Abo
  • Services:
Anzeige

Startschuss: Bittorrent für kostenpflichtige Downloads

Immerhin können aber die Folgen von Fernsehserien, Musik und PC-Spiele gekauft werden, die im Angebot von BET sind. Bei den Fernsehserien sollen zum Start u.a. "24" und "Prison Break" von 20th Century Fox, "Punk'd" von MTV und "Chappelle's Show" von Comedy Central mit dabei sein. Einzelne Fernsehfolgen sollen 1,99 US-Dollar kosten, für Musikvideos gilt das Gleiche.

Außerdem sollen Nutzer eigene Video-, Musik- oder Podcast-Inhalte einstellen können, die sie dann kostenlos oder kostenpflichtig anderen Nutzern anbieten können - das soll vor allem für unabhängige Künstler interessant sein, die jedoch auch über andere Plattformen schon ähnliche Möglichkeiten geboten bekommen. Hier wird Bittorrent dann wieder überprüfen müssen, ob unerlaubt urheberrechtlich geschützte Werke eingestellt wurden.

Anzeige

Um das BitTorrent Entertainment Network interessanter zu machen, sollen auch kostenlose Inhalte ohne DRM-Nutzung angeboten werden, die dann nicht mehr nur Windows-Nutzern vorbehalten sind. Gegenüber Slyck.com hat Cohen in einem Interview bestätigt, dass DRM-Systeme im Zusammenhang mit eigenständigen Multimedia-Dateien große Einschränkungen für die Kunden mit sich bringen. Zumal es immer einen Weg geben würde, das DRM auszuhebeln.

Bei Spielen hingegen sei der Einsatz unproblematischer, vor allem wenn sie sowieso mit einem Server Verbindung aufnehmen würden. Deshalb erwartet Cohen bei Videos und Musik einen anhaltenden Rückgang im DRM-Einsatz, "weil es sowohl die Nutzererfahrung schmälert als auch größtenteils ineffektiv ist, wenn es darum geht, Inhalte vor Piraterie zu schützen."

Weiter heißt es gegenüber Slyck: "Ich hoffe, dass wir in nicht allzu ferner Zukunft keine DRM-Inhalte auf Bittorrent.com haben; [...] weil es deutlich weniger technische Kopfschmerzen bereitet und es uns erlaubt, einen größeren Markt anzusprechen." Zum US-Start am heutigen 26. Februar 2007 ist das Bittorrent Entertainment Network aber noch auf Windows-Nutzer ausgerichtet und wartet mit den üblichen Restriktionen auf, die mit DRM-Systemen einhergehen.

 Startschuss: Bittorrent für kostenpflichtige Downloads

eye home zur Startseite
jojojij2 27. Feb 2007

also ganz erlich.. da beweg ich lieber meinen Hintern zur Videothek.. da gibts die Filme...

Sir Paul 26. Feb 2007

Einspruch! Sie wuerden immer wieder gruende dafuer (er)finden. Zur not halt, braucht es...

TuxOS 26. Feb 2007

Red keinen Quatsch ! Einfach mal "Linux" eingeben und schon findeste genug legale...

Rotzer 26. Feb 2007

Tja Linux wird vollkommen vernachlässigt da muss man wohl beim Illegalen bleiben

abcd 26. Feb 2007

Leute die keine Videothek in der Nähe haben, weil sie irgendwo in der Botanik leben...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ViaMedia AG, nordöstlich von Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  3. EUROP ASSISTANCE VERSICHERUNGS AG, München
  4. PTV Group, Karlsruhe


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Nintendo Handhelds und Spiele, Harry Potter und Mittelerde Blu-rays, Objektive, Lenovo...
  2. 315,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Jailbreak

    Googles Sicherheitsteam hackt mal wieder das iPhone

  2. Asus Rog Strix

    Notebooks mit 120-Hz-Display für LoL und Pubg vorgestellt

  3. Raumfahrt

    SpaceX schickt gebrauchtes Gespann zur ISS

  4. Android-Verbreitung

    Oreo gibt die rote Laterne ab

  5. Q# und QDK

    Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  6. Corning

    3M verkauft seine Glasfaserproduktion

  7. In eigener Sache

    Golem pur verschenken

  8. Home Max

    Googles smarter Toplautsprecher kommt pünktlich

  9. Raumfahrtpolitik

    Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  10. iOS und Android

    Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Re: 1gbit braucht doch kein Mensch in den...

    Dwalinn | 11:39

  2. Re: Diese Trump-Rhetorik verursacht Kopfschmerzen

    quineloe | 11:38

  3. Re: Eine Mitteilung bekommt man aber natürlich...

    Moriati | 11:36

  4. Re: Hätte Obama so eine Rede gehalten

    Trollversteher | 11:35

  5. Re: Abo mit PayPal bezahlen nur über Coupons möglich?

    jum | 11:35


  1. 11:38

  2. 11:19

  3. 10:48

  4. 10:34

  5. 10:18

  6. 10:00

  7. 09:27

  8. 08:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel