Abo
  • Services:

Olympus mit zwei neuen DSLRs im Four-Thirds-Standard

E-510 und E-410 mit Live-View und 10-Megapixel-Sensor

Olympus erweitert sein Kamera-Portfolio um zwei neue Modelle des Four-Thirds-Systems. Die neue E-510 mit 10-Megapixel-Sensor und mechanischem Bildstabilisator wartet unter anderem mit "Live View" auf und zeigt das Objekt schon vor dem Auslösen auf einem 6,4 cm großen LCD an. Die E-410 setzt auf eine kompakte Bauweise und geringes Gewicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Dank des im Kameragehäuse integrierten Bildstabilisators kann Olympus' Spiegelreflexkamera E-510 auf Stabilisatoren in den Objektiven verzichten. Dank "Live View" kann das Motiv direkt über das 6,4 cm große LCD auch ohne auszulösen betrachtet werden. Das verwendete HyperCrystal-LCD ist halbdurchlässig und nutzt eine Hintergrundschicht, die Licht von externen Quellen reflektiert, was die Lesbarkeit in heller Umgebung verbessert.

Inhalt:
  1. Olympus mit zwei neuen DSLRs im Four-Thirds-Standard
  2. Olympus mit zwei neuen DSLRs im Four-Thirds-Standard

Dabei steht die Live-View-Funktion, die Olympus schon früher digitalen Spiegelreflex-Kameras bot, beim automatischen (AF) und beim manuellen (MF) Fokussieren zur Verfügung. Vergleichsweise bescheiden nimmt sich die Serienbild-Funktion aus: Sie schafft drei Bilder pro Sekunde, aber nur sieben Aufnahmen im RAW-Modus passen in den Puffer-Speicher.

Olympus E-510
Olympus E-510

Darüber hinaus soll die Kamera mit ihren zahlreichen manuellen Einstelloptionen glänzen. Die Licht- und Farbeinstellungen lassen sich wie auch die Belichtungs- und Weißabgleichskorrektur direkt auf dem LCD überprüfen. Darüber hinaus bietet eine Histogramm-Funktion die Möglichkeit einer präzisen Belichtungskontrolle. Auch automatische Belichtungsreihen mit jeweils drei Aufnahmen im Weißabgleichs- bzw. Belichtungsmodus und fünf Bilder im Fokus-Modus werden unterstützt. Hinzu kommen 18 voreingestellte Aufnahmemodi, darunter Makro sowie xD-Panorama und Farbmodi wie Schwarz-Weiß-Filter. Die Lichtempfindlichkeit legt die Kamera automatisch zwischen ISO 100 und ISO 1600 fest.

Ihre Bilder speichert die E-510 auf CompactFlash- und xD-Picture-Karten. Zudem ist ein USB-2.0-Anschluss vorhanden. Die Kamera verfügt auch über einen "Supersonic Wave Filter", um den neuen MOS-Sensor mit 10 Megapixeln von Staub zu befreien. Zudem ist ein Blitz mit Leitzahl 10 integriert. Mit einer Akkuladung sollen sich etwa 650 Aufnahmen machen lassen, wobei der Kamera-Body allein 460 Gramm auf die Waage bringt. Die Maße der Kamera liegen bei 136 x 91,5 x 68 mm.

Stellenmarkt
  1. JOB AG Industrial Service GmbH, Baunatal
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Die Olympus E-510 soll im Juli 2007 für 799,- Euro auf den Markt kommen.

Olympus mit zwei neuen DSLRs im Four-Thirds-Standard 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (nur für Prime-Mitglieder)

demon driver 05. Mär 2007

http://www.olympus-global.com/en/news/2007a/nr070305edeve.cfm Wenn Sensor und/oder...


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /