Abo
  • Services:

Neue Version des Mozilla-Kalenders im Anmarsch

Version 0.5 von Sunbird und Lightning für April 2007 geplant

Die Macher der beiden Mozilla-Kalender Sunbird und Lightning haben verkündet, dass bis April 2007 die Arbeiten an der Version 0.5 abgeschlossen sein werden. Bis dahin wird vor allem die Thunderbird-Integration von Lightning ausgebaut, damit die beiden Programme besser zusammenarbeiten und eine stärkere Konkurrenz zu Outlook darstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Derzeit arbeiten die Mozilla-Entwickler an den beiden Kalender-Applikationen Sunbird und Lightning. Lightning bindet sich in Thunderbird ein und Sunbird agiert als eigenständiger Kalender. In den Grundfunktionen unterscheiden sich die beiden Kalenderprodukte nicht und derzeit laufen die Arbeiten an der Version 0.5.

Ein erster Release Candidate von Sunbird 0.5 und Lightning 0.5 soll am 2. April 2007 erscheinen. Dann wird eine gute Woche später entweder die Final-Version oder ein zweiter Release Candidate der beiden Produkte erscheinen. Trifft Letzteres ein, ist die Final-Version von Sunbird 0.5 und Lightning 0.5 für den 14. April 2007 eingeplant.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

ratti 05. Mär 2007

Falsch. PDF ist zwar von Adobe, aber es darf frei verwendet werden. Gruß, Jörg

BSDDaemon 02. Mär 2007

Sowas hat im Adressbuch nur gar nichts zu suchen. Ich hasse solche Adressbücher die nur...

jolly 02. Mär 2007

..hast du auch erfahrungen wieviele rechner sich damit abgleichen lassen bzw...

Nochmal lesen 02. Mär 2007

Da ist Version 0.3.1 verfügbar

HamburgerTS 01. Mär 2007

Sorry für die Redundanz! Kann natürlich die Symbolleiste anpassen ;-)


Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

eSIM: Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg
eSIM
Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg

Ein halbes Jahr nach dem Ende der Verhandlungen um die eSIM bieten immerhin zwei von drei Netzbetreibern in Deutschland die fest verbaute SIM-Karte an. Doch es gibt noch viele Einschränkungen.
Von Archie Welwin


    Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
    Nasa-Teleskop
    Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

    Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
    2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
    3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

      •  /