Abo
  • IT-Karriere:

7 Megapixel und 10fach-Zoom: Canon filmt mit 1280x720 Pixeln

Canon PowerShot TX1 mit ungewöhnlichem Design

Eine etwas ungewöhnliche Stelle für das Objektiv hat Canon bei seiner neuen PowerShot TX1 gewählt. Der Digitalkamera wächst aus der schmalen Seite ein 10fach-Zoomobjektiv mit einer Brennweite von 39 bis 390 mm (F3,5 bis F5,6) aus dem Gehäuse.

Artikel veröffentlicht am ,

Canon PowerShot TX1
Canon PowerShot TX1
Damit es angesichts der langen Brennweite nicht zu Verwackelungsunschärfen kommt, wurde ein mechanisches Stabilisierungssystem mit beweglich aufgehängten Linsen entwickelt.

Inhalt:
  1. 7 Megapixel und 10fach-Zoom: Canon filmt mit 1280x720 Pixeln
  2. 7 Megapixel und 10fach-Zoom: Canon filmt mit 1280x720 Pixeln

Die TX1 ist die erste Canon-Kamera, die neben Fotos auch Videos mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln bei 30 Bildern pro Sekunde aufnimmt und damit sozusagen im Kreis der HD-Kameras aufgenommen werden kann. Die Standfotos des 1/2,5-Zoll-CCDs der TX1 werden 3.072 x 2.304 Pixel groß.

Das Display der Kamera, die man wie ein Camcorder aufrecht hält, lässt sich zur Seite ausklappen und auch drehen. Seine Diagonale liegt bei mageren 1,8 Zoll, die Auflösung beträgt 115.000 Pixel. Einen optischen Sucher gibt es nicht.

Canon PowerShot TX1
Canon PowerShot TX1
Die Kamera ist mit einer Programmautomatik ausgerüstet und bietet diverse Motivprogramme für spezifische Aufnahmesituationen an. Der Weißabgleich wird wahlweise automatisch oder manuell anhand einiger Voreinstellungen oder rein nach Messwert vorgenommen. Die Lichtempfindlichkeit lässt sich zwischen ISO 80, 100, 200, 400, 800 und 1.600 manuell einstellen oder der Fotograf überlässt der Kameraelektronik die Wahl.

7 Megapixel und 10fach-Zoom: Canon filmt mit 1280x720 Pixeln 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€

Pilgervater 26. Feb 2007

Ich wohne in einer WG, Du Hans! Du musst mich also verwechseln!

Ferdi Autes. 26. Feb 2007

Das Teil ist nur noch hässlich und so mit ein Ladenhüter.

canonknipser 23. Feb 2007

Die Kamera und den Formfaktor finde ich ja gar nicht so schlecht. Ich stelle es mir...

JM 23. Feb 2007

Sieht aus, wie aus dem vorvergangenen Jahrhundert. Nennt sich das Steinzeitretrospektive?

Mr. Grausam 23. Feb 2007

Das ist sowas von ein Ladenhüter wegen dem Nicht-Design. Ich fass es nicht dass in der...


Folgen Sie uns
       


World of Warcraft Classic angespielt

Spielen wie zur Anfangszeit von World of Warcraft: Golem.de ist in WoW Classic durch die Fantasywelt Azeroth gezogen und hat sich mit Kobolden und Bergpumas angelegt.

World of Warcraft Classic angespielt Video aufrufen
Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

MX Series im Hands on: Logitechs edle Eingabegeräte
MX Series im Hands on
Logitechs edle Eingabegeräte

Beleuchtet, tolles Tippgefühl und kabellos, dazu eine Maus mit magnetischem Schweizer Präzisionsrad: Logitech hat neue Eingabegeräte für seine Premium-Reihe veröffentlicht - beide unterstützen USB Typ C. Golem.de konnte MX Keys und MX Master 3 unter Windows und MacOS bereits ausprobieren.
Ein Hands on von Peter Steinlechner

  1. Unifying Sicherheitsupdate für Logitech-Tastaturen umgangen
  2. Gaming Logitech bringt mechanische Tastaturen mit flachen Schaltern
  3. Logitacker Kabellose Logitech-Tastaturen leicht zu hacken

IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

    •  /