Abo
  • Services:
Anzeige

Update für Parallels Desktop bringt Coherence-Modus

Deutsches Update soll in zwei Wochen erscheinen

Nach zahlreichen Beta-Updates steht nun das fertige kostenlose Update für die Mac-Virtualisierungssoftware Parallels Desktop bereit. Dieses ergänzt das Programm unter anderem um den Coherence-Modus, mit dem Windows-Anwendungen wie native Applikationen direkt unter MacOS X starten. Neu sind auch Unterstützung für USB 2.0 und Boot-Camp-Partitionen.

Parallels Desktop mit Coherence-Modus
Parallels Desktop mit Coherence-Modus
Das Update beinhaltet den neuen Coherence-Modus, der Windows-Anwendungen direkt unter MacOS X starten lässt. Sie sind damit losgelöst von der in einem Fenster gefangenen virtuellen Umgebung - die Windows-Task-Leiste ist nicht sichtbar und die Programme lassen sich aus dem Apple Dock heraus öffnen. Windows-Taskbar und -Startmenü können jedoch auch eingeblendet werden.

Anzeige

Mit dem Transporter enthält Parallels nun außerdem ein Migrationswerkzeug, das Windows-Installationen inklusive aller Einstellungen und Anwendungen direkt in virtuelle Maschinen für Parallels Desktop umwandelt. Der Transporter kann außerdem dazu verwendet werden, Images anderer Virtualisierungssoftware wie VMware in das Parallels-Format umzuwandeln.

Darüber hinaus bietet Parallels Desktop nun USB-2.0-Unterstützung und schleust hierüber auch die iSight-Kameras, die beispielsweise in die MacBooks eingebaut sind, zum Gastsystem durch. Das Brennen von CDs und DVDs ist nun ebenfalls aus dem Gastsystem heraus möglich und wer mittels Boot Camp Windows XP auf seinem Intel-Mac laufen hat, kann diese Windows-Installation nun auch direkt in Parallels starten.

Für den Dateiaustausch zwischen MacOS X und Windows lässt sich nun Drag-and-Drop nutzen und Parallels Desktop ist kompatibel zu Windows Vista. Darüber hinaus unterstützt die Software auch weiterhin Gastbetriebssysteme wie Linux, FreeBSD und Solaris.

Bei aktivierter Auto-Update-Funktion in Parallels Desktop wird die Aktualisierung automatisch eingespielt. Zusätzlich steht das Update zum manuellen Download bereit, vorerst aber nur auf Englisch. Für die deutsche Version soll das Update in zwei Wochen nachgereicht werden und kann dann über die Auto-Update-Funktion der deutschen Version installiert werden.


eye home zur Startseite
Graf Porno 07. Mär 2007

Hab ich schon. Aber ich gehöre eher zur Shooter-Fraktion. Zwar gibt's da mittlerweile...

Netfish 28. Feb 2007

Soviel zur heutigen Aussage von Microsoft, daß Virtualisierung nicht bereit für den...

Replay 28. Feb 2007

Ich zogge sowieso nicht mit dem Computer, dafür ist eine PS2 und diverses mobiles...

K2 27. Feb 2007

Naja, für mich ist's schon fast gewohnheit, nutze ich doch schon seit längerem die Beta...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Wolfsburg
  2. HerkulesGroup Services GmbH, Burbach
  3. InoNet Computer GmbH, Oberhaching
  4. über duerenhoff GmbH, Nürtingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,99€
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       


  1. Ohrhörer

    Neue Airpods sollen Hey Siri unterstützen

  2. Amazon Go

    Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant

  3. Elektromobilität

    UPS arbeitet an elektrischem Lieferwagen

  4. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  5. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  6. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  7. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  8. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  9. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  10. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Ware zurückstellen

    Fushimi | 07:55

  2. Und ich dachte...

    somedudeatwork | 07:51

  3. Re: Guter Artikel

    asa (Golem.de) | 07:50

  4. Re: Noch nie einen Fahrer gehabt der eine Karte...

    Thiesi | 07:46

  5. Re: Der Sinn dahinter ?

    muhzilla | 07:41


  1. 07:46

  2. 07:38

  3. 07:17

  4. 18:21

  5. 18:09

  6. 18:00

  7. 17:45

  8. 17:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel