• IT-Karriere:
  • Services:

Holz-MP3-Player für 5.000,- Euro

1 GByte für Musikdateien

Gresso, ein britischer Hersteller von Luxusmobiltelefonen, hat nun auch eine Edelkollektion an MP3-Playern mit dem Namen Symphonica vorgestellt. Der kleine, fast würfelförmige Player fasst 1 GByte. Außer MP3 spielt das Gerät auch OGG Vorbis, WMA sowie ASF.

Artikel veröffentlicht am , yg

Symphonica von Gresso
Symphonica von Gresso
So wie eine klassische Symphonie aus vier Teilen besteht, so soll auch Gressos Symphonia-Kollektion aus vier Modellvarianten bestehen: Der Kunde kann also wählen, ob der MP3-Player aus Schwarzholz plus 18 Karat Rotgold bzw. Weißgold gefertigt sein soll oder lieber nur aus 18 Karat Gold ohne Holz.

Stellenmarkt
  1. Staples Deutschland GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Mainz

Das verwendete Holz soll dabei aus Afrika stammen und 200 Jahre alt sein. Die Gehäuseoberfläche ist laut Hersteller speziell gehärtet und damit kratzfest. Gresso spricht davon, die Oberfläche sei so hart wie ein Diamant. Über diese Oberfläche wird das Gerät auch bedient, trotz des immens hohen Preises hat es für den Einbau eines Displays, etwa um sich Liedinformationen anzeigen zu lassen, nicht gereicht. Der MP3-Player fasst 1 GByte an Daten und spielt die Formate MP3, WMA, ASF und OGG Vorbis. Weiter ist ein UKW-Radio eingebaut.

Der Player misst 39 x 39 x 10,5 mm - damit ist er so klein, dass er auch als Kette um den Hals getragen werden kann. Er soll im zweiten Quartal 2007 erhältlich sein und je nach Modellausführung zwischen 3.000,- und 5.000,- Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 47,99€ (Release April 2021)
  2. 18,69€
  3. (u. a. Star Wars: Squadrons für 29,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 29,99€, Star Wars...
  4. 15,49€

Lall 26. Feb 2007

Schön, dass du das der Welt mitgeteilt hast, die es aber gar nicht wissen wollte...

Lall 26. Feb 2007

Wer einfach bedruckte T-Shirts für über 100 EUR kauft, nur weil sie das Label Dior...

Dribble X 25. Feb 2007

Die Ausgestossenen, sind das die, die in den Uniformen der Individualisten rumlaufen? Da...

Kampf-Sushi 25. Feb 2007

Das soll "fast" Würfelförmig sein? http://de.wikipedia.org/wiki/W%C3%BCrfel_%28Geometrie%29

Anonymer Nutzer 25. Feb 2007

Naja, außer daß es brennt, hat Holz wohl recht wenig mit Diamant zu tun. Allerdings wußte...


Folgen Sie uns
       


Ghost of Tsushima - Fazit

Mit Ghost of Tsushima macht Sony der Playstation 4 ein besonderes Abschiedsgeschenk. Statt auf massenkompatible Bombastgrafik setzt es auf eine stellenweise fast schon surreal-traumhafte Aufmachung, bei der wir an Indiegames denken. Dazu kommen viele Elemente eines Assassin's Creed in Japan - und wir finden sogar eine Prise Gothic.

Ghost of Tsushima - Fazit Video aufrufen
The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
    Energiewende
    Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

    Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
    Eine Recherche von Hanno Böck

    1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

    Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
    Vivo X51 im Test
    Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

    Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
    2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
    3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

      •  /