Abo
  • Services:
Anzeige

Demoversion von Command & Conquer 3: Tiberium Wars ist da

Zwei Missionen der GDI-Kampagne und eine Skirmish-Mission in der Demo

Die Echtzeitstrategiespielserie Command & Conquer (C&C) gehört neben Blizzards Warcraft-Serie zu den bekanntesten und beliebtesten des Genres. Kurz vor der Veröffentlichung des dritten Teils der Serie, der wieder im Tiberium-Universum spielt, lockt Electronic Arts mit einer Demoversion, die einen ersten Eindruck vermittelt und es dem Spieler erlaubt, auf Seiten der GDI-Kräfte das gesamte Waffenarsenal auszuprobieren.

C&C3: Tiberium Wars
C&C3: Tiberium Wars
Die Echtzeitstrategie-Serie Command & Conquer (C&C) hat es mittlerweile auf eine recht stattliche Anzahl von Spielen in verschiedenen Universen gebracht. Der offizielle dritte Teil der Serie spielt, wie die beiden ersten Teile Tiberiumkonflikt und Tiberian Sun, wieder in dem Tiberium-Universum, in denen die GDI-Kräfte gegen die Bruderschaft von Nod antreten.

Anzeige

C&C3: Tiberium Wars
C&C3: Tiberium Wars
Die Demoversion von Command & Conquer 3 beinhaltet eine Einführung und zwei Einspielermissionen der GDI-Kampagne. In einer Skirmish-Mission sollen sich Spieler zudem mit dem vollem Waffenarsenal der GDI gegen die ebenfalls vollbestückte KI-gesteuerte Brotherhood of Nod austoben können.

C&C3: Tiberium Wars
C&C3: Tiberium Wars
Ganz in der Tradition der C&C-Serie ist das Spiel wieder mit zahlreichen Videosequenzen gespickt, von denen sich auch einige in der Demoversion finden und die Hintergrundgeschichte erzählen. Zu der Besetzung gehören unter anderem die Schauspieler Joseph D. Kucan, der bereits in dem ersten Teil von Command & Conquer den Oberschurken Kane spielte, Michael Ironside, Tricia Helfer und Grace Park. Die letzten beiden Darstellerinnen dürften Science-Fiction-Fans aus der neuen Battlestar-Galactica-Serie bekannt sein.

Die C&C3-Demo ist fast 1,2 GByte groß und lässt sich unter anderem von Gamershell.com, 3DGamers.com, Worthplaying.com, AusGamers (BitTorrent) und Fileshack.com herunterladen. Die Demo unterstützt nur Windows XP und Windows Vista in der 32-Bit-Version. Die 64-Bit-Version von Vista wird nicht unterstützt.

Die Vollversion von Command & Conquer 3: Tiberium Wars soll ab dem 29. März 2007 im Handel für Windows-PCs erhältlich sein. Die Xbox-360-Version soll erst später kommen, ein genauer Erscheinungstermin für die Konsolenfassung ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
GEROTECHUNION 01. Mai 2007

DU MUSST DIR EINFACH DIE NEUE DIRECTX9.0 VERSION VON DER SEITE CHIP.DE RUNTERLADEN UND...

illus23 26. Mär 2007

zwingt dich keiner es zu kaufen. geh wow zoggen oder lego star wars bei solchen...

The Ritschie 21. Mär 2007

Richtig. Da kann ich nur zustimmen. Auf'm MacBookPro läufts prima.

Evening 19. Mär 2007

die avas kann man doch mit ale 4 upgrades ausstatten, oder? ich finde, dass die besten...

Blar 13. Mär 2007

Und das ist auch gut so, würde man ja sonst nur die ganzen Kunden vergraulen. SAGE ohne...


www.freewarearchiv.ch / 27. Feb 2007

Command & Conquer 3 Demo



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OPERATIONAL SERVICES GMBH & CO. KG, Berlin, Dresden, Frankfurt am Main, München
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  2. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  3. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  4. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  5. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  6. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  7. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  8. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  9. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  10. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Gute Wahl

    chewbacca0815 | 16:42

  2. Re: Yubico ersetzt betroffene Geräte

    GeeGee | 16:42

  3. Soll oder wird?

    Keridalspidialose | 16:38

  4. Re: Nicht nur die Telekommunikationsunternehmen...

    Matty194 | 16:35

  5. Re: Litium-Brände mit Wasser bekämpfen?!

    Eheran | 16:28


  1. 16:10

  2. 15:50

  3. 15:05

  4. 14:37

  5. 12:50

  6. 12:22

  7. 11:46

  8. 11:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel