WLAN-Hotspots für 25 deutsche Bahnhöfe

Kooperation zwischen T-Com und Bahn ausgeweitet

Die T-Com hat an 25 Bahnhöfen in Deutschland neue WLAN-Hotspots installiert, die ab sofort zur Verfügung stehen sollen. Die Abrechnung erfolgt über die Telefonrechnung, für Nutzer von T-Online soll zudem der Zugang besonders einfach sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer bereits bei T-Online Kunde ist, kann sich an den Hotspots über seine E-Mail-Adresse samt Passwort anmelden. Alternativ bietet die T-Com das Bezahlen per Telefonrechnung oder Kreditkarte an; zudem werden Volumentarife bereitgestellt. So kann man unter anderem mit "Hotspot 180" monatlich pauschal 3 Stunden Zugang zu den Hotspots für 9,99 Euro buchen. Ist man länger online, kostet jede Minute 8 Cent.

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) im Referat SZ 14 Fachgremienarbeit für Prüf- und ... (m/w/d)
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Freital bei Dresden
  2. Mitarbeiter (m/w/d) im Innendienst für den Bereich Produktdatenmanagement
    Schubert Tacke GmbH & Co. KG, Velbert, Essen (Home-Office möglich)
Detailsuche

Wer nur sporadisch am Bahnhof einen Internetzugang braucht, wird noch kräftiger zur Kasse gebeten: Hier gelten die üblichen Tarife der inzwischen 5.000 T-Com-Hotspots in Deutschland. Als kleinste Einheit werden 15 Minuten Zugang für 2,- Euro angeboten. Eine Stunde WLAN ist für 8,- Euro zu haben.

Die neuen Hotspots finden sich an folgenden Bahnhöfen: Augsburg Hbf, Berlin Hbf, Berlin Ostbahnhof, Bochum Hbf, Dortmund Hbf, Duisburg Hbf, Düsseldorf Flughafen, Düsseldorf Hbf, Essen Hbf, Frankfurt (Main) Flughafen Fernbahnhof, Frankfurt (Main) Hbf, Gelsenkirchen Hbf, Hamburg Hbf, Hannover Hbf, Hannover-Messe/Laatzen, Kaiserslautern Hbf, Köln Hbf, Köln Messe/Deutz, Leipzig Hbf, Mainz Hbf, Mannheim Hbf, München Hbf, Nürnberg Hbf, Stuttgart Hbf sowie Würzburg Hbf.

Das neue Angebot erweitert die bisher schon in den "DB Lounges" zugänglichen WLANs. Diese Lounges sind jedoch nur für Besitzer von Erste-Klasse-Tickets zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Lorena 29. Sep 2007

Ich hab mal ne frage wenn ich daa bei animal crossing das wi-fi nuzen will brauch ich...

Dawarichschon 13. Jul 2007

Interessant :)

netatm 26. Feb 2007

Ja, das sind sie, habe ich schon Probiert. Irgendeinen T-Com Hotspot (z.B. McD) im...

shack 25. Feb 2007

Wer will da schon surfen? Bochum HBF ist einer der ungemütlichsten Bahnhöfe die ich...

guest 25. Feb 2007

das ist prinzipiell ja voellig richtig. aber, wir reden hier von der voellig...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Chinas KP gegen Internetkonzerne
Sozialismus süß-sauer

Chinas KP geht seit einem Jahr massiv gegen die großen Internet-Konzerne der Volksrepublik vor. Sie will so für mehr Gleichheit sorgen, aber nicht nur.
Eine Analyse von Gerd Mischler

Chinas KP gegen Internetkonzerne: Sozialismus süß-sauer
Artikel
  1. Windows XP: Das Drehbuch für Dune wurde mit MS-DOS-Programm geschrieben
    Windows XP
    Das Drehbuch für Dune wurde mit MS-DOS-Programm geschrieben

    Eric Roth verwendet seit Jahren den Movie Master für MS-DOS. Auch Dune schrieb er mit dem 30 Jahre alten Editor - und einer IBM Model M.

  2. The Definitive Edition: Rockstar Games ersetzt Flagge in GTA Vice City
    The Definitive Edition
    Rockstar Games ersetzt Flagge in GTA Vice City

    Der Community ist es aufgefallen: Rockstar Games hat in der Neuauflage von GTA Vice City ein rassistisches Symbol auf einem T-Shirt ersetzt.

  3. Apple: Kunde zeigt das Innere des Macbook Pro 14 mit M1 Pro
    Apple
    Kunde zeigt das Innere des Macbook Pro 14 mit M1 Pro

    Das neue Macbook Pro 14 kann wie die Vorgänger aufgeschraubt werden. Zumindest Akku und Ports sind auswechselbar, RAM und SSD aber nicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate-Deals (u. a. Asus B550-Plus Maiboard 118€) • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Switch OLED 359,99€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /