Abo
  • Services:

Bericht: Intel will Preise noch vor April 2007 senken

Neue Runde im Preiskrieg mit Intel steht bevor

Asiatischen Berichten zufolge will Intel seine für den 22. April 2007 geplanten Preissenkungen vorziehen. Der Grund dafür sollen die letzten Abschläge von AMD sein, die ungewohnt stark ausfielen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die taiwanische Branchen-Webseite DigiTimes berichtete von den neuen Preissenkungen und berief sich dabei auf eine Meldung der ebenfalls taiwanischen Tageszeitung "Economic Daily News". Wie auch aus Golem.de vorliegenden Intel-Roadmaps hervorgeht, plante der Halbleiter-Hersteller für den 22. April 2007 eine Bereinigung der Produktpalette sowie die ersten offiziellen Preissenkungen für die Core-2-Duo-Prozessoren.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. Bayerisches Landesamt für Steuern, München

Bereits jetzt sind - nach massiven Abschlägen im Sommer 2006 - Intels Single-Core-Prozessoren zu Preisen von weit unter 100,- Euro zu haben. Auch die Dual-Core-Modelle der Serien 800 und 900 sind längst zum Auslaufmodell deklariert. Da aber AMD im Februar 2007 zwei Mal kurz hintereinander die Preise senkte und auch neue Modelle auf den Markt brachte, will Intel den Berichten zufolge seine Preissenkungen einige Wochen vorziehen.

Noch ist nicht bekannt, in welchem Umfang die aktuellen Core-2-CPUs davon betroffen sind. DigiTimes berichtet lediglich davon, dass die älteren Serien 800 und 900 bis zu 10 Prozent günstiger werden sollen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. (-20%) 47,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

kein_Nick 02. Mär 2007

Das stimmt so nicht. Ich hab meine Samsung-Platte (160Gb, 5400U/min) nach den...

Logo 28. Feb 2007

Ja, hat keiner was gegen

gongbong 28. Feb 2007

Hm... wird die Preissenkung auch Auswirkungen auf Notebooks haben oder geben die...


Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /