Übernahmegerüchte rund um Palm

Palm auf der Suche nach mehr Kapital

Erst kürzlich tauchten mal wieder Gerüchte auf, dass Palm bald von einem der großen Handy-Hersteller aufgekauft wird. Der Grund dafür könnte sein, dass Palm derzeit nach Geldgebern sucht, was auch den Verkauf des Unternehmens an eine größere Firma einschließt.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach einem Bericht des Wall Street Journal erarbeitet Palm derzeit mit Investment-Bankern von Morgan Stanley eine Strategie für die Zukunft des Unternehmens. Kern der Überlegungen ist, dem Unternehmen mehr Kapitalkraft zu verschaffen. Die Ideen reichen von Investitionsbeteiligungen bis zum kompletten Verkauf des Unternehmens, berichten Personen, die mit der Materie befasst sind.

Stellenmarkt
  1. Software Engineer / Senior Software Engineer (w/m/d) - Backend
    NEXPLORE Technology GmbH, Darmstadt, Essen oder München
  2. Consultant Backup (m/w/d)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
Detailsuche

Das könnte die vor kurzem aufkommenden Gerüchte erklären, dass Palm angeblich an Motorola oder Nokia verkauft wird. Während Palm mit seinen Treo-Smartphones in den USA sehr erfolgreich ist, verkaufen sich die Geräte in Europa oft eher schleppend. Vor allem im Unternehmensbereich soll es Palm schwer haben. Palm hat besonders mit der Konkurrenz von Research In Motion (RIM) und dem BlackBerry-Dienst zu kämpfen.

Wie bei solchen Vermutungen üblich gab Palm dazu keinen Kommentar ab.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Private Paula 06. Mär 2007

Innovationen in welcher Art? Ich nenne 3 Megapixel Digicams in Mobiltelefonen keine...

rbugar 05. Mär 2007

Palm hat sich jetzt schon einige Monate nicht mehr umbenannt. Da ist eine Änderung schon...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Metaverse
EU blamiert sich mit interaktiver Onlineparty

Rund 387.000 Euro an Kosten, fünf Besucher auf der Onlineparty: Ein EU-Projekt wollte junge Menschen als Büroklammer tanzen lassen.

Metaverse: EU blamiert sich mit interaktiver Onlineparty
Artikel
  1. Elektromobilität: Hyundai zeigt Elektrosportwagen Ioniq 5 N
    Elektromobilität
    Hyundai zeigt Elektrosportwagen Ioniq 5 N

    Hyundai hat erstmals ein Video mit dem Ioniq 5 N veröffentlicht. Das besonders sportliche Fahrzeug soll die N-Marke beleben.

  2. High Purity in der Produktion: Unter Druck reinigen
    High Purity in der Produktion
    Unter Druck reinigen

    Ob Autos, Elektronik, Medizin oder Halbleiter: Die Reinhaltung bis in den Nanobereich wird immer wichtiger. Das stellt hohe Anforderung an Monitoring und Prozesslenkung.
    Ein Bericht von Detlev Prutz

  3. Patches: Anti-Ruckel-Updates für Pokémon und Callisto zeigen Wirkung
    Patches
    Anti-Ruckel-Updates für Pokémon und Callisto zeigen Wirkung

    Warum nicht gleich so? Für die von Bugs geplagten Computerspiele Pokémon Karmesin/Purpur und The Callisto Protocol gibt es Updates.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • Amazon-Geräte bis -53% • Mindstar: AMD-Ryzen-CPUs zu Bestpreisen • Alternate: Kingston FURY Beast RGB 32GB DDR5-4800 146,89€ • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn: u. a. SanDisk Ultra microSDXC 512GB 39€ • Thrustmaster Ferrari GTE Wheel 87,60€ [Werbung]
    •  /