Abo
  • Services:
Anzeige

N-Gage-Spieledienst für Nokia-Smartphones in Testphase

"N-Gage Mobile Gaming Service" soll Mitte 2007 regulär starten

Zwar hat der finnische Handy-Hersteller Nokia mit seinen beiden N-Gage getauften Spiele-Smartphones keinen Erfolg gehabt, startet aber in Kürze den Pilottest eines neuen Mobile-Gaming-Dienstes, der auf allen Nokia-Geräten mit Symbian S60 läuft. Als Partner für den Pilottest des "N-Gage Mobile Gaming Service" in Finnland dient der dortige Netzbetreiber Elisa, der auch Dienste und Inhalte für Mobiltelefonie anbietet sowie mit Vodafone und Telenor zusammenarbeitet.

Der Pilottest des N-Gage-Spieledienstes startet laut Nokia noch im Februar 2007 und dauert bis Mitte 2007. Ziel von Nokias Spielestrategie sei es, den Menschen das Finden, den Kauf und das Spielen von Smartphone-Spielen zu erleichtern. Die finnischen Partner versprechen Besitzern von Nokia-Endgeräten mit Symbian S60 eine "bessere Spielequalität" und einen "intuitiven Weg" zum Erwerb der mobilen Spiele. Dies beinhaltet auch die Smartphones der N-Serie, beispielsweise die Modelle N70, N73, N80, N91 und das neue N95.

Anzeige

Auf den Nokia-Geräten wird dazu eine N-Gage-Anwendung installiert, die den Zugang zum Dienst herstellt. Außerdem will Elisa sein eigenes Portal auf den Dienst anpassen. Durch die Zusammenarbeit mit Elisa, die Verbindung der jeweiligen Softwaresysteme sowie der gewonnenen Erfahrungen erhofft sich Nokia, den N-Gage Mobile Gaming Service für den regulären, kommerziellen Start später im Jahr 2007 verbessern zu können.

Kurz nach dem Ende des Pilottests in Finnland soll es Mitte 2007 mit dem neuen N-Gage-Spieledienst losgehen. Weitere Partnerschaften mit Mobilfunknetzbetreibern wurden noch nicht angekündigt.


eye home zur Startseite
Snakex1 27. Feb 2007

jepp,nokia wil eine spiele und vertriebs-PLATTFORM etablieren. nicht zwangsweise eigene...

Wilma 27. Feb 2007

und was hat das mit Nokia zu tun? Ob ein Update für dein Gerät verfügbar ist, hängt...

jojojij2 27. Feb 2007

Nach Web 2.0 kommt jetzt Jamba 2.0 mit Smartphone Spielen und Musikabos... und das alles...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash Technologies Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Deloitte, Düsseldorf, Frankfurt, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 829€ (Vergleichspreis 999€)
  2. 59,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 84,53€)
  3. 109,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  2. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  3. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  4. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  5. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  6. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  7. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  8. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten

  9. Intellimouse Classic

    Microsofts beliebte Maus kehrt zurück

  10. Investition verdoppelt

    Ford steckt elf Milliarden US-Dollar in Elektroautos



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Re: Das ist wie mit...

    Dwalinn | 12:35

  2. Re: Horrorerinnerungen

    Aki-San | 12:35

  3. Re: Muss jetzt jeder Youtube-Channel eine Lizenz...

    Hackfleisch | 12:35

  4. Re: Das darf zum trend werden bitte mit der...

    David64Bit | 12:34

  5. Re: Fortnite Server

    thedesx | 12:33


  1. 12:30

  2. 12:02

  3. 11:16

  4. 10:59

  5. 10:49

  6. 10:34

  7. 10:00

  8. 07:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel