Spieletest: Trackmania United - Community-Fahrspaß

Wer auf Wettkämpfe keine Lust hat, kann natürlich auch wie gewohnt einfach offline seine Runden drehen und auf Rekordjagd gehen, eine größere Herausforderung ist es aber natürlich, sich mit den Streckenzeiten anderer Spieler zu messen. Um einen neuen Rekordversuch zu starten, werden übrigens "Coppers" - die offizielle In-Game-Währung - benötigt; Trackmania United ist allerdings sehr großzügig mit der Vergabe dieser Münzen, schon das Einloggen oder kleinere Rennerfolge laden das Punktekonto auf.

Stellenmarkt
  1. Technology Generalist Business Innovation (m/w/d)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. IT Security Spezialist (m/w/d)
    BAHAG AG, Mannheim
Detailsuche

Auf technischer Seite hat sich seit der letzten Trackmania-Veröffentlichung allerdings praktisch nichts getan; der Titel ist immer noch durchaus schön anzusehen, optische Meisterleistungen sollte aber niemand mehr erwarten.

Trackmania United ist bereits im Handel erhältlich und kostet etwa 40,- Euro. Derzeit ist der Titel als "Limited Edition" erhältlich, der neben dem Spiel noch ein T-Shirt beiliegt.

Fazit:
Die spielerischen Unterschiede sind zweifellos eher gering, nichtsdestotrotz wirkt Trackmania United nicht wie eine lieblose Neuauflage - die stärkere Integration der Community, die engere Verzahnung der Online-Modi und die vielfältigen Möglichkeiten, Inhalte selbst zu erstellen und mit anderen Spielern auszutauschen, machen diesen Titel auch auf längere Sicht immer wieder spannend und motivierend.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Trackmania United - Community-Fahrspaß
  1.  
  2. 1
  3. 2


OS-Grübler 06. Mär 2007

So funktioniert es bei mir. Habe mit XXClone mein Haupsystem in eine 10GB große (leere...

qwi 05. Mär 2007

so weit ich weis nicht. wo sind die mod-teams wenn man sie braucht ? ^^

Crazy Iwan 03. Mär 2007

indem bei einem PC-Spiel kein Wort über die Systemanforderungen verloren wird? Vom KS...

pool 02. Mär 2007

Trackmania --> kostet Trackmania Surise --> kostet Trackmania Nations...

pool 02. Mär 2007

Läuft. Du musst wahrscheinlich die Grafik etwas zurücknehmen. Aber grundsätzlich läuft...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

  3. Echtzeit-Strategie: Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware
    Echtzeit-Strategie
    Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware

    Die vollständigen Specs für den Technik-Test von Age of Empires 4 liegen vor. Spieler können ab heute Abend in die Historie eintauchen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /