Abo
  • Services:

Base 1 - Festnetz-Flatrate von E-Plus für 10,- Euro

Flatrate-Tarif Base von E-Plus künftig in zwei Varianten

E-Plus erweitert sein Flatrate-Angebot Base um eine neue Variante, die auf den Namen "Base 1" getauft wurde. Für 15,- Euro im Monat können Nutzer des Tarifs unbegrenzt ins deutsche Festnetz telefonieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Bislang bot E-Plus Base nur für 20,- Euro im Monat an, darin enthalten waren aber auch alle Gespräche von Base ins E-Plus-Netz sowie bei Online-Abschluss alle SMS von Base zu E-Plus. Dieser Tarif hört künftig auf den Namen "Base 2" und kostet zunächst 20,- Euro, ab 1. April 2007 dann 25,- Euro im Monat. Die SMS-Flatrate ins E-Plus-Netz kostet schon ab 1. März 2007 5,- Euro im Monat extra.

Stellenmarkt
  1. TU Kaiserslautern, Kaiserslautern
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Neu ist der Flatrate-Tarif "Base 1", der nur noch Gespräche ins deutsche Festnetz umfasst und zur Einführung bis zum 31. März 2007 für 10,- Euro im Monat zu haben ist, danach für 15,- Euro. Gespräche in die Mobilfunknetze kosten 25 Cent pro Minute im Takt 60/1. SMS schlagen mit 19 Cent zu Buche, die SMS-Flatrate gibt es für Base 1 derzeit nicht, dies könnte sich aber ändern, so E-Plus.

Optional kann zu beiden Base-Tarifen für 5,- Euro im Monat eine WAP-Flatrate und für 25,- Euro eine GPRS- und UMTS-Flatrate hinzugebucht werden. Beide Tarife enthalten kein subventioniertes Handy, dieses gibt es nur gegen einen Aufpreis von 5,- Euro im Monat. Die Mindestlaufzeit des Vertrages liegt bei 24 Monaten, es kann aber von Base 1 zu Base 2 gewechselt werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

marcel83 27. Feb 2007

Troll dich ,,,, Von Umsonst hat keiner geredet.

...mhm 27. Feb 2007

Just read the fucking article

traveler 26. Feb 2007

Also ich nutze Base seit fast einem Jahr und bin mit der UMTS Flatrate sehr zufrieden. In...

Cetryn 26. Feb 2007

Dazu muss man aber auch sagen, dass die Frequenz, die die E-Netze nutzen , nicht so...


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /