Abo
  • Services:

Typo3 4.1 - Mehr Ajax und Geschwindigkeit

Neue Version des freien CMS nun auch mit Kommandozeilen-Schnittstelle

Das freie Content-Management-System Typo3 wurde heute in der Version 4.1 veröffentlicht. Während die Version 4.0 vor allem Optimierungen für Redakteure bereithielt, konzentrierten sich die Entwickler bei der Version 4.1 auf Verbesserungen für Systemadministratoren und Entwickler.

Artikel veröffentlicht am ,

So wartet Typo3 4.1 mit "Inline Relational Record Editing" (IRRE) auf. Damit können Anwender dank Ajax parallele Arbeitsschritte innerhalb desselben Fensters durchführen, um beispielsweise eine neue Produktkategorie anzulegen, während ein Produkt erfasst wird. Auch bei der Darstellung von Seiten- und Dateibaum springt Typo3 auf den Ajax-Zug auf. Vor allem bei umfangreichen Websites soll das Auf- und Zuklappen von Seitenbaumzweigen so erheblich beschleunigt und die Systembelastung reduziert werden.

Stellenmarkt
  1. Die Haftpflichtkasse VVaG, Roßdorf
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Darüber hinaus bringt die Version 4.1 eine Kommandozeilen-Schnittstelle mit, Administratoren können so Aktionen auch ohne Weboberfläche z.B. über einen Cron-Job ausführen. Der Erweiterungs-Manager wurde stark verbessert und die Liste der verfügbaren Erweiterungen nun in der lokalen Datenbank gespeichert, wodurch deutlich weniger Speicher verbraucht wird. Die neue Version bietet darüber hinaus aber auch Optimierungen für Seiten-Caching und Datenbankzugriff, was Typo3 deutlich schneller machen soll.

Typo3 4.1 steht unter typo3.org zum Download bereit. Details zur neuen Version finden sich in den Release Notes.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. ab 349€
  3. und 4 Spiele gratis erhalten

David7 13. Mär 2009

naja, ich hab nun lange zeit Typo3 hinter mir und eine wirkliche alternative kenne ich...

barasch 01. Nov 2007

Schau mal auf www.setcms.de .SetCMS funktioniert ohne Mysql-Datenbank und sind in der...

iReinlich 06. Mär 2007

Ata ist angesagt! Oder Pril!


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt
Bargeldloses Zahlen
Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Während Google Pay jüngst hierzulande gestartet ist, lässt Apple Pay auf sich warten. Kein Wunder: Der deutsche Markt ist schwierig - und die Banken sind in einer guten Verhandlungsposition.
Eine Analyse von Andreas Maisch

  1. Bargeldloses Zahlen Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /