Abo
  • Services:

Project Darkstar wird OSS - Online-Spiele für alle Systeme

Sun will Spieleentwicklern mit einer Java-basierten Server-Plattform helfen

Sun hat anlässlich der Game Developers Conference 2007 angekündigt, seine Java-basierte Server-Software für Online-Spiele, das "Project Darkstar", als Open Source im Quellcode veröffentlichen zu wollen. Außerdem will Sun Spieleentwicklern entsprechende Server zur Verfügung stellen und konnte mit NCSoft bereits einen prominenten Project-Darkstar-Partner benennen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Project-Darkstar-Plattform wurde ausschließlich in Suns Programmiersprache Java entwickelt. Eine nun kostenlos zur Verfügung gestellte aktuelle Version der Software soll eine einfacher zu nutzende Programmierschnittstelle bieten, dank Plug-In-APIs Erweiterungen Dritter erlauben und besser skalieren sowie stabiler laufen.

Stellenmarkt
  1. UDG United Digital Group, Hamburg, Herrenberg, Karlsruhe, Ludwigsburg oder Mainz
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe

Ziel des Projekts ist es laut Sun, die Entwicklung von einer breiten Art von Online-Spielen zu vereinfachen und damit vielen Spielern gleichzeitig einen Zugang zu ermöglichen - über fast alle Endgeräte, vorausgesetzt sie verstehen sich auf Java.

Noch ist Project Darkstar in Entwicklung, die Software-Plattform kann aber schon ausprobiert werden. Zudem gibt es unter projectdarkstar.com Code-Beispiele, Spiele-Demos und eine Dokumentation.

Der Quellcode von Project Darkstar soll laut Sun in einigen Monaten unter der GPL als Open Source freigegeben werden. Mehr dazu will Sun auf seiner JavaOne-Konferenz am 9. Mai 2007 in San Francisco bekannt geben.

Der Online-Spiele-Entwickler NCSoft hat Project Darkstar nach eigenen Angaben bereits genutzt, um intern den Prototyp eines neuen Online-Spiel-Projekts umzusetzen. Allerdings ist wohl nicht zu erwarten, dass NCSoft Suns Spieleplattform für die Entwicklung der fertigen Spiele einsetzen wird, vielmehr sieht NCSoft die Server-Technik von Sun als Hilfe zum Schnellstart von Online-Projekten an. NCSoft betreibt u.a. die Online-Rollenspiele Lineage II, Guild Wars und City of Heroes.

Für Entwickler, die selbst keine Server betreiben wollen oder können, ist nun eine Voranmeldung für den "Darkstar Playground" möglich. Auf den von Sun betriebenen Servern des Darkstar Playground können Entwickler ab Mai 2007 ihre eigenen Online-Spiele programmieren. Anlässlich der JavaOne-Konferenz soll der Dienst live gehen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 17,99€
  2. 49,95€
  3. (-50%) 4,99€
  4. 26,99€

Pre@cher 07. Mär 2007

Damit sich auch noch das letzte schwarz-weiß geschminkte Männerquartett aus dem Norden...

maxwei 07. Mär 2007

... das ich hier eben, Kommentare erwartet habe, die was mit dem Thema zu tun haben. *g...


Folgen Sie uns
       


Intel Core i9-9900K - Test

Der Core i9-9900K ist ein Octacore-Prozessor im 14-nm-Verfahren. Die Platine und der Chip darunter sind recht dick, was wohl der hohen Leistungsaufnahme geschuldet ist. Erstmals seit 2011 verlötet Intel den Metalldeckel wieder, anstatt Wärmeleitpaste zu verwenden.

Intel Core i9-9900K - Test Video aufrufen
Nach Skandal-Rede: Verschwörungstheoretiker Maaßen in den Ruhestand versetzt
Nach Skandal-Rede
"Verschwörungstheoretiker" Maaßen in den Ruhestand versetzt

Aus dem Wechsel ins Innenministerium wird nun doch nichts. Innenminister Seehofer kann an Verfassungsschutzchef Maaßen nach einer umstrittenen Rede nicht mehr festhalten.

  1. Geheimdienstkontrolle Maaßens Rede wurde von Whistleblower geleakt
  2. Koalitionsstreit beendet Maaßen wird Sonderberater Seehofers
  3. Nach Chemnitz-Äußerungen Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

Remote Code Execution: Die löchrige Webseite des TÜV Süd
Remote Code Execution
Die löchrige Webseite des TÜV Süd

Der TÜV Süd vergibt Siegel für sichere Webseiten - und tut sich gleichzeitig enorm schwer damit, seine eigene Webseite abzusichern. Jetzt fand sich dort sogar eine Remote-Code-Execution-Lücke, die der TÜV erst im zweiten Anlauf behoben hat.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Websicherheit Onlineshops mit nutzlosem TÜV-Siegel

    •  /