Abo
  • Services:

Neues Aldi-Notebook für 800 Euro

Ein DVB-T-Empfänger samt Teleskop-Antenne und einer Funkfernbedienung ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten. Bei der Schnittstellenausstattung wurde ein DVI-Ausgang eingespart - es ist lediglich ein VGA-Analogausgang vorhanden. Ein S-Video-Anschluss ist aber vorhanden.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Köln, München
  2. Helvetia Schweizerische Versicherungsgesellschaft AG, Frankfurt am Main

Zum VGA-Ausgang kommen u.a. eine FireWire400-Schnittstelle, 3x USB 2.0, Fast-Ethernet-Anschluss und ein internes Modem. Außerdem steht WLAN nach IEEE 802.11 b/g zur Verfügung. Für Erweiterungen gibt es einen ExpressCard-Slot 54, den die DVB-T-Steckkarte nutzt. Die Tonanschlüsse umfassen neben analogen Ein- und Ausgängen auch einen S/PDIF-Ausgang.

Zur Steuerung des Notebooks bietet es ein vor der Tastatur sitzendes Touchpad mit zwei Maustasten. Mitgeliefert werden aber auch eine optische USB-Maus mit Scroll-Rädchen und erwähnte Funkfernbedienung. Wie lange das Gerät mit einer Ladung seines Lithium-Ionen-Akkus durchhält und wie viel es wiegt, gab Aldi wie üblich nicht an - leichte und lange durchhaltene Notebooks sollten jedoch auch nicht beim Lebensmittel-Discounter gesucht werden. Das Notebook nebst Zubehör lässt sich mit der beigelegten Tragetasche transportieren.

Auf dem MD 98200 ist Windows Vista Home Premium vorinstalliert und liegt auf Recovery-DVD bei. Die weitere Software-Ausstattung besteht aus Microsoft Works 8.5, die Softwaresammlung Medion Home Cinema (PowerDVD 7, PowerDirector 5 SE, PowerProducer 3, Medi@Show 3SE), Nero Burning Rom 7 Essentials, Nero Recode 2 Essentials, Nero Express 7 Essentials, Nero Vision 4 Essentials, WISO Mein Geld 2007, der kostenlosen Videorekorder-Software Sceneo Bonavista und einer Systemwiederherstellungssoftware von Symantec.

Aldi gewährt auf das Notebook drei Jahre Garantie und eine ganzjährig besetzte Hotline soll telefonisch bei Problemen helfen. Das neue Notebook von Aldi kostet 799,- Euro. Erhältlich ist es in beschränkter Stückzahl ab 7. März 2007 bei Aldi-Nord. Bei Aldi-Süd kommt es ab Donnerstag, den 8. März 2007, zum gleichen Preis in die Läden.

 Neues Aldi-Notebook für 800 Euro
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Fast & Furious 8, Kong: Skull Island, Warcraft - The Beginning, Batman v Superman: Dawn of...
  2. Über 2.700 Filme und TV-Serien

duplosche 12. Mär 2007

Hallo, also diese Geiz-ist-geil-Mentalität dürfte daher kommen, dass die Finanzlage in...

VinceVega 08. Mär 2007

Ja und Medion ist natürlich die Hammermarke mit dem weltweit besten Ruf! Man, Du hast...

bezerker 07. Mär 2007

Kukstu - klikstu: http://www.saturn.de/frontend/offer/index.cfm?fa=show_details_agr&navi...

Chris 5 06. Mär 2007

Stimmt leider nicht. Das Telekom Modell vefügt über keinen firewire Anschluß und hat...

ubuntu_user 05. Mär 2007

da 1. OSX ja auch auf meinem rechner läuft (vor allem ohne frickellei) 2. da es vmware...


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

eSIM: Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg
eSIM
Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg

Ein halbes Jahr nach dem Ende der Verhandlungen um die eSIM bieten immerhin zwei von drei Netzbetreibern in Deutschland die fest verbaute SIM-Karte an. Doch es gibt noch viele Einschränkungen.
Von Archie Welwin


    Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
    Nasa-Teleskop
    Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

    Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
    2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
    3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

      •  /