Abo
  • Services:

Strato setzt auf Strom sparende Server

Neue Serie dedizierter Server nutzt AMD Opteron 1200 HE

Strato bietet ab sofort eine neue Generation von dedizierten Servern an, die unter dem Namen "HighQ-Server" laufen. Die Hardware wurde in enger Kooperation mit AMD entwickelt und setzt auf AMDs Stromspar-Opteron 1200 HE auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Das kleinste Modell (SR4) der neuen Serie kommt mit einem Opteron 1210 HE zum Einsatz, der über zwei Kerne verfügt, die mit 1,8 GHz laufen. Hinzu kommen 1 GByte Arbeitsspeicher, zwei Festplatte mit je 250 GByte Kapazität im RAID1-Verbund sowie unbegrenzter Traffic für zusammen 69,- Euro im Monat.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Daneben gibt es drei weitere Modelle: MR4 mit einem Opteron 1212 HE (2,0 GHz) und 2 GByte Arbeitsspeicher für 99,- Euro im Monat und der LR4 mit Opteron 1214 HE (2,2 GHz) und 2 GByte Arbeitsspeicher sowie zwei 400-GByte-Festplatten für 139,- Euro im Monat. Das Topmodell XPro4 kostet 179,- Euro monatlich und kommt mit einem Opteron 1218 HE (2,6 GHz), 4 GByte und zwei 400-GByte-Festplatten daher.
Im Preis enthalten sind je nach Angebot 3 bis 15 Domains, eine Remote-Konsole, Recovery-Manager und Monitoring Services. Optional gibt es für 29,- Euro im Monat einen KVM-Fernzugriff.

Als Betriebssystem bietet Strato openSUSE 10.2, Fedora Core und Debian an.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 32,99€ (erscheint am 25.01.)
  3. (-82%) 4,44€
  4. (-80%) 5,99€

Stephan Schildberg 02. Mär 2007

Bei jeder Investition in Ausrüstung von Rechenzentren wird heute aus rein ökonomischen...

Turbohummel 02. Mär 2007

Und die 1000 Sys-Admins, die mit dem Auto von Linux-Kiste zu Linux-Kiste tingeln müssen...

Robert S. 02. Mär 2007

Aber wirklich: Der Artikel passt ja gar nicht zur Überschrift des Artikels.


Folgen Sie uns
       


LG Signature OLED TV R angesehen (CES 2019)

LGs neuer Signature OLED TV R ist ausrollbar. Der 65-Zoll-Fernseher bietet verschiedene Modi, unter anderem kann der Bildschirm auch nur teilweise ausgefahren werden.

LG Signature OLED TV R angesehen (CES 2019) Video aufrufen
CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  2. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren
  2. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  3. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie

    •  /