Abo
  • Services:

1&1 vermietet gehostetes Open-Xchange

"1&1 MailXchange" als Alternativlösung zu MS Hosted Exchange

Auch 1&1 will mit dem "1&1 MailXchange" eine Alternative zu MS Hosted Exchange bieten, eine gehostete Lösung, die E-Mail, Termin-, Kontakt- und Aufgabenverwaltung sowie Dokumentenmanagement vereint. Dazu kooperiert 1&1 mit Open-Xchange, auf deren Open-Source-Software "Software as a Service-Dienstleistungen" (SaaS) basieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
1&1 MailXchange soll ab morgen in Deutschland verfügbar sein und noch in der ersten Jahreshälfte 2007 auch in den USA, Großbritannien und Frankreich gestartet werden. Die Lösung umfasst das so genannte Personal Information Management (PIM) von E-Mail über Termin-, Kontakt- und Aufgabenverwaltung bis hin zu einem Dokumentenmanagement. Dabei richtet sich 1&1 an kleine Unternehmen und Privatnutzer.

Inhalt:
  1. 1&1 vermietet gehostetes Open-Xchange
  2. 1&1 vermietet gehostetes Open-Xchange

Die United-Internet-Tochter beschwört dabei die Vorteile von Open Source: Die Nutzung der Open-Source-Plattform erlaube es 1&1, seinen Kunden aktuelle Funktionen zu einem wesentlich günstigeren Preis anzubieten als bei vergleichbaren Produkten. Zudem sei die Technologie von Open-Xchange hochperformant und bietet 1&1 eine bessere Skalierbarkeit als vergleichbare kommerzielle Lösungen. Dank der Nutzung offener Standards und APIs sei es zudem möglich gewesen, Open-Xchange nahtlos in das 1&1 E-Mail-Back-End-System und die zugehörigen Geschäftsprozesse wie Benutzereinrichtung, Systemverwaltung und Abrechnungssysteme zu integrieren.

1&1 vermietet gehostetes Open-Xchange 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

buddy1 04. Mär 2007

So, Antwort da! Geht nicht, mann muss einen separaten MailXchange dazubestellen, dann...

tschlossadhoc 28. Feb 2007

Aha! (Womit das Niveau der Posts mal wieder am unteren Kellerboden angedotzt wäre!!) Thomas

recipient 27. Feb 2007

Auf deutsch, mit 1&1-Logo, Online-Demo usw.: www.open-xchange.com/DE/

Geist 27. Feb 2007

Und sie ist nicht nur penetrant sondern auch noch dümmlich. Irgendwie wie diese dummen...

X 27. Feb 2007

Open Source heißt ja nicht, dass die Software kostenlos sein muss, es heißt nur, dass...


Folgen Sie uns
       


Infiltrator Demo mit DLSS und TAA

Wir haben die Infiltrator Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti mit DLSS und TAA ablaufen lassen.

Infiltrator Demo mit DLSS und TAA Video aufrufen
Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /