Abo
  • Services:
Anzeige

Beliebtheit von Handys nimmt weiter zu

Auch LG konnte im vergangenen Jahr zulegen, aber es reichte nicht, um abermals auf den vierten Platz zu gelangen. Hier half auch nicht, dass LG im Jahr 2006 mit der Chocolate-Reihe für Aufsehen sorgte. So setzten die Koreaner insgesamt 61,98 Millionen Geräte im Jahr 2006 auf dem Handy-Weltmarkt ab und kamen damit auf einen Marktanteil von 6,3 Prozent. Ein Jahr zuvor lag dieser bei 6,7 Prozent (54,92 Millionen Mobiltelefone).

Starke Einbrüche hatte BenQ Mobile auf dem Handy-Weltmarkt zu verzeichnen, während der mittlerweile aufgelöste Hersteller in Westeuropa starke Zuwächse verbuchen konnte. Weltweit setzte das Unternehmen 23,56 Millionen Mobiltelefone ab, was einem Marktanteil von 2,4 Prozent entspricht. Im Vorjahr lag der Marktanteil bei 4,9 Prozent mit 39,69 Millionen Geräten. Insgesamt wurden auf dem Handy-Weltmarkt 990,86 Millionen Mobiltelefone verkauft. Ein Jahr zuvor lag die Absatzmenge noch bei 816,56 Millionen Geräten. Damit ist der Markt um 21,3 Prozent gewachsen.

Anzeige

Im vierten Quartal 2006 war das Wachstum im Handy-Weltmarkt geringer als im Vorjahr. Insgesamt wurden in diesem Zeitraum 284,22 Millionen Handys verkauft, was aber immer noch einer Steigerungsrate von 21 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht, als es 235,13 Millionen Handy-Käufer gab.

Der Marktführer Nokia setzte im vierten Quartal 2006 auf dem Weltmarkt 102,79 Millionen Handys ab und erreichte damit einen Marktanteil von 36,2 Prozent. Dahinter folgte mit großem Abstand Motorola mit einem Marktanteil von 21,5 Prozent bei 61,03 Millionen abgesetzten Geräten. Während Nokia und Motorola ihre Absatzzahlen deutlich steigern konnten, musste Samsung im vierten Quartal 2006 Einbußen im Marktanteil verbuchen.

Die Koreaner erreichten einen Marktanteil von 11,3 Prozent, indem sie 32,01 Millionen Mobiltelefone im vierten Quartal 2006 absetzten und damit den dritten Platz erreichten. Deutlich zugelegt hat Sony Ericsson und kam mit 25,67 Millionen Mobiltelefonen auf einen Marktanteil von 9 Prozent, was für einen sicheren vierten Platz genügte. Auf Rang fünf saß LG mit einem Marktanteil von 6,3 Prozent bei 17,83 Millionen abgesetzten Geräten. Den sechsten Platz nahm Sagem mit 4,37 Millionen Mobiltelefonen und einem Marktanteil von 1,5 Prozent ein.

 Beliebtheit von Handys nimmt weiter zu

eye home zur Startseite
Jack Doodle 05. Mär 2007

Und ein amerikanischer Wissenschaftler sagt, dass jede solcher Behauptungen, die nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Röthenbach a.d. Pegnitz (Metropolregion Nürnberg)
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  3. BASF Business Services GmbH, Ludwigshafen
  4. andagon GmbH, Köln


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking
  2. 699€
  3. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  2. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  3. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  4. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  5. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  6. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  7. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  8. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  9. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  10. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Nicht nur die Telekommunikationsunternehmen...

    Spaghetticode | 10:27

  2. Off-topic - 10GB Warcraft 3 Maps

    bajang | 10:26

  3. Re: Damit die staatlichen Fake News noch länger...

    PhilippK | 10:24

  4. Korrektur: "AquaSux" war der verbockte Nachfolger...

    M.Kessel | 10:24

  5. Re: 1. Win10 Bluescreen nach Update

    LiPo | 10:21


  1. 09:03

  2. 22:38

  3. 18:00

  4. 17:47

  5. 16:54

  6. 16:10

  7. 15:50

  8. 15:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel