Abo
  • IT-Karriere:

Nikons kleinste DSLR jetzt mit 10 Megapixeln

D40x mit schnellerer Bildfolge als die D40

Nikons kleinste und preiswerteste Digitalspiegelreflex-Kamera D40 bekommt Nachwuchs. Mit der D40x hat Nikon eine Variante seines Einsteigermodells angekündigt, das mit 10,2 Megapixeln Auflösung sowie einer schnelleren Serienbildgeschwindigkeit und einem anderen ISO-Bereich daherkommt. Das Modell steht damit in direkter Konkurrenz zu Canons 400D.

Artikel veröffentlicht am ,

Nikon D40x
Nikon D40x
Die maximale Auflösung der Bilder des 10,2-Megapixel-CCD-Bildsensors (23,6 x 15,8 mm) liegt bei 3.872 x 2.592 Pixeln. Die Nikon D40 mit 6,1 Megapixeln wird es weiterhin geben. Die D40x ist mit einer Programm-, Blenden- und Zeitautomatik sowie einer manuellen Belichtungssteuerung ausgerüstet und nutzt Nikons 3D-Color-Matrixmessung II. Außerdem sind acht Aufnahmeprogramme für diverse Aufnahmesituationen eingebaut.

Inhalt:
  1. Nikons kleinste DSLR jetzt mit 10 Megapixeln
  2. Nikons kleinste DSLR jetzt mit 10 Megapixeln

Die Kamera richtet sich eindeutig an Einsteiger. So gibt es neben dem gedruckten Handbuch auch eines in der Kamera, das mit Hilfetexten zur Erklärung der ausgewählten Funktion sowie integrierten Musterbildern dem Benutzer auf die Sprünge helfen soll.

Neben dem optischen Sucher mit Dachkant-Spiegelprisma mit integrierter Dioptrieneinstellung sitzt auf der Rückseite der Kamera ein 2,5-Zoll-Display mit 230.000 Bildpunkten Auflösung. Im Sucher werden Informationen zum Belichtungsmesswertspeicher, der Belichtungszeit und Blende sowie Symbole für Belichtung/Belichtungskorrektur, Belichtungsprogramm, Blitzbelichtungskorrektur, Wert der Belichtungskorrektur und die Anzahl der verbleibenden Aufnahmen bzw. die Blitzbereitschaft angezeigt.

Nikon D40x
Nikon D40x
Der Autofokus kann als Einzelautofokus (AF-S) bzw. kontinuierlicher Autofokus (AF-C) genutzt werden und ist mit prädiktiver Schärfenachführung ausgerüstet. Natürlich lassen sich Motive auch manuell scharf stellen. Die Kamera soll Serienaufnahmen mit einer Geschwindigkeit von ca. 3 Bildern pro Sekunde und bis zu 100 JPEGs in Folge machen können. Bei der D40 liegt die Geschwindigkeit bei 2,5 Bildern pro Sekunde. Neben JPEGs kann die Kamera auch mit Nikons komprimiertem Rohdatenformat NEF arbeiten.

Stellenmarkt
  1. Universität Stuttgart, Stuttgart
  2. Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Würzburg

Die Verschlusszeiten rangieren von 30 Sekunden bis 1/4.000 Sekunde. Die Blitzsynchronzeiten reichen bei der D40x bis 1/200 Sekunden, während bei der D40 1/500 möglich ist. Die Kamera soll 0,18 Sekunden nach dem Einschalten aufnahmebereit sein. Die Sensor-Lichtempfindlichkeit kann von ISO 100 bis 1.600 eingestellt werden.

Nikons kleinste DSLR jetzt mit 10 Megapixeln 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. For Honor für 11,50€, Anno 1404 Königsedition für 3,74€, Anno 2070 Königsedition...
  2. (aktuell u. a. Cryorig Gehäuselüfter ab 7,49€, Sandisk Ultra 400-GB-microSDXC für 59,90€)
  3. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...

Pentaxlover 07. Mär 2007

Ich stand als alter Analog-SLR-Liebhaber vor der gleichen Frage wie Du - und das ist...

:-) 07. Mär 2007

Davon könnte er sich gleich zwei kaufen, eine mit Tele und eine mit Weitwinkel...


Folgen Sie uns
       


Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert

Wir sind das Pedelec eine Woche lang zur Probe gefahren und waren besonders vom Motor angetan.

Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert Video aufrufen
Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

    •  /