Abo
  • IT-Karriere:

Patent: Bessere Kompression für JPEG-Bilder

Smith Micro setzt Kompressionsverfahren in StuffIt bereits ein

Der Hersteller der Kompressionssoftware StuffIt hat ein Patent zugesprochen bekommen, durch das sich JPEG-Bilder stärker komprimieren lassen. Hierbei soll es keinen Qualitätsverlust geben und der Patentinhaber spricht von einer Platzersparnis von bis zu 30 Prozent.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie Smith Micro mitteilte, wurde dem Unternehmen das Patent mit der Nummer 7,184,603 bereits Ende Februar 2007 zugesprochen. Beantragt wurde das Patent im Januar 2005.

In der Patentschrift wird eine verbesserte Kompression für bereits komprimierte Bilder beschrieben. Diese Technik wird nach Smith-Micro-Angaben bereits in der StuffIt-Produktfamilie verwendet, um entsprechendes Bildmaterial weiter zu schrumpfen, so dass dieses weniger Platz einnimmt. Dies soll besonders bei drahtloser Übertragung zum Einsatz kommen, um Daten zügiger und kostengünstiger zu übermitteln.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 157,90€ + Versand
  2. 294€

Rüdi 06. Mär 2007

Natürlich kannst du Runden als Quantisierung auffassen, jedoch ist das bei ner endlichen...

smack 06. Mär 2007

Nachdem sich hier einige Leute die Köpfe heiß spekuliert haben über Sinn und Unsinn eines...

schWubbEl 05. Mär 2007

Bis dass wieder flächendeckend unterstützt wird hat man es schon längst vergessen, wie...

Ich auch 05. Mär 2007

Neue Dateiformate.. hat Stuffit nicht vieleicht bereits sein eigenes patentiertes...


Folgen Sie uns
       


Phase One IQ4 ausprobiert

Die Phase One IQ4 ist das Mittelformatsystem mit der höchsten Auflösung, das zur Zeit erhältlich ist. Wir haben die Profikamera getestet.

Phase One IQ4 ausprobiert Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


      •  /