Abo
  • IT-Karriere:

Samsung liefert erste Hybrid-Festplatte aus

Festplatte mit Flash-Speicher soll schneller booten und Strom sparen

Als erster Hersteller hat nun Samsung begonnen, Hybrid-Festplatten (Hybrid Hard Drive, HHD) auszuliefern. Die Festplatten verfügen zusätzlich über Flash-Speicher, der als Cache genutzt wird. Systeme mit einer HHD sollen maximal doppelt so schnell booten bzw. aus dem Schlafzustand erwachen wie Systeme mit normalen Festplatten. Zudem sollen sie den Stromverbrauch senken.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsungs erste Hybrid-Festplatten-Serie MH80 kommt mit drei Modellen mit unterschiedlicher Speicherkapazität im 2,5-Zoll-Format daher: 80, 120 und 160 GByte. Die Platten sind zusätzlich mit 128 oder 256 MByte OneNAND-Flash-Speicher ausgestattet.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. JDM Innovation GmbH, Murr bei Ludwigsburg

Beim Starten eines PCs soll die Hybrid-Festplatte Daten aus dem Flash-Speicher lesen, um so die Zeit zu überbrücken, in der die Festplatte auf Touren kommt. Dies soll unnötige Verzögerungen ausschließen und den Stromverbrauch senken, denn der Flash-Speicher in der Hybrid-Platte soll verhindern, dass der magnetisch-mechanische Teil ständig rotieren und damit Strom verbrauchen muss, wenn der Rechner eingeschaltet ist.

Im Hybrid-Schreibmodus wird die eigentliche Festplatte so in der meisten Zeit nicht genutzt und die Daten werden im Flash-Schreibspeicher abgelegt. Erst wenn dieser voll ist, wird sein Inhalt auf die kurz vorher gestartete Platte geschrieben. Der Stromverbrauch der Platte soll so um 70 bis 90 Prozent gesenkt werden und die Festplatte auch weniger Wärme abgeben.

Allerdings muss dieses Vorgehen vom Betriebssystem unterstützt werden, was derzeit nur in Verbindung mit "ReadyDrive" von Windows Vista der Fall ist.

Zwar kündigte Samsung an, die Hybrid-Platten ab sofort auszuliefern, Preise für das an OEMs gerichtete Angebot nannte das Unternehmen aber noch nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Logitech G502 Hero für 44€ und G903 für 79€ und diverse TV-, Audio-, Computer- und...
  2. (heute u. a. Samsung-TVs der RU8009-Reihe und Gaming-Stühle)
  3. 41,80€ inkl. Rabattgutschein (Bestpreis!)
  4. 79€

Antwort 11. Mär 2007

Mac OS X in Version 10.5, geplant für 2007

Plattendreher 09. Mär 2007

Die Platte muss nicht unbedingt grösser sein wenn du sie als Systemplatte gebrauchst. Es...

Der_Ing. 08. Mär 2007

Für spezielle Anwendungen gibt es bereits solche "Platten", aber der Preis ist nun einmal...

Dorf 08. Mär 2007

Ein Zeichen dafuer, dass Windows vielleicht doch _kein_ modernes OS ist?

smastein 08. Mär 2007

Da bin ich mit dir einig. Die Hersteller von Festplatten sind seit einiger Zeit dazu...


Folgen Sie uns
       


Remnant from the Ashes - Test

In Remnant: From the Ashes sterben wir sehr oft. Trotzdem ist das nicht frustrierend, denn wir tun dies gemeinsam mit Freunden. So macht der Kampf in der Postapokalypse gleich mehr Spaß.

Remnant from the Ashes - Test Video aufrufen
Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

Langstreckentest im Audi E-Tron: 1.000 Meilen - wenig Säulen
Langstreckentest im Audi E-Tron
1.000 Meilen - wenig Säulen

Wie schlägt sich der Audi E-Tron auf einer 1.000-Meilen-Strecke durch zehn europäische Länder? Halten Elektroauto und Ladeinfrastruktur bereits, was die Hersteller versprechen?
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  2. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich
  3. ID Charger VW bringt günstige Wallbox auf den Markt

E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


      •  /