Dokumentenmanagement Alfresco unter der GPL

Lizenzwechsel von der Mozilla Public License

Die Community-Edition der Dokumentenverwaltung Alfresco ist künftig unter der GNU General Public License (GPL) erhältlich. Damit verabschiedet sich der Anbieter von der Mozilla Public License (MPL), um sicherzustellen, dass das Projekt in jedem Fall frei bleibt. Zudem möchte man es Entwicklern somit erleichtern, Alfresco in andere GPL-Software zu integrieren.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Der Code soll bedeutender als die Firma hinter Alfresco sein, heißt es in der FAQ zum Lizenzwechsel. Daher hat sich Alfresco entschieden, die gleichnamige Dokumentenverwaltung künftig nicht länger unter der MPL, sondern unter der GPL anzubieten. Dadurch kann auch eine größere Entwickler-Community angesprochen werden, die sich an der weiteren Gestaltung der Software beteiligen kann. Auch soll die Integration in andere Open-Source-Projekte einfacher sein, so Alfresco.

Stellenmarkt
  1. IT Prozessmanager (m/w/d) Produktion und Druckstückmanagement
    Bayerische Versorgungskammer, München
  2. SPS-Programmierer / Automatisierungstechniker (m/w/d)
    SR-Schindler Maschinen-Anlagentechnik GmbH, Regensburg
Detailsuche

Zusätzlich verwendet Alfresco eine Erweiterung der GPL, damit Alfresco auch in Projekte integriert werden kann, die eine andere Open-Source-Lizenz nutzen, ohne dass diese ihre Software ebenfalls unter der GPL freigeben müssen. Neben der Community-Version bietet Alfresco weiterhin die kommerzielle Enterprise-Variante an.

Während das Warten auf die GPLv3 weitergeht, hat Alfresco seine Software explizit unter der GPLv2 lizenziert - der Zusatz "oder später" fehlt. Man sei sich nicht sicher, wie die GPLv3 letztlich aussehen werde und habe sich daher entschlossen, nur die aktuelle Fassung der GPL zu verwenden. Die Entscheidung könnte geändert werden, sobald die GPLv3 verfügbar ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Clubhouse  
3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft

Die Telefonnummern und Kontakte aller Clubhouse-Konten werden wohl im Darknet angeboten. Nummern werden nach ihrer Wichtigkeit eingestuft.

Clubhouse: 3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft
Artikel
  1. iPhone 12: Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus
    iPhone 12
    Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus

    Ein Youtuber nimmt das Apple Magsafe-Akkupack auseinander. Im Video gibt er einen Einblick in die Technik und die Akkuladung des Produktes.

  2. Teilautonomes Fahren: Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer
    Teilautonomes Fahren
    Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer

    Für insgesamt 3,8 Milliarden US-Dollar will Magna International sein Geschäftsfeld autonome Fahrfunktionen ausbauen und übernimmt Veoneer.

  3. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

der_guru 26. Feb 2007

Jo hast recht. So long der_guru

Sascha A. Carlin 23. Feb 2007

Webspace mit PHP & MySQL allein reicht nicht - Java brauchst Du in jedem Fall. MySQL...

rene mewes 23. Feb 2007

auch ganz nett ist knowledgetree - wenn man sich mit diesem thema auseinander setzt...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% auf Amazon Warehouse • LG 55NANO867NA 573,10€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Amazon: PC-Spiele von EA im Angebot (u. a. FIFA 21 19,99€) • Viewsonic VG2719-2K (WQHD, 99% sRGB) 217,99€ • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /