Abo
  • Services:
Anzeige

Silent Hunter 4 - Bilder der U-Boot-Simulation vor New York

Neuer Online-Modus erlaubt kooperative Jagd auf feindliche Ziele

Nach dem Silent Hunter 3 bereits eine Weile auf dem Markt ist, ist nun Nachschub für Freunde der U-Boot-Simulation in Sicht. Ubisoft hat rund einen Monat vor der Veröffentlichung des Spiels dazu neue Bilder zu Silent Hunter 4 freigegeben, diese zeigen das Spiel vor der Kulisse des New York während des Zweiten Weltkrieges.

Silent Hunter 4
Silent Hunter 4
Die U-Boot-Simulation "Silent Hunter 4 - Wolves of the Pacific" verspricht eine dynamische Kampagne von 1941 bis 1945. Dabei hat der Spieler die Möglichkeit, verschiedene U-Boote der US-Marine während seiner Laufbahn zu steuern. Als Kapitän eines amerikanischen U-Bootes muss der Spieler im pazifischen Ozean seine Besatzung anweisen und auf Jagd nach feindlichen Zielen gehen. Die Besatzungsmitglieder bekommen zudem Erfahrung, was der Simulation zusätzliche Möglichkeiten im Umgang mit der Besatzung bieten soll.

Anzeige

Silent Hunter 4
Silent Hunter 4
75 unterschiedliche Schiffe der damaligen Zeit fahren über den Ozean, die entweder im eigenen Kampfverband oder auf der Gegenseite ihren Aufgaben folgen. Als U-Boot-Kaptitän kann der Spieler nicht nur an Flottenmanövern teilnehmen, sondern diese auch selbst steuern. Für kurzweilige Unterhaltung sollen zudem kleinere "Instant-Action"-Missionen sorgen, die nicht ganz so tief in die Materie der Simulation gehen.

Für den neuen Mehrspielermodus stehen ebenfalls Missionen bereit. Bis zu vier Spieler im Internet oder bis zu acht Spieler im lokalen Netzwerk sollen entweder aufeinander Jagd machen oder im kooperativen Modus gemeinsam Missionsziele verfolgen können.

Das Entwicklerstudio Ubisoft Rumänien soll verglichen mit dem Vorgänger zudem an der Bedienoberfläche gefeilt haben. Außerdem soll sich der Schwierigkeitsgrad in Silent Hunter 4 besser anpassen lassen.

Ubisoft will den Nachfolger zu Silent Hunter 3 am 22. März 2007 auf den Markt bringen.


eye home zur Startseite
Nath 26. Feb 2007

Im Lorenzstrom waren sie auf jeden Fall. Ich habe mal eine alte Wochenschau gesehen mit...

pokpos 23. Feb 2007

Die Aussage von Martina versteh ich auch nicht ganz. Denn wer die SH-Reihe kennt, wei...

Nr. 47 23. Feb 2007

in die kirche gehe ich schon lange nicht mehr. naja leider hast du bei vielen dingen...

Silas 23. Feb 2007

Oh... was für ein lustiges Spiel! Also ich bin ein unbewohnte Inseln besiedelnder Raum...

NeoTiger 23. Feb 2007

Unwichtig vielleicht nicht, aber der U-Boot Krieg - der Überraschungsangriff aus dem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. MediaMarktSaturn IT Solutions, München
  4. T-Systems International GmbH, München, Hamburg, Darmstadt, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. ab 439,85€

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Sinn

    Seargas | 03:52

  2. Re: Natürlich war das ein "Terroranschlag"

    Ach | 03:33

  3. Re: Das Spiel ist auf dem richtigen Weg!

    bynemesis | 03:05

  4. Re: Wird doch nix

    Mr Miyagi | 02:23

  5. Re: Das ist nicht die Aufgabe des Staates

    Libertybell | 02:15


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel