• IT-Karriere:
  • Services:

Xbox 360: Größere Speicherkarten für größere Spiele

Xbox Live Arcade wird weiter ausgebaut - Microsoft sucht Entwickler

Nun hat Microsoft offiziell bestätigt, dass über Xbox Live Arcade zum Download angebotene Xbox-360-Spiele fortan einen größeren Umfang haben dürfen als bisher. Damit auch Besitzer von Spielekonsolen ohne Festplatte zum Zuge kommen, wurde zudem eine größere Speicherkarte angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Bisher durften Xbox-Live-Arcade-Spiele laut Microsoft nicht größer als 50 MByte sein. Da bereits deutlich umfangreichere Spiele angekündigt wurden, darunter etwa "Wing Commander Arena" (EA/Gaia Industries), gibt es bereits seit einigen Monaten Spekulationen über ein Anheben des Limits, was Microsoft aber offiziell nicht kommentieren wollte. Nun verkündete das Unternehmen, dass die zum Download angebotenen Xbox-360-Spiele nun bis zu 150 MByte groß sein dürfen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Münster
  2. über duerenhoff GmbH, Stuttgart

Damit das für Xbox-360-Geräte ohne angesteckte 20-GByte-Festplatte nicht zum Problem wird, hat Microsoft nun auch die bereits erwartete größere Speicherkarte angekündigt. Sie bietet 512 MByte Speicherkapazität, während die bisherige offizielle Speicherkarte nur 64 MByte bot. Die "512 MB Memory Unit" für die Xbox 360 soll weltweit ab 3. April 2007 erhältlich sein - auf den ersten Karten soll "Geometry Wars: Retro Evolved" von Bizarre Creations zu finden sein. Bisher wurde nur der US-Preis genannt, der bei 49,99 US-Dollar liegen soll, die 64-MByte-Variante sinkt laut Hersteller zeitgleich von 39,99 auf 29,99 US-Dollar.

Anlässlich der in dieser Woche in San Francisco stattfindenden Game Developers Conference will Microsoft einige von Partnern entwickelte Xbox-Live-Arcade-Spiele demonstrieren, darunter das Musikspiel "Boom Boom Rocket" (EA/Bizarre Creations), das Minigolf-Spiel "3D Ultra Minigolf Adventures" (Sierra Online/Wanako Games), das Puzzle-Spiel "Eets: Chowdown" (Klei Entertainment), das Weltraum-Ballerspiel "Jetpac Refuelled" (Microsoft/Rare) - die modernisierte Version eines Klassikers aus dem Jahre 1983 - und das Flipper-Spiel "Pinball FX" (ZEN Studios).

Um auch unabhängige Entwickler für die Xbox 360 und den Vertrieb über Xbox Live Arcade zu gewinnen, hat Microsoft nun den Software-Umfang des kostenpflichtigen XNA Creators Club erweitert und einen bis zum 2. Juli 2007 laufenden Wettbewerb unter dem Motto "Dream-Build-Play" ausgerufen. Dem Entwickler des besten Spiels winkt ein Publishing-Vertrag für Xbox Live Arcade. Teilnehmer müssen das kostenlose XNA Game Studio Express (Microsoft) inklusive Torque X (GarageGames) nutzen. Die Gewinner werden am 13. August 2007 auf dem Microsoft Gamefest 2007 in Seattle präsentiert. Das erste mit XNA Game Studio Express entwickelte Spiel nennt sich "Schizoid" (Torpex Games) und soll im Laufe des Jahres 2007 kommerziell auf Xbox Live Arcade starten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

meta 06. Mär 2007

Ja, bei Project Gotham Racing 3 scheint das der Fall zu sein. Außerdem kann man bei den...

Pappnasenbär 06. Mär 2007

RTL2 ist ein Sender. WdW ist eine Produktion der WDW Studios. WAS WDW produziert ist...

derKlaus 06. Mär 2007

Das wäre doch auch nix anderes als das allerorts zu bekommende Simpsons-Schach oder...

FranUnFine 05. Mär 2007

Hat mit der Festplatte aber relativ wenig bis überhaupt nichts zu tun.

pinguin 05. Mär 2007

besser wäre ratsam.


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 - Hands on

Samsung hat gleich drei neue Modelle der Galaxy-S20-Serie vorgestellt. Golem.de konnte sich die Smartphones im Vorfeld bereits genauer anschauen.

Samsung Galaxy S20 - Hands on Video aufrufen
Star Wars The Clone Wars: Das beste Star Wars seit der Ur-Trilogie
Star Wars The Clone Wars
Das beste Star Wars seit der Ur-Trilogie

Die Animationsserie Star Wars: The Clone Wars schafft es, selbst größte Prequel-Hasser zu berühren - mit tollen neuen Charakteren.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Star Wars Darth Vader und mehr Machtspiele
  2. Star Wars Taika Waititi für nächsten Star-Wars-Film verantwortlich
  3. Star Wars Disney erntet veritablen Shitstorm mit Star-Wars-Hashtag

Zhaoxin KX-U6780A im Test: Das kann Chinas x86-Prozessor
Zhaoxin KX-U6780A im Test
Das kann Chinas x86-Prozessor

Nicht nur AMD und Intel entwickeln x86-Chips, sondern auch Zhaoxin. Deren Achtkern-CPU fasziniert uns trotz oder gerade wegen ihrer Schwächen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. KH-40000 & KX-7000 Zhaoxin plant x86-Chips mit 32 Kernen

Thinkpad DIY: Wie ich meinen alten Laptop fit für die Zukunft mache
Thinkpad DIY
Wie ich meinen alten Laptop fit für die Zukunft mache

Mit ein paar neuen Teilen und etwas Bastelei kann mein acht Jahre altes Thinkpad wieder mit den Laptops der Kollegen mithalten.
Ein Erfahrungsbericht von Moritz Tremmel

  1. MNT Reform Preis des quelloffenen Selbstbau-Laptops steht fest
  2. Golem.de-Hobbys fürs Social Distancing "Sie haben Ihre Schiffchen kaputt gemacht!"
  3. Arduino Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

    •  /