Abo
  • IT-Karriere:

United Internet steigert Umsatz und Gewinn

6,39 Millionen kostenpflichtige Kundenverträge

Die United Internet AG hat die vorläufigen Konzern-Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr 2006 bekannt gegeben. Das Unternehmen konnte sowohl seinen Umsatz als auch den Gewinn vor Steuern und die Zahl der Kundenverträge steigern.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Umsatz belief sich demnach im Geschäftsjahr 2006 auf 1,267 Milliarden Euro, während er im Vorjahr noch bei 801,5 Millionen Euro lag. Dies ist eine Steigerung um 58,2 Prozent. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) stieg von 101,0 Millionen Euro im Vorjahr um 79,7 Prozent auf jetzt 181,5 Millionen Euro.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. Hochschule Heilbronn, Heilbronn-Sontheim

Das Ergebnis je Aktie verbesserte sich nach vorläufigen Berechnungen von 25 Euro-Cent auf jetzt 46 Euro-Cent je Aktie. Eine Dividende in Höhe von 18 Cent je Stückaktie ist geplant, aber noch nicht entschieden.

Ende 2006 konnte United Internet 6,39 Millionen kostenpflichtige Kundenverträge aufweisen. Allein 2,86 davon entfallen auf das Webhosting, DSL-Zugänge machen 2,27 Millionen weitere Verträge aus.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  2. 204,90€
  3. 199,90€
  4. 344,00€

beast666 27. Feb 2007

Ich habe jetzt wieder "alles für Lau" - warum? Weil ich meinen GMX-Account von Pro-Mail...

loli 27. Feb 2007

Wie kein Router mit Windows drauf... das aber schade! +lach+ Und krass das nur Telekom...


Folgen Sie uns
       


Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test

Ein Pedelec, zwei Technologien: geht das gut?

Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
  2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

    •  /