Abo
  • Services:
Anzeige

Canon-DSLR: 10 Bilder pro Sekunde mit 10 Megapixeln

Canon hat außerdem ein internes "Dust Delete Data"-System (Datensystem zur Entfernung von Staub) entwickelt, das in der Lage ist, die Position von Staubteilchens auf dem Sensor zu erfassen und mit der "Digital-Photo-Professional"-Software nach der Aufnahme zu löschen.

Anzeige

Canon EOS 1D Mark III
Canon EOS 1D Mark III
Um die nachträgliche Arbeit im Workflow zu vereinfachen, können Aufnahmen voreingestellten "Picture Styles" zugewiesen werden. Dabei können verschiedene Filmtypen simuliert werden, wobei jede Einstellung zu einer anderen Farbwiedergabe führt. Innerhalb jedes wählbaren Stils kann der Fotograf Schärfe, Kontrast, Farbton und Sättigung selbst einstellen. Die Werkseinstellungen der Kamera wurden so gewählt, dass sofort verwendbare JPEG- Bilder erstellt werden können, ohne dass weitere Einstellungen im Menü vorgenommen werden müssen.

Picture Styles, die einem RAW-Bild zugeordnet werden, können mit der Digital-Photo-Professional-Software von Canon individuell nachbearbeitet werden. Weitere voreingestellte Picture Styles lassen sich von der japanischen Canon-Website herunterladen oder mit der Software erzeugen.

Canon EOS 1D Mark III
Canon EOS 1D Mark III
Speichern kann die Kamera auf CompactFlash Typ I / II (Microdrive kompatibel) sowie SDHC- und SD-Karten. Außerden kann das Bildmaterial mit dem optionalen schnurlosen Funkmodul WFT-E2 direkt auf externe Speichermedien geschrieben werden, was sich beispielsweise in der Studiofotografie anbietet.

Die Kamera wird über einen Li-Ionen-Akku mit Strom versorgt, der nach CIPA-Testverfahren für bis zu 2.200 Aufnahmen bei 23 Grad Celsius und für bis zu 1.700 Stück bei Temperaturen um den Gefrierpunkt reichen.

Das Kameragehäuse ist mit 156 x 156,6 x 79,9 mm nicht gerade klein und wiegt leer, d.h. ohne Speicherkarte oder Akku, 1.155 Gramm, der Akku alleine bringt nochmal 180 Gramm auf die Waage.

Die Canon EOS-1D Mark III soll ab Mai 2007 für 4.307,59 Euro erhältlich sein.

 Canon-DSLR: 10 Bilder pro Sekunde mit 10 Megapixeln

eye home zur Startseite
Wosamadenbaden 23. Feb 2007

du meinst DEN schopping center? der mit kosten & logie frei und dem tollen...

Cyrond 23. Feb 2007

Naja es geht nicht im stehen ohns zu stützen, aber ich hab seh da bei 1/2 kein Problem...

badman 23. Feb 2007

Objektive die für Vollformatsensoren gebaut sind, sind die gleichen wie für Crop 1,3. Da...

burton 23. Feb 2007

Und zudem noch sehr hoch...soviel kann son Ding doch eigentlich kaum Kosten auch wenn...


STE7130 - / 22. Feb 2007

NEW: Canon EOS 1D MarkIII



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. ADA Cosmetics Holding GmbH, Kehl
  3. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,37€
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, Assasins Creed Origins 40,19€, For Honor 19,79€, Watch...
  3. 79,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  2. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  3. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  4. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  5. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  6. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  7. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  8. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  9. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  10. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Re: Wissenschaft lol

    Desertdelphin | 04:00

  2. Re: Warum sind Ports aufs PCB gelötet?

    Sarkastius | 03:59

  3. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    bentol | 03:39

  4. Re: Danke für die Offenlegung

    Neuro-Chef | 03:38

  5. Re: Airbus für mich ein NoGo

    Neuro-Chef | 03:37


  1. 21:26

  2. 19:00

  3. 17:48

  4. 16:29

  5. 16:01

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel