Abo
  • Services:
Anzeige

Deutsches WinZip 11 mit neuen Funktionen

Packer wählt Kompressionsart automatisch

Mit WinZip 11 ist ab sofort die neue Version des beliebten Windows-Packprogramms in deutscher Sprache verfügbar. Damit lassen sich nun Archive der Formate BZip2 sowie RAR öffnen und eine verbesserte Komprimierung soll ZIP-Dateien kompakt halten.

WinZip 11 unterstützt nun BZip2- und RAR-Archive, doch allzuweit ist es mit dieser Unterstützung nicht her. Anwender können Archive in diesen Formaten nämlich nur öffnen, nicht aber erstellen. Eine neue Kompressionsstufe soll Dateien je nach Typ besonders effizient verkleinern. Hierbei sollen etwa WAV-Dateien deutlich weniger Platz einnehmen.

Anzeige

Wer sich nicht selbst über die Art der Kompression Gedanken machen möchte, kann dies in der neuen Version automatisch von WinZip erledigen lassen. Zudem zeigt die Software für in Archiven enthaltene Bilder Miniaturansichten an. Wie auch schon bei der Version 10 wird es wieder eine Standard- und eine Pro-Ausführung des Programms geben. Die Pro-Edition verschickt auf Wunsch automatisch E-Mails, wenn eine zeitgesteuerte Aufgabe erledigt wurde und enthält einen Bildbetrachter, der Bilder öffnet, ohne dass sie erst entpackt werden müssen.

In der Pro-Edition gibt es auch einen FTP-Browser, mit dem auf einem Server das gewünschte Verzeichnis ausgewählt werden kann. Zudem unterstützt WinZip 11 den passiven FTP-Modus, wenn beispielsweise eine Firewall den aktiven Zugriff verhindert.

Das Versenden von E-Mails direkt aus WinZip soll in beiden Editionen einfacher sein, die Pro-Edition erlaubt es, Zip-Dateien auf einen FTP-Server zu laden. Auch das direkte Brennen auf eine CD oder DVD ist so möglich. Anstatt des DOS-Zeitstempels verwendet die neue Version außerdem NTFS-Zeitstempel, die eine höhere Genauigkeit ermöglichen und sich damit besser für Sicherungen eignen sollen.

WinZip 11 steht ab sofort für die Windows-Plattform in deutscher Sprache bereit. WinZip 11 Standard kostet 34,75 Euro, der Preis für die Pro-Variante beträgt 57,95 Euro. Eine Testversion von WinZip 11 steht zum Download bereit.


eye home zur Startseite
bm97 08. Mär 2007

kurz: RLE-Kodierung

IT-Konsolidator 08. Mär 2007

... sich wieder die Spreu vom Weizen. Während der anspruchlose, Chip-lesende Heimanwender...

H4ndy 07. Mär 2007

Ich kann mir das schlimmeres vorstellen ;)

AlgorithMan 07. Mär 2007

izarc ist kostenlos, aber nicht frei



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  2. LexCom Informationssysteme GmbH, Chemnitz
  3. Consors Finanz, München
  4. über Nash Technologies, Böblingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Habe noch nie verstanden...

    Teebecher | 22:23

  2. Re: Was ist mit Salt?

    SJ | 22:18

  3. Re: Salamitaktik

    derTypda | 22:17

  4. Re: Eichen tut das Eichamt

    NeoTiger | 22:17

  5. LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    iToms | 22:13


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel