Abo
  • Services:
Anzeige

NetBeans unterstützt Ruby

Ruby on Rails soll sich Mitte 2007 nutzen lassen

Mit einem Plug-In wird Suns Entwicklungsumgebung NetBeans um Unterstützung für die dynamische Skriptsprache Ruby erweitert. Auch JRuby lässt sich so bereits einsetzen, später sollen Entwickler auch das Framework Ruby on Rails nutzen können. Allerdings steht das Plug-In nur für die noch nicht fertige Version 6 von NetBeans zur Verfügung.

Mit dem NetBeans Ruby Pack unterstützt die Entwicklungsumgebung auch die dynamische Skriptsprache Ruby und JRuby, eine Java-Implementierung des Ruby-Interpreters. Dabei bietet das Plug-In Funktionen wie Syntax-Highlighting, aber auch Code-Vervollständigung für Klassen, Methoden und Module. Zudem bringt das Paket eine API-Dokumentation mit und umfasst eine semantische Analyse, um ungenutzte Variablen anzuzeigen.

Anzeige

Das Plug-In lässt sich bisher nur über die Auto-Update-Funktion von NetBeans 6 Milestone 7 installieren. Mitte 2007 soll das Plug-In dann auch das Web-Framework Ruby on Rails unterstützen. NetBeans 6 steht derzeit nur in einer Vorabversion zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Grigor Fakalaja 06. Mär 2007

Achtung Klugschiss: Das Web Framework heisst 'Ruby on Rails'

Pit 06. Mär 2007

Doch, der Interpreter ist in Java geschrieben. Stimmt.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Flowtec AG, Reinach (Schweiz)
  2. CompuGroup, Koblenz, Bochum
  3. Paco Home GmbH, Eschweiler
  4. neam IT-Services GmbH, Paderborn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. In eigener Sache

    Golem pur verschenken

  2. Home Max

    Googles smarter Toplautsprecher kommt pünktlich

  3. Raumfahrtpolitik

    Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  4. iOS und Android

    Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps

  5. Berlin

    Verkehrsbetriebe wollen Elektrobusse während der Fahrt laden

  6. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  7. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  8. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  9. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  10. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  2. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe
  3. Connect 2017 Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source

  1. Trump und seine Minister wollen sich eh nur...

    KnutRider | 09:40

  2. Sollte mit den heutigen Möglichkeiten gut machbar...

    fanreisender | 09:39

  3. Re: Oberleitungen sind geldverschwendung

    redmord | 09:39

  4. Businesskunden

    buuii | 09:38

  5. Re: Diese Trump-Rhetorik verursacht Kopfschmerzen

    azeu | 09:37


  1. 09:27

  2. 08:43

  3. 08:00

  4. 07:33

  5. 07:18

  6. 19:10

  7. 18:55

  8. 17:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel