Abo
  • Services:
Anzeige

Kostenlose Handy-Flatrate von 1&1

Neues Angebot namens 4DSL umfasst nun auch Mobilfunk

Die United-Internet-Tochter 1&1 steigt in den Mobilfunkmarkt ein und lockt mit einer kostenlosen Handy-Flatrate für Gespräche vom Handy ins deutsche Festnetz.

Allerdings ist das Mobilfunk-Angebot von 1&1 nur im Paket mit einem DSL-Anschluss zu haben, der ab 29,99 Euro im Monat zu haben ist. In diesem als "4DSL" bezeichneten Paket ist dann auch die Handy-Flatrate enthalten, ohne Mehrpreis gegenüber dem bisherigen Angebot.

Jeder 4DSL-Nutzer kann zusätzlich zur kostenfreien SIM-Karte bis zu drei weitere Partnerkarten für jeweils 9,99 Euro im Monat dazubestellen. Auch mit diesen sind dann alle Gespräche ins deutsche Festnetz kostenfrei, zudem können diese maximal vier Nutzer dann auch untereinander kostenlos telefonieren.

Anzeige

Vertragspartner für die Handy-Flat ist die 1&1 Internet AG, die damit erstmals als Mobilfunk-Provider an den Start geht, dabei aber das Netz von Vodafone nutzt. Eine weitere Grund- oder Einrichtungsgebühr fällt nicht an. Gespräche in andere Mobilfunknetze sind für 29 Cent in der Minute möglich.

Neben dem Mobilfunkangebot umfasst 1&1 4DSL für 29,99 Euro im Monat einen ADSL2+-Anschluss mit bis zu 16 MBit/s im Downstream sowie ein Internet-Flatrate, eine Telefonie-Flatrate ins deutsche Festnetz sowie bis zu 100 ausgewählte Kino- und Fernsehfilme aus dem Video-Angebot von maxdome, was 1&1 als "Movie-Flatrate" bezeichnet. Dabei stellt 1&1 ohne Aufpreis immer automatisch die jeweils höchste am Hausanschluss verfügbare DSL-Bandbreite zur Verfügung.

Allerdings setzt 1&1 einen Telekom-Telefonanschluss voraus, nutzt der Anbieter doch die DSL-Infrastruktur der Telekom.


eye home zur Startseite
STS 06. Aug 2007

Hallo, wollte gerade meinen Vertrag upgraden bei 1und1 - der nette Herr am Telefon...

andyy 02. Mär 2007

so wie Apple bei ihrem IPhone oder?

jojojij2 02. Mär 2007

Kostenlos ist da erst mal gar nix!!! Schließlich zahlt man seine Grundgebühr!! Da kann...

Seelentraum 02. Mär 2007

Rstet doch mal, weshalb längst die meisten IT Begriffe markenrechtlich geschützt wurden...

cbk 01. Mär 2007

wünschenswert :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Eifrisch - Vermarktung GmbH & Co. KG, Lohne
  2. über Duerenhoff GmbH, München
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  4. LEONEX Internet GmbH, Paderborn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit dem Gutscheincode PSUPERTECH

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Für was der Bedarf an Wildcard-Zertifikaten?

    Itchy | 00:32

  2. Re: 32Zoll zu groß für Schreibtisch?

    Thiesi | 00:03

  3. Re: Wenn wir schon beim Thema sind

    redmord | 00:00

  4. Re: Folgender Kommentar wurde gelöscht:

    Khabaal | 12.12. 23:48

  5. Re: J.J. Abrams und seine Liebe zur Mystery-Box ...

    dp (Golem.de) | 12.12. 23:29


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel