Abo
  • IT-Karriere:

HD-DVD in Rot: Erste 3X-DVD-ROM produziert

HD-DVD-kompatibles DVD-Format als kostengünstige Alternative für HD-Videos

Wie der Mastering-Spezialist Doug Carson & Associates (DCA) vor kurzem mitteilte, ist es dem Hersteller Sonopress erstmals gelungen, eine 3X-DVD-ROM zu produzieren. Das Format soll kompatibel zu HD-DVD-Playern sein und eine kostengünstige Alternative bieten, um HD-Inhalte in den Markt zu bringen.

Artikel veröffentlicht am ,

Sonopress ist es nach Angaben von DCA erstmals gelungen, eine 3X-DVD-ROM zu mastern und zu vervielfältigen. Mit der 3X-DVD-ROM steht im Formatkrieg zwischen der HD-DVD und der Blu-ray nun ein weiteres Format zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt

Die 3X-DVD-ROM nutzt zum Auslesen Laserlicht mit der von der DVD bekannten Wellenlänge von 650 nm. Sie soll kompatibel zu HD-DVD-Abspielgeräten sein und ist schon länger vom DVD-Forum vorgesehen.

Das HD-DVD-Lager bietet für die Videoindustrie somit eine kostengünstige Alternative zur HD-DVD an, obwohl die HD-DVD bereits günstiger sein soll als die Blu-ray. Laut der Mitteilung von DCA sollen bereits einige Hersteller an dem kostengünstigen Format interessiert sein.

Auf einer normalen einlagigen DVD sollen sich so knapp über eine Stunde Filmmaterial in hoher Auflösung unterbringen lassen, auf die Dual-Layer-DVD passen mehr als zwei Stunden hochauflösendes Filmmaterial. Für längere Filme reicht dies oftmals nicht aus und auch für kürzere Filme wird der Platz eng, wenn nicht auf Bonusmaterial verzichtet wird.

Als Video-Codecs stehen dem Format AVC MPEG-4, VC-1 und MPEG-2 zur Verfügung. Letzterer Codec bietet sich auf Grund der begrenzten Speicherkapazität jedoch kaum an. Außerdem unterstützt das Format den vor kurzem ausgehebelten AACS-Kopierschutz und das UDF-2.5-Dateisystem der HD-DVD.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 159,90€ + Versand (Bestpreis!)
  2. 298,00€
  3. 245,90€ + Versand

AE 22. Mai 2007

Das ist zwar alless schön und gut. Aber du Übersiehst da die wichtigsten Aspekte. 1...

huahuahua 25. Feb 2007

Na, Golem.de, worauf seid ihr denn da hereingefallen? Sicherlich ist die 3X-DVD billiger...

Bibabuzzelmann 22. Feb 2007

Ausser am PC, da braucht man nur die passenden Codecs, dann laufen sie auch auf dem PC...

xaser 22. Feb 2007

kam bei mir nicht so rüber, nein.

Bibabuzzelmann 21. Feb 2007

Ich hab den heutigen Tag als denkfrei erklärt :) Hab heut keine Lust *g


Folgen Sie uns
       


Fernsteuerung für autonome Autos angesehen

Das Fraunhofer Institut für Offene Kommunikationssysteme zeigt die Fernsteuerung von Autos über Mobilfunk.

Fernsteuerung für autonome Autos angesehen Video aufrufen
Hyper Casual Games: 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
Hyper Casual Games
30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

Ob im Bus oder im Wartezimmer: Mobile Games sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die Hyper Casual Games sind ihr neuestes Untergenre. Dahinter steckt eine effiziente Designphilosophie - und viel Werbung.
Von Daniel Ziegener

  1. Mobile-Games-Auslese Die Evolution als Smartphone-Strategiespiel
  2. Mobile-Games-Auslese Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten
  3. Mobile-Games-Auslese Große Abenteuer im kleinen Feiertagsformat

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    2FA mit TOTP-Standard: GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor
    2FA mit TOTP-Standard
    GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor

    Auch GMX-Kunden können nun ihre E-Mails und Daten in der Cloud mit einem zweiten Faktor schützen. Bei Web.de soll eine Zwei-Faktor-Authentifizierung bald folgen. Der eingesetzte TOTP-Standard hat aber auch Nachteile.
    Von Moritz Tremmel


        •  /