Abo
  • IT-Karriere:

WordPerfect Lightning - Gratis-Software von Corel

Freeware mit Online-Speicher, Webmailer und Online-Kalender

Corel hat eine öffentliche Beta-Version der kostenlosen Windows-Software WordPerfect Lightning veröffentlicht, die Office-Dokumente anzeigt und Notizen verwaltet. Außerdem umfasst das Produkt einen Webmailer sowie einen Online-Kalender und Dateien können auf einem Server-Speicher gelagert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Primär soll WordPerfect Lightning die Verwaltung von Dokumenten übernehmen. So lassen sich damit außer WordPerfect-Dateien auch Word-Dokumente und PDF-Dateien öffnen, Bilder verwalten sowie Notizen anlegen. Bearbeitungs- und Speicherfunktionen für Office-Dateien fehlen der Software allerdings. Hierfür verweist Corel immer wieder auf den Kauf des hauseigenen Office-Pakets WordPerfect Office X3. Damit wirkt die kostenlose Software eher als Marketinginstrument, um den Nutzern das Office-Paket von Corel schmackhaft zu machen.

Stellenmarkt
  1. BAS Kundenservice GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Das Produkt umfasst einen Online-Dienst mit 200 MByte Speicherplatz, einem Webmailer sowie einem Online-Kalender. Auf den Online-Speicher kann anderen Nutzern der Zugang gewährt werden, um darüber Dateien mit anderen auszutauschen. Nach Corel-Angaben funktioniert der Dienst mit dem Internet Explorer, mit Firefox ab der Version 1.5.x sowie mit Safari 2.0.4 und höher. Der Dienst soll aber auch mit jedem anderen modernen Browser mit JavaScript-Unterstützung laufen.

Die Freeware WordPerfect Lightning steht ab sofort als Beta für die Windows-Plattform als knapp 20 MByte großes Download-Archiv zur Verfügung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fire HD 8 für 69,99€, Fire 7 für 44,99€, Fire HD 10 für 104,99€)
  2. (aktuell u. a. X Rocker Shadow 2.0 Floor Rocker Gaming Stuhl in verschiedenen Farben je 64,90€)
  3. 337,00€
  4. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...

tiiim 28. Feb 2007

Wenn man sich die Produktdemo bei Corel anschaut, scheint es eher eine Art Notizbuch zu...

ammoQ 28. Feb 2007

Nicht ganz. Ehemalige WordPerfect-Benutzer, die noch Dokumente im WP-Format rumliegen...


Folgen Sie uns
       


Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen

Die Philips Hue Play HDMI Sync Box ist ein HDMI-Splitter, über den Hue Sync verwendet werden kann. Im ersten Kurztest funktioniert das neue Gerät gut.

Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

    •  /