Abo
  • Services:
Anzeige

Sparsamer USB-Port für Handys

Neuer Chip von NXP soll Verbreitung von USB steigern

Philips' ausgegliederte Halbleiter-Sparte NXP hat einen neuen Transceiver für USB-Ports entwickelt, der in Handys besonders viel Strom und Platz sparen soll. Bisher galt der Universal Serial Bus im Handy-Design als zu sperrig.

Gerade bei Geräten wie Mobiltelefonen, die ständig eingeschaltet sind, ist die aus dem PC-Bereich stammende USB-Technik wenig elegant. Alle USB-Geräte fragen ständig ab, ob sich an ihrem Port etwas getan hat. Nur so kann man sie im Betrieb miteinander verbinden. Philips hat deshalb einen neuen Transceiver für Handys entwickelt - er stellt den elektrischen Teil des USB bis zum Steckverbinder dar, um die Datenübertragung und Protokollierung muss sich der Prozessorteil der Handy-Elektronik kümmern.

Anzeige

Die vier neuen Bausteine gibt es unter den Namen ISP1504x1, ISP1508, ISP1702 und ISP1703 zum Anflanschen an diverse Handy-Prozessoren. Sie sind nur 2.2 x 2.25 x 0,6 Millimeter groß und sollen auch in besonders kompakte Mobiltelefone passen. Ist gerade nichts zu tun, sollen sie nur einen Strom von einem halben Mikro-Ampere aufnehmen. Die Chips unterstützen alle relevanten USB-Funktionen von USB 1.1 bis 2.0 und auch "On-the-Go" (OTG) für die direkte Datenübertragung zwischen zwei Geräten. Über den USB soll sich der Akku des Handys auch aufladen lassen.

NXP liefert derzeit Muster der Bausteine aus und will bis April 2007 die Serienfertigung aufnehmen. Die Chips kosten ab 1,10 US-Dollar. Welche Handy-Hersteller die neuen USB-Ports verbauen wollen, gab das Unternehmen nicht an.


eye home zur Startseite
flyhigh79 27. Feb 2007

Ich hatte noch nie ein Handy mit so kurzer Akkulaufzeit wie das V3. Da sollte man echt...

Painy187 27. Feb 2007

Mein Qtek hat auch nen USB... Nun bei mir ist der Stecker der gleiche wie an der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Drägerwerk AG & Co. KGaA, Lübeck
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Der Todesstern aus Sicht der Kampagne

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: *schnüff* Das war das Klügste was der...

    Thiesi | 18:25

  2. Re: Und von mir wird es offiziell erst mal ignoriert

    zilti | 18:25

  3. Re: Was bitte ist an W10 "vollwertig"?

    xPandamon | 18:24

  4. Re: "kann zwar kein Benzintank explodieren"

    attitudinized | 18:24

  5. Re: Kritische Infrastruktur gehört in staatliche...

    Thiesi | 18:21


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel