Abo
  • Services:
Anzeige

N-Gage-Spieledienst für Nokia-Smartphones in Testphase

"N-Gage Mobile Gaming Service" soll Mitte 2007 regulär starten

Zwar hat der finnische Handy-Hersteller Nokia mit seinen beiden N-Gage getauften Spiele-Smartphones keinen Erfolg gehabt, startet aber in Kürze den Pilottest eines neuen Mobile-Gaming-Dienstes, der auf allen Nokia-Geräten mit Symbian S60 läuft. Als Partner für den Pilottest des "N-Gage Mobile Gaming Service" in Finnland dient der dortige Netzbetreiber Elisa, der auch Dienste und Inhalte für Mobiltelefonie anbietet sowie mit Vodafone und Telenor zusammenarbeitet.

Der Pilottest des N-Gage-Spieledienstes startet laut Nokia noch im Februar 2007 und dauert bis Mitte 2007. Ziel von Nokias Spielestrategie sei es, den Menschen das Finden, den Kauf und das Spielen von Smartphone-Spielen zu erleichtern. Die finnischen Partner versprechen Besitzern von Nokia-Endgeräten mit Symbian S60 eine "bessere Spielequalität" und einen "intuitiven Weg" zum Erwerb der mobilen Spiele. Dies beinhaltet auch die Smartphones der N-Serie, beispielsweise die Modelle N70, N73, N80, N91 und das neue N95.

Anzeige

Auf den Nokia-Geräten wird dazu eine N-Gage-Anwendung installiert, die den Zugang zum Dienst herstellt. Außerdem will Elisa sein eigenes Portal auf den Dienst anpassen. Durch die Zusammenarbeit mit Elisa, die Verbindung der jeweiligen Softwaresysteme sowie der gewonnenen Erfahrungen erhofft sich Nokia, den N-Gage Mobile Gaming Service für den regulären, kommerziellen Start später im Jahr 2007 verbessern zu können.

Kurz nach dem Ende des Pilottests in Finnland soll es Mitte 2007 mit dem neuen N-Gage-Spieledienst losgehen. Weitere Partnerschaften mit Mobilfunknetzbetreibern wurden noch nicht angekündigt.


eye home zur Startseite
Snakex1 27. Feb 2007

jepp,nokia wil eine spiele und vertriebs-PLATTFORM etablieren. nicht zwangsweise eigene...

Wilma 27. Feb 2007

und was hat das mit Nokia zu tun? Ob ein Update für dein Gerät verfügbar ist, hängt...

jojojij2 27. Feb 2007

Nach Web 2.0 kommt jetzt Jamba 2.0 mit Smartphone Spielen und Musikabos... und das alles...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. E.R. SCHIFFAHRT GmbH & Cie. KG, Hamburg
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 569€ + 5,99€ Versand
  2. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Analog ist Trumpf

    SchreibenderLeser | 06:32

  2. Re: Scheint mir eigentlich ne gute Entwicklung ..

    SchreibenderLeser | 06:29

  3. Re: Gibt es bei uns auch

    Vögelchen | 06:28

  4. Re: Kompromittiertes System und Beweisverwertung!?

    SchreibenderLeser | 06:23

  5. Re: Wo liegt mein Fehler?

    Kangaxx | 06:11


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel