Abo
  • IT-Karriere:

SimCity DS - Städteplanung mit dem Stift

Nach Versionen für PDAs und Handys kommt nun ein weiteres mobiles SimCity

Die beliebte Städtebau-Simulation SimCity wird von Electronic Arts auch auf das Spielehandheld Nintendo DS gebracht. Dabei soll "SimCity DS" auch die Besonderheiten des Geräts nutzen - in der virtuellen Stadt wütende Feuer müssen zum Beispiel durch Pusten ins Mikrofon gelöscht werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Auch wenn es weiterhin um den Aufbau und die Verwaltung einer virtuellen Stadt geht, soll das an die PC-Version des Spiels "SimCity 3000" angelehnte SimCity DS neben der schon bei PDA-Versionen von SimCity bekannten Steuerung per Stift einige neue Action-Spielelemente mit sich bringen. Dazu gehören neben dem eingangs erwähnten Feuerlöschen per Pusten ins Mikrofon etwa auch - was weniger aufregend klingt - Bekanntmachungen an die Bürger, die mittels Stift abgesegnet werden können.

SimCity DS - In Japan entwickelt
SimCity DS - In Japan entwickelt
Stellenmarkt
  1. IGEL Technology GmbH, Augsburg
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Letztlich geht es laut EA-Pressemitteilung darum, die Spieler näher an ihre SimCity-Stadt zu bringen und mehr einzubeziehen in das Geschehen auf dem bzw. den Bildschirmen des Nintendo DS. Zudem wird es einen Netzwerkmodus geben, über den SimCity-DS-Spieler per WLAN zumindest miteinander kommunizieren können. Ebenfalls neu sind international bekannte Wahrzeichen, die sich nun im Spiel bauen lassen, um die eigene Stadt interessanter zu machen.

SimCity DS ist in Japan seit Ende Februar 2007 erhältlich, dort wurde es unter der Leitung von Takahiro Murakami auch von einem externen Studio entwickelt. Im Rest der Welt wird das Spiel laut dem Publisher EA im Sommer 2007 erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 204,90€

Sebbl selbst 02. Mär 2007

Also am Mirko rumzusaugen finde ich persönlich ekelhaft! ;-)


Folgen Sie uns
       


Boses Noise Cancelling Headphones 700 im Vergleich

Wir haben die ANC-Leistung von drei ANC-Kopfhörern miteinander verglichen. Wir ließen Boses neue Noise Cancelling Headphones 700 gegen Boses Quiet Comfort 35 II und Sonys WH-1000XM3 antreten.

Boses Noise Cancelling Headphones 700 im Vergleich Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  2. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig
  3. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
10th Gen Core
Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
Von Marc Sauter

  1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
  2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
  3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

    •  /