Abo
  • IT-Karriere:

Dünnstes Handy-Display misst 0,74 Millimeter

Helligkeit liegt bei 300 Candela, die Auflösung beträgt 240 x 320 Pixel

Samsung hat ein 2,3 Zoll großes TFT-LCD-Panel vorgestellt, das nur noch 0,74 mm dick sein soll. Damit wäre es 0,05 mm dünner als das derzeit flachste auf dem Markt verfügbare Display, das 0,79 mm misst. Samsung will die Flachdisplays in seinen Handymodellen der Ultra-Edition einsetzen, die der Hersteller von Ausgabe zu Ausgabe immer flacher baut.

Artikel veröffentlicht am , yg

Das 0,74 mm dünne LCD weist eine Auflösung von 320 x 240 Pixeln auf und soll eine Helligkeit von 300 Candela liefern. Um die flachere Bauweise zu ermöglichen, hat Samsungs Mobile-Display-Team Bauteile wie das Light Guide Panel und das Glassubstrat überarbeitet. Dadurch konnte das Display dünner gefertigt werden.

Außerdem will Samsung die Massenproduktion für 1,29 Millimeter dünne Display-Module im zweiten Quartal 2007 starten. Derzeit produziert Samsung Displays mit 1,7 Millimeter Dicke.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 89,99€
  2. 0,49€
  3. 39,99€ (Release am 3. Dezember)

DrAgOnTuX 28. Feb 2007

1) hoffe ich das deine verallgemeinerung ein joke ist 2) ansonsten hoffe ich das du...

der kollege 27. Feb 2007

... dass dies endlich mal gesagt wurde! nachdem nunmehr 10 kg silikon auf den bahamas...

Monika_ 27. Feb 2007

Dass alles immer schmaler, kleiner wie auch immer wird? Ich hoffe, der Autor wechselt...


Folgen Sie uns
       


Apple iPad 7 - Fazit

Apples neues iPad 7 richtet sich an Nutzer im Einsteigerbereich. Im Test von Golem.de schneidet das Tablet aufgrund seines Preis-Leistungs-Verhältnisses sehr gut ab.

Apple iPad 7 - Fazit Video aufrufen
Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

    •  /