Abo
  • Services:

GPS für Fotoaufnahmen zum Nachrüsten

Jobo photoGPS

Die Jobo AG wird als Aussteller auf der PMA in Las Vegas ein System vorstellen, mit dem man die GPS-Daten in die EXIF-Informationen von Digitalfotos schreiben kann. Das photoGPS getaufte System soll es so ermöglichen, die Fotos bspw. auf Landkarten anzuordnen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Jobo photoGPS zeichnet kontinuierlich GPS-Daten auf, wozu auch die Uhrzeit gehört. Zusammen mit der Aufnahmezeit, die Digitalkameras in die EXIF-Daten schreiben, lässt sich so auch ohne direkte Verbindung von GPS und Kamera anhand der Zeitstempelvergleiche feststellen, wo das Foto gemacht wurde. Dazu muss die Uhr in der Kamera natürlich richtig gehen.

Jobo PhotoGPS
Jobo PhotoGPS
Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Die GPS-Daten werden vom Jobo photoGPS dann in die EXIF-Daten geschrieben, wo sie auch von anderer Software ausgelesen werden können, um sie beispielsweise auf einer Landkarte anzuordnen. Auch Mesh-Ups von FlickR und Googlemaps nutzen die Daten, um die Fotos zu lokalisieren.

Das Jobo photoGPS soll voraussichtlich ab Sommer 2007 zu einem Preis von 149,- erhältlich sein. Weitere technische Details teilte der Hersteller noch nicht mit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 699,00€
  2. 699,00€
  3. 119,90€
  4. 19,99€

Frabi 10. Dez 2007

Das Jobo photoGPS kann auch direkt mit der Kamera kombiniert werden über den Blitzschuh...

der_adam 20. Mär 2007

Hat da jemand was, wo man Bilder mit GPS-Daten hochladen kann und diese dann auch dort...

d43M0n 01. Mär 2007

Mich würden da auch Erfahrungen interessieren, ich hab nur auf die Schnelle bei Froogle...

meta 28. Feb 2007

Hm, das Problem liesse sich in absehbarer Zeit auch mit Shätzung lösen lassen: der GPS...

Geist 28. Feb 2007

Bin auch zufrieden mit dem Teil! 4 Wochen Thailand und immer schön ausgestellt wenn ich...


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9380) - Hands on (CES 2019)

Wir haben uns Dells neues XPS 13 auf der CES 2019 angesehen.

Dell XPS 13 (9380) - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  2. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren
  2. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  3. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie

    •  /