Linux-Distribution Zenwalk 4.4 mit neuem Drucksystem

Neue Kernel- und Xfce-Versionen aufgenommen

Die auf Slackware basierende Linux-Distribution Zenwalk ist nun in der Version 4.4.1 verfügbar, die kurz nach Veröffentlichung der Version 4.4 erschien. Zu den Neuerungen zählen eine neue Kernel-Version sowie die aktualisierte Desktop-Oberfläche Xfce. Auch das Automount-System wurde weiter verbessert.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Das Slackware-Derivat Zenwalk nutzt in der neuen Version 4.4.1 den Linux-Kernel 2.6.20, der diverse Verbesserungen in Hinblick auf Virtualisierungsfunktionen enthält. Zudem kommt nun die fertige Version von Xfce 4.4 als Desktop-Oberfläche zum Einsatz. Das Automount-System wurde überarbeitet, um besser mit dynamischen Mount-Punkten umgehen zu können. Zudem wurde Fusesmbtool integriert, womit sich über den Datei-Manager Thunar Netzwerkfreigaben anzeigen lassen.

Stellenmarkt
  1. IT Servicetechniker Schul-IT (w/m/d)
    Bechtle GmbH & Co. KG, Neuwied (Home-Office möglich)
  2. Senior Network Security Architect (m/w/d)
    Deichmann SE, Essen
Detailsuche

Neu ist außerdem das Hotname-System, mit dem sich USB-Wechseldatenträgern ein Name zuweisen lässt, der dann fortan genutzt wird, sobald der Datenträger angeschlossen ist. Als Drucksystem kommt nun CUPS 1.2 zum Einsatz, Treiber liefert das Projekt Gutenprint, das Gimp-Print ersetzt. Im Extra-Repository sind nun KDE 3.5.6 sowie OpenOffice.org 2.1.0 enthalten.

Da der neue Kernel einheitliche Treiber für Parallel- und Serial-ATA-Geräte nutzt, erfolgt die Namensvergabe für Geräte nun wie bei SCSI-Laufwerken (sdX statt hdX). Die entsprechenden Systemskripte wurden hierfür angepasst. Da die Version 4.4 einen Fehler in X.org enthielt, haben die Entwickler kurzfristig Zenwalk 4.4.1 veröffentlicht, das sich von verschiedenen Mirror-Servern herunterladen lässt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Zenwalker 28. Feb 2007

Mit Linux kann man das auch schon ewig... aber sag bloß du wusstest 1987 schon was ein...

zenwalker 28. Feb 2007

Ja gibt es, KDE,Gnome wird unterstützt, bald auch Enlightenment. Man kann sich vieles...

zenwalker 28. Feb 2007

Benutze es seit etwa 1,5 Jahren und es wird immer besser. Ich will gar kein anderes...

zenwalker 28. Feb 2007

" Schon wieder eine neue Distribution von der ich noch nie was gehört habe." Dann bist du...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amazon Shopper Panel
Amazon zahlt für Überwachung des Smartphone-Datenverkehrs

Wer seinen gesamten Smartphone-Datenverkehr über Amazons Server leitet, wird mit einem monatlichen Gutschein dafür bezahlt.

Amazon Shopper Panel: Amazon zahlt für Überwachung des Smartphone-Datenverkehrs
Artikel
  1. Vodafone und Telekom: LTE-Ausbau in Berliner Bahntunneln dauert weitere Jahre
    Vodafone und Telekom
    LTE-Ausbau in Berliner Bahntunneln dauert weitere Jahre

    Laut Senatsverwaltung kam der Ausbau der Base-Transceiver-Station-Hotels nicht wie geplant voran. Nicht nur die Kunden von Vodafone und Telekom haben das Nachsehen.

  2. Northrop Grumman: B21 Raider als erster digitaler Bomber vorgestellt
    Northrop Grumman
    B21 Raider als erster digitaler Bomber vorgestellt

    Northrop Grumman hat mit dem B-21 Raider eine neuen Tarnkappenbomber vorgestellt. Dabei kamen agile Softwareentwicklung und digitales Engineering zum Einsatz.

  3. Soziale Netzwerke: Liken bei Hasspostings kann strafbar sein
    Soziale Netzwerke
    Liken bei Hasspostings kann strafbar sein

    Facebook-Nutzer, die nicht davor zurückschrecken, diskriminierende oder beleidigende oder Postings zu liken, sollten sich das gut überlegen. Denn das Drücken des Gefällt-mir-Buttons kann hier erhebliche rechtliche Folgen haben.
    Von Harald Büring

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • SanDisk Extreme PRO 1TB 141,86€ • Amazon-Geräte bis -53% • Mindstar: Alphacool Eiswolf 2 AiO 360 199€, AMD-Ryzen-CPUs zu Bestpreisen • Alternate: WD_BLACK P10 2TB 76,89€ • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn • Thrustmaster Ferrari GTE Wheel 87,60€ [Werbung]
    •  /