Abo
  • Services:
Anzeige

PHP 4.4.6 korrigiert Fehler in aktueller Version

Drei Sicherheitslücken am ersten Tag des "Month of PHP Bugs"

In die Version 4.4.5 von PHP hat sich ein Fehler eingeschlichen, der PHP unter nicht unüblichen Umständen zum Absturz bringen kann. Derweil hat Stefan Esser die ersten Sicherheitslücken im Rahmen des von ihm ausgerufenen "Month of PHP Bugs" veröffentlicht.

PHP 4.4.5 kann abstürzen, wenn die Session-Erweiterung zusammen mit "register_globals" genutzt wurde. In früheren Versionen ist dieser Fehler nicht vorhanden. Mit der Version 4.4.5 wurden aber einige Sicherheitslücken geschlossen, so dass sich nun ein Update auf PHP 4.4.6 empfiehlt.

Anzeige

Darüber hinaus wird PHP 4.4.6 auch mit der neuen Version 7.0 der Bibliothek PCRE für reguläre Ausdrücke ausgeliefert und es werden weitere Fehler beseitigt. PHP 4.4.6 steht ab sofort unter php.net zum Download bereit.

In der neuen Version nicht bereinigt sind die ersten im Rahmen des "Month of PHP Bugs" von Stefan Esser veröffentlichten Sicherheitslücken. Eine Sicherheitslücke beschreibt Esser als PHP 4 Userland ZVAL Reference Counter Overflow Vulnerability, die es einem lokalen Angreifer erlaubt, PHP-Code oder ggf. Befehle mit Root-Rechten auszuführen. Der Fehler ist laut Esser seit Jahren bekannt, aber nicht beseitigt worden, da dann proprietäre Erweiterungen nicht mehr funktionieren. Allerdings ist davon nur PHP 4 betroffen.

Die zweite, laut Esser ebenfalls bereits bekannte, aber nicht beseitigte Lücke erlaubt es, PHP über eine tiefe Rekursion zum Absturz zu bringen (PHP Executor Deep Recursion Stack Overflow). Ähnlich gelagert ist die dritte Sicherheitslücke im Bunde, die Esser als PHP Variable Destructor Deep Recursion Stack Overflow beschreibt. Die beiden letztgenannten sollen sich allerdings durch den Suhosin-Patch des Hardened-PHP-Projekt beseitigen lassen, das diese harten Limits an entsprechenden Stellen setzt.


eye home zur Startseite
Blar 02. Mär 2007

davor du das machst, benutze lieber register_globals, dass ist wenigstens sicherer als...

PythonCoder 02. Mär 2007

Ich hab bisher in 3 Server-Techniken gecoded: JSP, PHP und seit nem halben Jahr in Python...

Crocus 02. Mär 2007

Der Fehler sitzt IMMER vor dem Rechner ... aber das brauch ich Dir ja nicht zu erzählen ^^



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld
  2. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. Verve Consulting GmbH, Hamburg, Köln


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. In der Praxis: Alles über die Server von Skype

    delphi | 06:16

  2. Re: Unity weiter nutzen

    ve2000 | 04:56

  3. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    ve2000 | 04:44

  4. Re: Unverschlüsselte Grundversorgung

    teenriot* | 04:41

  5. Re: The end.

    lottikarotti | 03:15


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel