Software-Diebstahlschutz für Smartphones

SilentGuard informiert über Rufnummer nach SIM-Card-Wechsel

Mit SilentGuard bieten die Entwickler von Eurostudio eine Software für PalmOS-Smartphones, die ein gestohlenes Gerät wiederfindet. Nach einem unbefugten Wechsel der SIM-Card verschickt die Software selbsttätig eine SMS mit der betreffenden Rufnummer, um das Smartphone zu lokalisieren und so wiederzubekommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Falle eines Diebstahls entfernen Diebe meist sofort die SIM-Card aus dem Smartphone, um nicht lokalisiert zu werden. Hier greift SilentGuard 2.0 ein, indem das Programm bei Einsatz einer neuen SIM-Card sofort eine Kurzmitteilung mit der Rufnummer auf der SIM-Card an eine Auswahl von bis zu fünf Rufnummern sendet.

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d) Subscription Billing Cloud
    nexnet GmbH, Berlin
  2. IT-affine Akademikerin/IT-affiner Akademiker (m/w/d) mit Datenbankkenntnissen
    GKV-Spitzenverband, Berlin
Detailsuche

Nach Erhalt einer solchen SMS hat der rechtmäßige Besitzer die Möglichkeit, die Strafverfolgungsbehörden einzuschalten, um das Gerät zu lokalisieren. Die Entwickler versprechen, dass sich SilentGuard 2.0 nicht ohne weiteres abschalten oder deinstallieren lässt. Allerdings dürfte die Software einen Hard-Reset nicht überstehen, wenn ein Dieb an dem Gerät und nicht an den Daten darauf interessiert ist.

SilentGuard 2.0 für PalmOS ist zum Preis von 11,99 US-Dollar erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


genab.de 26. Feb 2007

gibt es sowas für Windows Mobile 5 für Symbian giebts dazu gleich ne ganze reihe, aber...

Greg 21. Feb 2007

richtig, viel produktiver ists dagegen über die böse welt in internetforen zu meckern :)

Flow 21. Feb 2007

oh mann, klar nur weil du 3 abgelaufene sim karten hast, haben das sicher alle anderen...

Karaya13 21. Feb 2007

Warum ist diese Funktion nicht serienmäßig in allen Handys verbaut. Für Symbianphones...

mich 21. Feb 2007

Es geht hier nicht um eine Sperre, sondern darum den neuen unrechtmäßigen Benutzer...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloud-Ausfall
Eine AWS-Region als Single Point of Failure

Ein stundenlanger Ausfall der AWS-Cloud legte zentrale Dienste und sogar Amazon selbst teilweise lahm. Das zeigt die Grenzen der Cloud-Versprechen.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

Cloud-Ausfall: Eine AWS-Region als Single Point of Failure
Artikel
  1. Euro NCAP: Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis
    Euro NCAP
    Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis

    Mit dem Renault Zoe sollte man keinen Unfall bauen. Im Euro-NCAP-Crashtest erhielt das Elektroauto null Sterne.

  2. Hohe Nachfrage: BMW plant Sonderschichten für den neuen i4
    Hohe Nachfrage
    BMW plant Sonderschichten für den neuen i4

    Das neue Elektroauto ist begehrt: Die Wartezeiten für den BMW i4 könnten ohne zusätzliche Produktion auf bis zu ein Jahr steigen.

  3. Wirtschaftsministerium Niedersachsen: Bisher gelten noch 56 KBit/s als Breitband
    Wirtschaftsministerium Niedersachsen
    "Bisher gelten noch 56 KBit/s als Breitband"

    Das Recht auf schnelles Internet und Universaldienstverpflichtung sind im neuen Telekommuniktionsgesetz (TKG) noch nicht bestimmt. Bisher gilt eigentlich ein absurder Wert aus der Vergangenheit.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer-Monitore zu Bestpreisen (u. a. 27" FHD 165Hz OC 199€) • Kingston PCIe-SSD 1TB 69,90€ & 2TB 174,90€ • Samsung Smartphones & Watches günstiger • Saturn: Xiaomi Redmi Note 9 Pro 128GB 199€ • Alternate (u. a. Razer Opus Headset 69,99€) • Release: Halo Infinite 68,99€ [Werbung]
    •  /