Abo
  • Services:
Anzeige

Digitaluhr mit versteckter Kameralinse

Videos mit bis zu 640 x 480 Pixeln Auflösung

WiLife hat auf seiner Webseite eine Webcam in ungewöhnlichem Design vorgestellt. LukWerks Spy Camera sieht aus wie eine Digitaluhr. Sie soll mit einem mit 400 MHz getakteten Prozessor ausgestattet sein, der Bewegung verfolgen kann und für intelligentes Bildmanagement verantwortlich ist. Die Aufnahmen sollen mit maximal 640 x 480 Pixeln als Windows-Media-Videos (WMV-Dateien) abgespeichert werden. Einsatzgebiet: Privatwohnungen und kleine Firmen.

Neben normalen Indoor- und Outdoor-Modellen hat WiLife nun auch eine Webkamera im Angebot, die als Digitaluhr designt ist. Die Lukwerks Spy Camera von WiLife zeichnet wie andere Webcams auch das Geschehen unauffällig auf, wie WiLife verspricht.

Anzeige

Dazu muss der Nutzer LukWerks Videoüberwachungssoftware auf seinem PC installieren, die Videos werden automatisch drahtlos zu einem Windows-PC über den Luk-USB-Receiver übermittelt. Die Software erkennt die Filmsequenzen automatisch, die der Sensor der Kamera in Echtzeit aufnimmt und als Videos in Microsofts WMV-Format encodiert. Bei der Umwandlung in WMV-Dateien sollen die Filme 200-mal kleiner werden als die ursprünglich aufgezeichneten Daten. Die Auflösung ist in QVGA- (320 x 240 Pixel) und VGA-Qualität (640 x 480 Pixel) möglich.

Falls eine Kamera nicht reicht: WiLife bietet ein ganzes Überwachungssystem mit bis zu sechs Aufnahmegeräten, die von der Software verwaltet werden können. Jedes Gerät sendet übrigens auf Wunsch eine Nachricht per E-Mail oder per SMS. Dabei kann sich der Nutzer reine Textbotschaften, ein Einzelbild oder eine Filmsequenz schicken lassen. Außerdem lässt sich über das Internet beobachten, was die Kamera gerade so sieht.

Die Spy Camera von WiLife soll inklusive Starterkit 330,- US-Dollar kosten; wann das Gerät verfügbar sein wird, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Smither 04. Apr 2007

Man stelle sich nur vor das man bei Urlaubsbilder & Filme alle umstehenden Personen nach...

daueraufzeichner 08. Mär 2007

man probiere vorher diese shareware: http://www.supervisioncam.com/index_ger.html ganz...

Dreck am Stecken 07. Mär 2007

Schau nicht so viel in den Spiegel! :D

huahuahua 07. Mär 2007

Na, da müssen Kneipenbekanntschaften in Zukunft wohl erst einmal den Wecker vom...

fgg 07. Mär 2007

Normale Menschen schauen AUF den Monitor!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Verfassungsschutz, Köln
  2. thyssenkrupp AG, Essen
  3. T-Systems International GmbH, Wolfsburg
  4. Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 13,49€
  2. 8,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  2. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  3. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  4. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  5. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  6. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  7. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  8. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  9. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  10. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

Surface Laptop im Test: Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
Surface Laptop im Test
Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  1. Unzuverlässige Surfaces Microsoft widerspricht Consumer Reports
  2. Microsoft Surface Pro im Test Dieses Tablet kann lange
  3. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter

  1. Standard-Nutzername lautet pi

    a140829 | 13:10

  2. Re: Linux?

    Niaxa | 13:04

  3. Re: Wird doch nix

    azeu | 12:56

  4. Re: Natürlich war das ein "Terroranschlag"

    SelfEsteem | 12:55

  5. Re: Was habt ihr erwartet?

    Niaxa | 12:55


  1. 12:42

  2. 11:59

  3. 11:21

  4. 17:56

  5. 16:20

  6. 15:30

  7. 15:07

  8. 14:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel