World of Warcraft: 3,5 Millionen Erweiterungen verkauft

Fast jeder World-of-Warcraft-Spieler legte sich die Erweiterung zu

Die Spieler von Blizzards World of Warcraft sind dem Online-Rollenspiel treu geblieben: Rund 3,5 Millionen Einheiten konnte Blizzard bisher weltweit absetzen und damit fast jeden Spieler überzeugen, sich die Erweiterung "The Burning Crusade" zuzulegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Rund 2,4 Millionen Mal konnte Blizzard die Erweiterung The Burning Crusade zum Online-Rollenspiel World of Warcraft bereits in den ersten 24 Stunden absetzen. Die Veröffentlichung war begleitet von einem Ansturm auf die Geschäfte.

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter Infrastruktur (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Pforzheim, Müllheim, Dachau, Wiesbaden
  2. Lead Product Manager (m/w/d) - Digital Platform
    BCA AG, Oberursel, Frankfurt am Main (Home-Office)
Detailsuche

Mittlerweile ist die Anzahl auf rund 3,5 Millionen Einheiten angestiegen, die sich wie folgt aufteilen: 1,6 Millionen in Europa, 1,9 Millionen in Nordamerika sowie 100.000 Einheiten in Australien/Asien. Länder, in denen die Erweiterung erst kürzlich gestartet ist (Korea) bzw. noch vor dem Start steht (China), sind nicht in den Zahlen inbegriffen.

Parallel dazu ist auch die Abonnentenzahl gestiegen: Mittlerweile sind es laut Blizzard gut 8,5 Millionen zahlende Spieler, rund eine halbe Million mehr, verglichen mit dem Zeitraum kurz vor der Veröffentlichung der Erweiterung.

Betrachtet man die letzten Abonnements verteilt auf die Regionen vom Januar 2007 (Europa: 1,5 Millionen, Nordamerika: 2 Millionen) wird vor allem eines klar: Kaum ein Spieler von World of Warcraft konnte der Versuchung widerstehen, sich die Erweiterung zuzulegen. Wie hoch der Anteil der Wiederkehrer und derjenigen ist, die nach Burning Crusade das Online-Rollenspiel ganz verlassen haben, wurde nicht genannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Vict 03. Aug 2007

Mehr als recht ! Wer ist so blöd und zahlt jeden Monat etwas nur um WoW zu zocken !

Wer? 08. Mär 2007

Und aufhören, Witze vom Niveau "Knapp unter Raumtemperatur" zu reissen. Danke.

Wer? 08. Mär 2007

Ich glaube, er bezog sich eher auf die Schulbildung - insbesondere was Rechtschreibung...

Olek 08. Mär 2007

Neiiiin, Bitte nicht!! Hört Ihr, .... bleibt in eurer Welt.. im echten Leben gibt's eh...

achja? 08. Mär 2007

Würd ich WoW nicht kennen hät ich nach diesem Satz das Seuchenschutzamt...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
M1 Pro/Max
Dieses Apple Silicon ist gigantisch

Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
Eine Analyse von Marc Sauter

M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
Artikel
  1. Medion Akoya P53004: Aldi-PC mit Ryzen und Windows 11 kostet 550 Euro
    Medion Akoya P53004
    Aldi-PC mit Ryzen und Windows 11 kostet 550 Euro

    Sechs Kerne und viel RAM: Der Akoya P53004 ist ein sehr gut ausgestatteter Aldi-PC, der bereits mit Windows 11 auf der SSD ausgeliefert wird.

  2. Displayreinigung: Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste
    Displayreinigung
    Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste

    Fast unbemerkt hat Apple den eigentlichen Star des Events von Mitte Oktober 2021 in seinen Onlineshop aufgenommen: ein Poliertuch.

  3. Delegated Recovery: Github beendet Account-Recovery über Facebook
    Delegated Recovery
    Github beendet Account-Recovery über Facebook

    Die von Facebook eingeführte Möglichkeit, beim Zurücksetzen von Passwörtern nicht mehr auf E-Mail zu setzen, konnte sich nicht durchsetzen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X jetzt bestellbar 499,99€ • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Chromebooks zu Bestpreisen • Alternate (u. a. Team Group PCIe-4.0-SSD 1TB 152,90€) • LG-TVs & Monitore [Werbung]
    •  /