Abo
  • Services:
Anzeige

Nordamerika ohne PlayStation-3-Lieferengpässe

Marke von 6 Mio. ausgelieferten Spielekonsolen soll planmäßig erreicht werden

In Nordamerika will Sony Computer Entertainment wie geplant bis Ende März 2007 insgesamt 2 Millionen PlayStation-3-Konsolen ausgeliefert haben. Ab April/Mai 2007 sollen dann genügend Geräte im Handel sein, um Kunden mögliche Engpässe ersparen zu können.

Allerdings ist es auch nicht gerade so, als ob die PlayStation 3 in den USA oder Kanada ständig ausverkauft wäre. Bereits im Dezember 2006 gab es Berichte, dass die PlayStation 3 bei vielen US-Händlern ausreichend auf Lager sei. Auch große Online-Händler vermelden Lieferbarkeit - von Engpässen nichts zu sehen.

Anzeige

Gegenüber Reuters erklärte Jack Tretton, Chef von Sony Computer Entertainment America, dass die Spielekonsole in einigen Gebieten immer noch ausverkauft wäre. Erst ab April/Mai 2007 soll die PlayStation 3 dann überall in Nordamerika auf Lager sein. Das Ziel sei es nicht, leere, sondern volle PlayStation-3-Regale zu haben, so Tretton gegenüber der Nachrichtenagentur.

Zudem sei die Lieferbarkeit ein Beweis für den Fakt, dass Sony bei der PlayStation 3 deutlich größere Stückzahlen fertigen und ausliefern könne als bei allen früheren Konsolen. Allerdings verschweigt Tretton dabei auch, dass im letzten Jahr wegen der teils gravierenden Engpässe bei den blauen Dioden für das Blu-ray-Laufwerk der Konsole selbige nicht wie geplant weltweit, sondern nur in den USA und Japan ausgeliefert werden konnte. Die angepeilte Stückzahl musste drastisch reduziert und letztlich der Europastart von Ende 2006 auf den März 2007 verschoben werden.

Dennoch nicht geändert wurden die Pläne, bis Ende März 2007 weltweit rund 6 Millionen PlayStation 3 ausgeliefert zu haben. Daran hält der Hersteller fest und scheint auf gutem Weg dahin zu sein. Bereits in der vergangenen Woche - so vermeldet es eine japanische Publikation unter Berufung of SCE-Chairman Taragi Hisashi - sei die Zahl von 4 Millionen ausgelieferten Geräten erreicht worden.

Die angestrebte 6-Millionen-Marke beinhaltet bereits die rund eine Million Geräte, die zum Europastart der Konsole am 23. März 2007 an den europäischen Handel gehen sollen. Wer nicht vorbestellt hat, dürfte es aber schwer haben, gleich zum ersten Tag eine PlayStation 3 zu ergattern - obwohl das mit 60-GByte-Festplatte bestückte Modell 599,- Euro kostet. Im Gegensatz zu den bisher in den USA und Japan verkauften Geräten wird dank eines günstigeren Designs die Kompatibilität zu PlayStation-2-Spielen dabei voraussichtlich stärker eingeschränkt sein.


eye home zur Startseite
Man 02. Mär 2007

Wäre ja auch was neues, wenn Microschrott ein Produkt veröffentlichen würde, das ohne...

Bibabuzzelmann 01. Mär 2007

Hm, und was ist mit dem Laptop hier, das hat doch auch nen HDDVD-Brenner.... http://www...

JTR 01. Mär 2007

Du musst es wissen. Ich kenne viele Xbox Besitzer und jeder von denen hat High End PCs...

Donnerstag 01. Mär 2007

Auslieferungsziel ;)

Hans Martin 01. Mär 2007

Wie denn bei der geringen Kaufkraft?!?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  2. Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), Bonn
  3. Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart, Stuttgart
  4. Habermaaß GmbH, Bad Rodach


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€ und XCOM 2 16,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Samyang

    Schnelles Weitwinkelobjektiv für Sonys FE-Kameras

  2. USB-C

    DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones

  3. SSD

    Samsungs 860 Evo und 970/980 gesichtet

  4. Elektroauto

    Schweißprobleme beim Tesla Model 3 möglich

  5. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  6. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  7. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  8. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  9. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  10. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Geländegängigkeit wichtiger als neue Konzepte

    nicoledos | 10:01

  2. Re: Geothermie...

    TobiVH | 10:00

  3. Re: 900 Tonnen bei 100$ pro Tonne?

    TobiVH | 09:58

  4. Release um 18:00?

    p4m | 09:57

  5. Re: schnell gelangweilt

    Sea | 09:55


  1. 09:11

  2. 08:55

  3. 07:37

  4. 07:27

  5. 23:03

  6. 19:01

  7. 18:35

  8. 18:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel