Abo
  • Services:

Digitaluhr mit versteckter Kameralinse

Videos mit bis zu 640 x 480 Pixeln Auflösung

WiLife hat auf seiner Webseite eine Webcam in ungewöhnlichem Design vorgestellt. LukWerks Spy Camera sieht aus wie eine Digitaluhr. Sie soll mit einem mit 400 MHz getakteten Prozessor ausgestattet sein, der Bewegung verfolgen kann und für intelligentes Bildmanagement verantwortlich ist. Die Aufnahmen sollen mit maximal 640 x 480 Pixeln als Windows-Media-Videos (WMV-Dateien) abgespeichert werden. Einsatzgebiet: Privatwohnungen und kleine Firmen.

Artikel veröffentlicht am , yg

Neben normalen Indoor- und Outdoor-Modellen hat WiLife nun auch eine Webkamera im Angebot, die als Digitaluhr designt ist. Die Lukwerks Spy Camera von WiLife zeichnet wie andere Webcams auch das Geschehen unauffällig auf, wie WiLife verspricht.

Stellenmarkt
  1. Bremer Rechenzentrum GmbH, Bremen
  2. Sparkasse Herford, Herford

Dazu muss der Nutzer LukWerks Videoüberwachungssoftware auf seinem PC installieren, die Videos werden automatisch drahtlos zu einem Windows-PC über den Luk-USB-Receiver übermittelt. Die Software erkennt die Filmsequenzen automatisch, die der Sensor der Kamera in Echtzeit aufnimmt und als Videos in Microsofts WMV-Format encodiert. Bei der Umwandlung in WMV-Dateien sollen die Filme 200-mal kleiner werden als die ursprünglich aufgezeichneten Daten. Die Auflösung ist in QVGA- (320 x 240 Pixel) und VGA-Qualität (640 x 480 Pixel) möglich.

Falls eine Kamera nicht reicht: WiLife bietet ein ganzes Überwachungssystem mit bis zu sechs Aufnahmegeräten, die von der Software verwaltet werden können. Jedes Gerät sendet übrigens auf Wunsch eine Nachricht per E-Mail oder per SMS. Dabei kann sich der Nutzer reine Textbotschaften, ein Einzelbild oder eine Filmsequenz schicken lassen. Außerdem lässt sich über das Internet beobachten, was die Kamera gerade so sieht.

Die Spy Camera von WiLife soll inklusive Starterkit 330,- US-Dollar kosten; wann das Gerät verfügbar sein wird, ist noch nicht bekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. ab 349€
  3. 57,99€

Smither 04. Apr 2007

Man stelle sich nur vor das man bei Urlaubsbilder & Filme alle umstehenden Personen nach...

daueraufzeichner 08. Mär 2007

man probiere vorher diese shareware: http://www.supervisioncam.com/index_ger.html ganz...

Dreck am Stecken 07. Mär 2007

Schau nicht so viel in den Spiegel! :D

huahuahua 07. Mär 2007

Na, da müssen Kneipenbekanntschaften in Zukunft wohl erst einmal den Wecker vom...

fgg 07. Mär 2007

Normale Menschen schauen AUF den Monitor!


Folgen Sie uns
       


HP Z2 Mini Workstation - Test

Die Z2 Mini Workstation G3 kann uns im Test überzeugen - und das nicht als sehr schnelle Maschine, sondern als gut durchdachtes Gesamtkonzept.

HP Z2 Mini Workstation - Test Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten
  2. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  3. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /