Abo
  • Services:

Update für Parallels Desktop bringt Coherence-Modus

Deutsches Update soll in zwei Wochen erscheinen

Nach zahlreichen Beta-Updates steht nun das fertige kostenlose Update für die Mac-Virtualisierungssoftware Parallels Desktop bereit. Dieses ergänzt das Programm unter anderem um den Coherence-Modus, mit dem Windows-Anwendungen wie native Applikationen direkt unter MacOS X starten. Neu sind auch Unterstützung für USB 2.0 und Boot-Camp-Partitionen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Parallels Desktop mit Coherence-Modus
Parallels Desktop mit Coherence-Modus
Das Update beinhaltet den neuen Coherence-Modus, der Windows-Anwendungen direkt unter MacOS X starten lässt. Sie sind damit losgelöst von der in einem Fenster gefangenen virtuellen Umgebung - die Windows-Task-Leiste ist nicht sichtbar und die Programme lassen sich aus dem Apple Dock heraus öffnen. Windows-Taskbar und -Startmenü können jedoch auch eingeblendet werden.

Stellenmarkt
  1. ServiceXpert GmbH, München
  2. Lidl Digital, Leingarten

Mit dem Transporter enthält Parallels nun außerdem ein Migrationswerkzeug, das Windows-Installationen inklusive aller Einstellungen und Anwendungen direkt in virtuelle Maschinen für Parallels Desktop umwandelt. Der Transporter kann außerdem dazu verwendet werden, Images anderer Virtualisierungssoftware wie VMware in das Parallels-Format umzuwandeln.

Darüber hinaus bietet Parallels Desktop nun USB-2.0-Unterstützung und schleust hierüber auch die iSight-Kameras, die beispielsweise in die MacBooks eingebaut sind, zum Gastsystem durch. Das Brennen von CDs und DVDs ist nun ebenfalls aus dem Gastsystem heraus möglich und wer mittels Boot Camp Windows XP auf seinem Intel-Mac laufen hat, kann diese Windows-Installation nun auch direkt in Parallels starten.

Für den Dateiaustausch zwischen MacOS X und Windows lässt sich nun Drag-and-Drop nutzen und Parallels Desktop ist kompatibel zu Windows Vista. Darüber hinaus unterstützt die Software auch weiterhin Gastbetriebssysteme wie Linux, FreeBSD und Solaris.

Bei aktivierter Auto-Update-Funktion in Parallels Desktop wird die Aktualisierung automatisch eingespielt. Zusätzlich steht das Update zum manuellen Download bereit, vorerst aber nur auf Englisch. Für die deutsche Version soll das Update in zwei Wochen nachgereicht werden und kann dann über die Auto-Update-Funktion der deutschen Version installiert werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Box-Sets im Angebot, z. B. Die Tribute von Panem - Complete Collection für 19,97€ und...
  2. 4,25€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Graf Porno 07. Mär 2007

Hab ich schon. Aber ich gehöre eher zur Shooter-Fraktion. Zwar gibt's da mittlerweile...

Netfish 28. Feb 2007

Soviel zur heutigen Aussage von Microsoft, daß Virtualisierung nicht bereit für den...

Replay 28. Feb 2007

Ich zogge sowieso nicht mit dem Computer, dafür ist eine PS2 und diverses mobiles...

K2 27. Feb 2007

Naja, für mich ist's schon fast gewohnheit, nutze ich doch schon seit längerem die Beta...


Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /