Abo
  • Services:
Anzeige

Nordamerika ohne PlayStation-3-Lieferengpässe

Marke von 6 Mio. ausgelieferten Spielekonsolen soll planmäßig erreicht werden

In Nordamerika will Sony Computer Entertainment wie geplant bis Ende März 2007 insgesamt 2 Millionen PlayStation-3-Konsolen ausgeliefert haben. Ab April/Mai 2007 sollen dann genügend Geräte im Handel sein, um Kunden mögliche Engpässe ersparen zu können.

Allerdings ist es auch nicht gerade so, als ob die PlayStation 3 in den USA oder Kanada ständig ausverkauft wäre. Bereits im Dezember 2006 gab es Berichte, dass die PlayStation 3 bei vielen US-Händlern ausreichend auf Lager sei. Auch große Online-Händler vermelden Lieferbarkeit - von Engpässen nichts zu sehen.

Anzeige

Gegenüber Reuters erklärte Jack Tretton, Chef von Sony Computer Entertainment America, dass die Spielekonsole in einigen Gebieten immer noch ausverkauft wäre. Erst ab April/Mai 2007 soll die PlayStation 3 dann überall in Nordamerika auf Lager sein. Das Ziel sei es nicht, leere, sondern volle PlayStation-3-Regale zu haben, so Tretton gegenüber der Nachrichtenagentur.

Zudem sei die Lieferbarkeit ein Beweis für den Fakt, dass Sony bei der PlayStation 3 deutlich größere Stückzahlen fertigen und ausliefern könne als bei allen früheren Konsolen. Allerdings verschweigt Tretton dabei auch, dass im letzten Jahr wegen der teils gravierenden Engpässe bei den blauen Dioden für das Blu-ray-Laufwerk der Konsole selbige nicht wie geplant weltweit, sondern nur in den USA und Japan ausgeliefert werden konnte. Die angepeilte Stückzahl musste drastisch reduziert und letztlich der Europastart von Ende 2006 auf den März 2007 verschoben werden.

Dennoch nicht geändert wurden die Pläne, bis Ende März 2007 weltweit rund 6 Millionen PlayStation 3 ausgeliefert zu haben. Daran hält der Hersteller fest und scheint auf gutem Weg dahin zu sein. Bereits in der vergangenen Woche - so vermeldet es eine japanische Publikation unter Berufung of SCE-Chairman Taragi Hisashi - sei die Zahl von 4 Millionen ausgelieferten Geräten erreicht worden.

Die angestrebte 6-Millionen-Marke beinhaltet bereits die rund eine Million Geräte, die zum Europastart der Konsole am 23. März 2007 an den europäischen Handel gehen sollen. Wer nicht vorbestellt hat, dürfte es aber schwer haben, gleich zum ersten Tag eine PlayStation 3 zu ergattern - obwohl das mit 60-GByte-Festplatte bestückte Modell 599,- Euro kostet. Im Gegensatz zu den bisher in den USA und Japan verkauften Geräten wird dank eines günstigeren Designs die Kompatibilität zu PlayStation-2-Spielen dabei voraussichtlich stärker eingeschränkt sein.


eye home zur Startseite
Man 02. Mär 2007

Wäre ja auch was neues, wenn Microschrott ein Produkt veröffentlichen würde, das ohne...

Bibabuzzelmann 01. Mär 2007

Hm, und was ist mit dem Laptop hier, das hat doch auch nen HDDVD-Brenner.... http://www...

JTR 01. Mär 2007

Du musst es wissen. Ich kenne viele Xbox Besitzer und jeder von denen hat High End PCs...

Donnerstag 01. Mär 2007

Auslieferungsziel ;)

Hans Martin 01. Mär 2007

Wie denn bei der geringen Kaufkraft?!?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen
  2. Helmsauer IT Solutions GmbH, Nürnberg
  3. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  4. Eifrisch - Vermarktung GmbH & Co. KG, Lohne


Anzeige
Top-Angebote
  1. 0,00€
  2. (heute u. a. Nintendo Handhelds und Spiele, Harry Potter und Mittelerde Blu-rays, Objektive, Lenovo...

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    DebugErr | 02:35

  2. Re: Rechtschreibung Überschrift

    cicero | 01:05

  3. Der Bedarf steigt

    cicero | 01:04

  4. Re: Für was der Bedarf an Wildcard-Zertifikaten?

    Tragen | 00:52

  5. Re: Das wird total abgefahren....

    sofries | 00:52


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel