Abo
  • Services:
Anzeige

PlayStation-Team kann wieder friedlich vibrieren (Update)

Rechtsstreit zwischen Immersion und Sony Computer Entertainment beendet

Der in den USA geführte Rechtsstreit zwischen dem Konsolenhersteller Sony Computer Entertainment und dem auf Eingabegeräte-Technik spezialisierten Unternehmen Immersion ist beendet. Nun sollen die Möglichkeiten für eine Integration von Immersions Force- und Touchfeedback-Technik in PlayStation-Produkte ergründet werden, wie es in einer gemeinsamen Pressemitteilung heißt.

Immersion-Chef Victor Viegas zeigte sich erfreut, den Streit nun hinter sich lassen zu können. Das Unternehmen hatte Sony Computer Entertainment vorgeworfen, unerlaubt Immersions Technik in seinen Controllern für PlayStation-2-Konsolen verwendet zu haben. Sony wies die Vorwürfe bisher stets zurück.

Anzeige

Allerdings verzichtete Sony auch auf Vibrationstechnik in seinen PlayStation-3-Controllern - mit dem Hinweis darauf, dass sich die Forcefeedback-Technik nicht mit den Lage- und Bewegungssensoren im neuen Controller vereinbaren ließe. Sony-Konkurrent Nintendo hat es bei den Controllern für die Wii-Konsole hingegen hinbekommen, sowohl Sensoren als auch eine Vibrationsfunktion zu koppeln.

Beide Unternehmen reden in ihrer Pressemitteilung von einer Einigung vor Gericht. Nun muss Sony - laut Bloomberg - 97,2 Mio. US-Dollar Schadensersatz inkl. Zinsen, 30,6 Mio US-Dollar als rückwirkende Zahlung für Lizenzen der letzten 2 Jahre sowie in Quartals-Raten bis Ende 2009 weitere 22,5 Mio US-Dollar an Lizenzgebühren zahlen.

Im Rahmen der geschlossenen geschäftlichen Vereinbarung kann Sony Computer Entertainment laut Viegas fortan erweiterte Vibrationsfunktionen "zum Vorteil der PlayStation-Gaming-Community" in künftige Produkte integrieren. Der Immersion-Chef hofft, dem PlayStation-Team bald technische Vorschläge für die Integration in neue Produkte machen zu können.

Diese kann Sony Computer Entertainment auch durchaus gebrauchen, wenn es gilt, die in die Jahre gekommene PlayStation 2 und die noch sehr hochpreisige PlayStation 3 besser gegen Nintendos günstige Familienkonsole Wii positionieren zu können. Immerhin hat Nintendo mit seinem Wii-Controller-Konzept derartig viel Aufsehen erregt, dass es trotz Sonys Singstar- und Buzz-Produkten vermutlich eher Nintendo zuzuschreiben ist, dass Konsolenunterhaltung nun zum Mainstream gezählt werden kann.

Kazuo Hirai, seines Zeichens Chef von Sony Computer Entertainment, gibt sich zuversichtlich: "Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Immersion aufregende neue Wege zu finden, um unseren Kunden die größten und besten Gameplay-Erfahrungen zu liefern. Wir sind sehr begeistert von der neuen Partnerschaft mit Immersion und dem Potenzial von neuen und innovativen Produkten, die ihre Technik beinhalten."


eye home zur Startseite
Alter Mann 05. Mär 2007

Ruckeln, Wackeln, Vibrieren ... so weit so gut, das ist immerhin ein Anfang. Erfindet...

jojojij2 05. Mär 2007

Sony hat großmaulig bei der PS3 gesagt, das Vibration keiner braucht und es kaum ein...

moepus 04. Mär 2007

...der aber eben weniger emulieren kann als der chip.

Hotohori 03. Mär 2007

Ich wette die nächste News dazu wird lauten: "Sony und Immersion finden neuartige...

TheOne 02. Mär 2007

das zumindest hat phil harisson vor ein paar tagen gesagt. wird die ps3 jetzt eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Carl Büttner GmbH & Co. KG, Bremen
  2. Daimler AG, Germersheim
  3. Verve Consulting GmbH, Hamburg, Köln
  4. OEDIV KG, Bielefeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149,99€
  2. täglich neue Deals
  3. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  2. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  3. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  4. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  5. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  6. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  7. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  8. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  9. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  10. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Akkubrand? Ich glaube nicht..

    KaJu74 | 09:03

  2. Re: Wie viele Akkus sitzen im Vorderwagen?

    KaJu74 | 09:00

  3. Re: Smartphone Kamera ...

    flauschi123 | 08:45

  4. Re: Anderorts wird schon das Ende der eGK...

    Dietbert | 08:33

  5. Re: Ist bestimmt voller Creeper

    unbuntu | 08:18


  1. 09:03

  2. 22:38

  3. 18:00

  4. 17:47

  5. 16:54

  6. 16:10

  7. 15:50

  8. 15:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel