre Arbeit basiert auf einem Positionspapier, das von Mozilla und Opera im Rahmen eines W3C-Workshops vorgelegt wurde. Im Oktober 2006 kündigte Tim Berners-Lee dann an, HTML neu erfinden zu wollen. Der Versuch, die Welt zum Umstieg auf XML zu bewegen, also auf einen Schlag Anführungszeichen um Attributwerte, Schrägstriche in leeren Tags und Namespaces zu nutzen, sei fehlgeschlagen, so der Web-Erfinder. HTML sollte dann doch in kleinen Schritten weiterentwickelt werden, einschließlich HTML-Formularen, obwohl für beide Standards mit xHTML und XForms eigentlich längst Nachfolger bereitstehen.

Mit großer Unterstützung seiner Mitglieder hat das W3C nun offiziell die Arbeit an HTML wieder aufgenommen. Eine Abkehr von XHTML soll dies aber nicht darstellen, der Standard habe sich in anderen Märkten als sinnvoll erwiesen, z.B. für Inhalte auf mobilen Endgeräten, bei Unternehmens- und zuletzt auch Web-Applikationen. Daher will das W3C seine Arbeiten an XHTML 2.0 auch unverändert fortsetzen, da dabei ganz andere Ziele verfolgt würden als bei der Weiterentwicklung von HTML.

Parallel zu diesen Arbeitsgruppen sollen zwei weitere ihre Arbeit aufnehmen, die Hypertext Coordination Group und eine neue Untergruppe der Forms Working Group.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-67%) 16,49€
  3. 14,99€

Christian82 09. Mär 2007

Doomchild: Lern Du erstmal die Syntax von "Deutsch ver. x.x"! Ich Danke Euch für diesen...

hä? 08. Mär 2007

Ich lach mich krank!

Anonymouse 08. Mär 2007

Deshalb gleich XHTML 1.1. Wenn's genug (gute) Inhalte gibt, dann sind früher oder später...

Q 08. Mär 2007

Nicht nur dass es dauert bis die Browser das unterstützen - es dauert dann auch noch...

Opera 08. Mär 2007

Opera hat damit auch noch nie Probleme gehabt. Das betrifft ganz sicher nicht alle Browser!


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  2. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  3. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York

    •  /