Abo
  • IT-Karriere:

Uclue - Wiederauferstehung von Google Answers

Ehemalige Google-Rechercheure beantworten nun Fragen unter uclue.com

Im November 2006 verkündete Google die Einstellung seines Recherche-Dienstes "Google Answers". Nun lebt die Idee mit altem Personal unter dem Namen Uclue wieder auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Einige Details wurden verändert, im Kern entsprecht uclue.com aber der Idee hinter Google Answers und recherchiert wird von ehemaligen Rechercheuren des Google-Dienstes. Uclue versteht sich selbst als schnellen und kostengünstigen Recherche-Dienst.

Stellenmarkt
  1. Darlehenskasse der Studierendenwerke e.V., Köln
  2. BWI GmbH, Wilhelmshaven, Bonn, Meckenheim, München

Beantwortet werden die Fragen von so genannten Uclue-Rechercheuren, die ihrerseits 75 Prozent der jeweiligen Vergütung erhalten. 25 Prozent verbleiben bei Uclue. Die Rechercheure haben je mindestens vier Jahre Erfahrung, kommen aus verschiedenen Ländern und Themengebieten. Allen gemein ist die Tatsache, dass sie zuvor für Google Answers tätig waren.

Was die Beantwortung einer Frage kostet, legt der Fragende selbst zwischen 5,- und 250,- US-Dollar fest und muss im Voraus bezahlen. Allerdings gibt es das Geld zurück, wenn Uclue keine Antwort liefern kann oder die Frage zurückgezogen wird. Eine Einstellgebühr für Fragen wie bei Google Answers gibt es nicht, dafür die Möglichkeit, dem Rechercheur ein Trinkgeld zukommen zu lassen.

Stand Google Answers nur in englischer Sprache zur Verfügung, spricht man bei Uclue offiziell auch Deutsch und Spanisch.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 12,99€
  2. (-72%) 16,99€
  3. 3,99€
  4. 3,99€

Folgen Sie uns
       


Nintendo Game Boy - ein kurzer Rückblick

Tetris, Pokémon, Super Mario - wir fassen die Geschichte des Game Boy im Video zusammen.

Nintendo Game Boy - ein kurzer Rückblick Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    •  /