Abo
  • Services:
Anzeige

Update für Parallels Desktop bringt Coherence-Modus

Deutsches Update soll in zwei Wochen erscheinen

Nach zahlreichen Beta-Updates steht nun das fertige kostenlose Update für die Mac-Virtualisierungssoftware Parallels Desktop bereit. Dieses ergänzt das Programm unter anderem um den Coherence-Modus, mit dem Windows-Anwendungen wie native Applikationen direkt unter MacOS X starten. Neu sind auch Unterstützung für USB 2.0 und Boot-Camp-Partitionen.

Parallels Desktop mit Coherence-Modus
Parallels Desktop mit Coherence-Modus
Das Update beinhaltet den neuen Coherence-Modus, der Windows-Anwendungen direkt unter MacOS X starten lässt. Sie sind damit losgelöst von der in einem Fenster gefangenen virtuellen Umgebung - die Windows-Task-Leiste ist nicht sichtbar und die Programme lassen sich aus dem Apple Dock heraus öffnen. Windows-Taskbar und -Startmenü können jedoch auch eingeblendet werden.

Anzeige

Mit dem Transporter enthält Parallels nun außerdem ein Migrationswerkzeug, das Windows-Installationen inklusive aller Einstellungen und Anwendungen direkt in virtuelle Maschinen für Parallels Desktop umwandelt. Der Transporter kann außerdem dazu verwendet werden, Images anderer Virtualisierungssoftware wie VMware in das Parallels-Format umzuwandeln.

Darüber hinaus bietet Parallels Desktop nun USB-2.0-Unterstützung und schleust hierüber auch die iSight-Kameras, die beispielsweise in die MacBooks eingebaut sind, zum Gastsystem durch. Das Brennen von CDs und DVDs ist nun ebenfalls aus dem Gastsystem heraus möglich und wer mittels Boot Camp Windows XP auf seinem Intel-Mac laufen hat, kann diese Windows-Installation nun auch direkt in Parallels starten.

Für den Dateiaustausch zwischen MacOS X und Windows lässt sich nun Drag-and-Drop nutzen und Parallels Desktop ist kompatibel zu Windows Vista. Darüber hinaus unterstützt die Software auch weiterhin Gastbetriebssysteme wie Linux, FreeBSD und Solaris.

Bei aktivierter Auto-Update-Funktion in Parallels Desktop wird die Aktualisierung automatisch eingespielt. Zusätzlich steht das Update zum manuellen Download bereit, vorerst aber nur auf Englisch. Für die deutsche Version soll das Update in zwei Wochen nachgereicht werden und kann dann über die Auto-Update-Funktion der deutschen Version installiert werden.


eye home zur Startseite
Graf Porno 07. Mär 2007

Hab ich schon. Aber ich gehöre eher zur Shooter-Fraktion. Zwar gibt's da mittlerweile...

Netfish 28. Feb 2007

Soviel zur heutigen Aussage von Microsoft, daß Virtualisierung nicht bereit für den...

Replay 28. Feb 2007

Ich zogge sowieso nicht mit dem Computer, dafür ist eine PS2 und diverses mobiles...

K2 27. Feb 2007

Naja, für mich ist's schon fast gewohnheit, nutze ich doch schon seit längerem die Beta...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, München
  2. BWI GmbH, Hannover
  3. KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, verschiedene Standorte
  4. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Evil Within 2 PC 19,97€, FIFA 18 PC 34,97€ oder für PS4 41,97€, Wolfenstein 2 PS4...
  2. (u. a. Wonder Woman, Transformers 5, King Arthur, Mad Max Fury Road, Deepwater Horizon, Batman v...

Folgen Sie uns
       


  1. 2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer

    Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

  2. Super Mario

    Computerspiele könnten vor Demenz schützen

  3. Playstation VR

    Weniger als drei Prozent der PS4-Besitzer haben das Headset

  4. Cryptokitties

    Mein Leben als Kryptokatzenzüchter

  5. Uniti One

    Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor

  6. Mek1

    In Zotacs Mini-Gamingbox passt ein i7 und eine GTX 1070 Ti

  7. Spionage

    Chinas Geheimdienste kommen per LinkedIn

  8. Video-Streaming

    Netflix denkt über bestimmbare Handlung in Serien nach

  9. Connected Hotel Room

    Hilton-Gäste sollen ihre Zimmer per App steuern

  10. Neues iOS 11.2

    Apples Flugmodus schaltet WLAN nicht immer ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

Samsung Gear Sport im Test: Die schlaue Sportuhr
Samsung Gear Sport im Test
Die schlaue Sportuhr
  1. Wearable Fitbit macht die Ionic etwas smarter
  2. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  3. Fitbit Ionic im Test Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

  1. Re: Die Städte brauchen Elektroautos, aber...

    Tantalus | 12:19

  2. Re: Meine VR wird auch selten genutzt.

    Kevin17x5 | 12:19

  3. Re: Nur drei Prozent...

    gisu | 12:18

  4. Re: Wer hört ernsthaft mit den Dingern Musik?

    Coding4Money | 12:17

  5. Re: Die Zukunft schreitet voran...Dank Tesla

    gadthrawn | 12:12


  1. 12:12

  2. 12:11

  3. 11:24

  4. 11:17

  5. 11:04

  6. 10:49

  7. 10:34

  8. 10:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel