Spieletest: Trackmania United - Community-Fahrspaß

Wer auf Wettkämpfe keine Lust hat, kann natürlich auch wie gewohnt einfach offline seine Runden drehen und auf Rekordjagd gehen, eine größere Herausforderung ist es aber natürlich, sich mit den Streckenzeiten anderer Spieler zu messen. Um einen neuen Rekordversuch zu starten, werden übrigens "Coppers" - die offizielle In-Game-Währung - benötigt; Trackmania United ist allerdings sehr großzügig mit der Vergabe dieser Münzen, schon das Einloggen oder kleinere Rennerfolge laden das Punktekonto auf.

Stellenmarkt
  1. BI Applikationsarchitekt (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit
    Volkswagen Financial Services AG, Braunschweig
  2. Laboringenieurin / Laboringenieur / Labormitarbeiterin / Labormitarbeiter (m/w/d) für das ... (m/w/d)
    Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Triesdorf bei Ansbach
Detailsuche

Auf technischer Seite hat sich seit der letzten Trackmania-Veröffentlichung allerdings praktisch nichts getan; der Titel ist immer noch durchaus schön anzusehen, optische Meisterleistungen sollte aber niemand mehr erwarten.

Trackmania United ist bereits im Handel erhältlich und kostet etwa 40,- Euro. Derzeit ist der Titel als "Limited Edition" erhältlich, der neben dem Spiel noch ein T-Shirt beiliegt.

Fazit:
Die spielerischen Unterschiede sind zweifellos eher gering, nichtsdestotrotz wirkt Trackmania United nicht wie eine lieblose Neuauflage - die stärkere Integration der Community, die engere Verzahnung der Online-Modi und die vielfältigen Möglichkeiten, Inhalte selbst zu erstellen und mit anderen Spielern auszutauschen, machen diesen Titel auch auf längere Sicht immer wieder spannend und motivierend.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Trackmania United - Community-Fahrspaß
  1.  
  2. 1
  3. 2


OS-Grübler 06. Mär 2007

So funktioniert es bei mir. Habe mit XXClone mein Haupsystem in eine 10GB große (leere...

qwi 05. Mär 2007

so weit ich weis nicht. wo sind die mod-teams wenn man sie braucht ? ^^

Crazy Iwan 03. Mär 2007

indem bei einem PC-Spiel kein Wort über die Systemanforderungen verloren wird? Vom KS...

pool 02. Mär 2007

Trackmania --> kostet Trackmania Surise --> kostet Trackmania Nations...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cybermonday
CPU-Kaufberatung für Spieler

Wir erklären, wann sich ein neuer Prozessor wirklich lohnt und wann man doch lieber warten oder in eine Grafikkarte investieren sollte.
Von Martin Böckmann

Cybermonday: CPU-Kaufberatung für Spieler
Artikel
  1. Wo Long Fallen Dynasty Vorschau: Souls-like mit Schwertkampf in China
    Wo Long Fallen Dynasty Vorschau
    Souls-like mit Schwertkampf in China

    Das nächste Souls-like heißt Wo Long: Fallen Dynasty und stammt von Team Ninja. Golem.de hat beim Anspielen mehr Gegner erledigt als erwartet.

  2. Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
    Netzwerkprotokoll
    Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

    Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
    Von Jochen Demmer

  3. Trotz Fachkräftemangel: Deutsche IT-Branche bildet zu wenig aus
    Trotz Fachkräftemangel
    Deutsche IT-Branche bildet zu wenig aus

    Es gibt 2.200 mehr Bewerber für IT-Jobs als Ausbildungsplätze. Besonders groß ist der Ansturm auf den Softwareentwickler.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Monday bei Media Markt & Saturn • Nur noch heute: Black Friday Woche bei Amazon & NBB • MindStar: Intel Core i7 12700K 359€ • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • Xbox Series S 222€ • Gamesplanet Winter Sale - neue Angebote • WD_BLACK SN850 1TB 129€ [Werbung]
    •  /