Typo3 4.1 - Mehr Ajax und Geschwindigkeit

Neue Version des freien CMS nun auch mit Kommandozeilen-Schnittstelle

Das freie Content-Management-System Typo3 wurde heute in der Version 4.1 veröffentlicht. Während die Version 4.0 vor allem Optimierungen für Redakteure bereithielt, konzentrierten sich die Entwickler bei der Version 4.1 auf Verbesserungen für Systemadministratoren und Entwickler.

Artikel veröffentlicht am ,

So wartet Typo3 4.1 mit "Inline Relational Record Editing" (IRRE) auf. Damit können Anwender dank Ajax parallele Arbeitsschritte innerhalb desselben Fensters durchführen, um beispielsweise eine neue Produktkategorie anzulegen, während ein Produkt erfasst wird. Auch bei der Darstellung von Seiten- und Dateibaum springt Typo3 auf den Ajax-Zug auf. Vor allem bei umfangreichen Websites soll das Auf- und Zuklappen von Seitenbaumzweigen so erheblich beschleunigt und die Systembelastung reduziert werden.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler*in - Creative Innovation Lab
    Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  2. IT-Softwareentwickler/-in mit dem Schwerpunkt Datenbankentwicklung (m/w/d)
    awk AUSSENWERBUNG GmbH, Koblenz
Detailsuche

Darüber hinaus bringt die Version 4.1 eine Kommandozeilen-Schnittstelle mit, Administratoren können so Aktionen auch ohne Weboberfläche z.B. über einen Cron-Job ausführen. Der Erweiterungs-Manager wurde stark verbessert und die Liste der verfügbaren Erweiterungen nun in der lokalen Datenbank gespeichert, wodurch deutlich weniger Speicher verbraucht wird. Die neue Version bietet darüber hinaus aber auch Optimierungen für Seiten-Caching und Datenbankzugriff, was Typo3 deutlich schneller machen soll.

Typo3 4.1 steht unter typo3.org zum Download bereit. Details zur neuen Version finden sich in den Release Notes.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


David7 13. Mär 2009

naja, ich hab nun lange zeit Typo3 hinter mir und eine wirkliche alternative kenne ich...

barasch 01. Nov 2007

Schau mal auf www.setcms.de .SetCMS funktioniert ohne Mysql-Datenbank und sind in der...

iReinlich 06. Mär 2007

Ata ist angesagt! Oder Pril!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Twitter
Was bisher bei Elon Musks Twitter 2.0 geschah

Nach der Twitter-Übernahme durch Elon Musk ist klar: Das Netzwerk hat wesentlich weniger Mitarbeiter. Es ist aber noch viel mehr passiert.
Ein Bericht von Oliver Nickel

Twitter: Was bisher bei Elon Musks Twitter 2.0 geschah
Artikel
  1. Responsible Disclosure: Obi macht das Melden einer Sicherheitslücke schwer
    Responsible Disclosure
    Obi macht das Melden einer Sicherheitslücke schwer

    Ein Sicherheitsforscher hat eine Lücke bei mehreren Unternehmen und Stadtverwaltungen gemeldet. Obi machte es ihm besonders schwer.

  2. Telefónica: Warum der LTE-Ausbau in der U-Bahn so lange dauert
    Telefónica
    Warum der LTE-Ausbau in der U-Bahn so lange dauert

    Seit August 2010 laufen in Deutschland LTE-Netze. Nun wird 5G langsam wichtiger, doch die Berliner U-Bahn ist noch immer nicht für alle mit 4G versorgt.

  3. Sono Motors: Solarauto Sion steht vor dem Aus
    Sono Motors
    Solarauto Sion steht vor dem Aus

    Sono Motors hat nicht mehr genug Geld für den Aufbau der Serienproduktion des Solarautos Sion. Nun soll die Community finanziell helfen. Mal wieder.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bei Amazon • Samsung SSDs bis -28% • Rabatt-Code für ebay • Logitech Mäuse, Tastaturen & Headsets -53% • HyperX PC-Peripherie -56% • Google Pixel 6 & 7 -49% • PS5-Spiele günstiger • Tiefstpreise: Palit RTX 4080 1.369€, Roccat Kone Pro 39,99€, Asus RTX 6950 XT 939€ [Werbung]
    •  /