Abo
  • Services:
Anzeige

HD-DVD in Rot: Erste 3X-DVD-ROM produziert

HD-DVD-kompatibles DVD-Format als kostengünstige Alternative für HD-Videos

Wie der Mastering-Spezialist Doug Carson & Associates (DCA) vor kurzem mitteilte, ist es dem Hersteller Sonopress erstmals gelungen, eine 3X-DVD-ROM zu produzieren. Das Format soll kompatibel zu HD-DVD-Playern sein und eine kostengünstige Alternative bieten, um HD-Inhalte in den Markt zu bringen.

Sonopress ist es nach Angaben von DCA erstmals gelungen, eine 3X-DVD-ROM zu mastern und zu vervielfältigen. Mit der 3X-DVD-ROM steht im Formatkrieg zwischen der HD-DVD und der Blu-ray nun ein weiteres Format zur Verfügung.

Anzeige

Die 3X-DVD-ROM nutzt zum Auslesen Laserlicht mit der von der DVD bekannten Wellenlänge von 650 nm. Sie soll kompatibel zu HD-DVD-Abspielgeräten sein und ist schon länger vom DVD-Forum vorgesehen.

Das HD-DVD-Lager bietet für die Videoindustrie somit eine kostengünstige Alternative zur HD-DVD an, obwohl die HD-DVD bereits günstiger sein soll als die Blu-ray. Laut der Mitteilung von DCA sollen bereits einige Hersteller an dem kostengünstigen Format interessiert sein.

Auf einer normalen einlagigen DVD sollen sich so knapp über eine Stunde Filmmaterial in hoher Auflösung unterbringen lassen, auf die Dual-Layer-DVD passen mehr als zwei Stunden hochauflösendes Filmmaterial. Für längere Filme reicht dies oftmals nicht aus und auch für kürzere Filme wird der Platz eng, wenn nicht auf Bonusmaterial verzichtet wird.

Als Video-Codecs stehen dem Format AVC MPEG-4, VC-1 und MPEG-2 zur Verfügung. Letzterer Codec bietet sich auf Grund der begrenzten Speicherkapazität jedoch kaum an. Außerdem unterstützt das Format den vor kurzem ausgehebelten AACS-Kopierschutz und das UDF-2.5-Dateisystem der HD-DVD.


eye home zur Startseite
AE 22. Mai 2007

Das ist zwar alless schön und gut. Aber du Übersiehst da die wichtigsten Aspekte. 1...

huahuahua 25. Feb 2007

Na, Golem.de, worauf seid ihr denn da hereingefallen? Sicherlich ist die 3X-DVD billiger...

Bibabuzzelmann 22. Feb 2007

Ausser am PC, da braucht man nur die passenden Codecs, dann laufen sie auch auf dem PC...

xaser 22. Feb 2007

kam bei mir nicht so rüber, nein.

Bibabuzzelmann 21. Feb 2007

Ich hab den heutigen Tag als denkfrei erklärt :) Hab heut keine Lust *g



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Teambank AG, Nürnberg
  3. ING-DiBa AG, Frankfurt
  4. T-Systems International GmbH, Bonn, Darmstadt, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, The Big Bang Theory)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Mad Max, Legend of Tarzan, Conjuring 2, San Andreas, Creed)

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphone

    Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung

  2. Touch-ID deaktivieren

    iOS 11 bekommt Polizei-Taste

  3. Alternative Antriebe

    Hyundai baut Brennstoffzellen-SUV mit 580 km Reichweite

  4. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  5. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  6. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  7. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  8. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  9. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  10. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100
  2. Grafikkarte Radeon RX Vega 64 kostet 500 US-Dollar
  3. Grafikkarte Erste Tests der Radeon Vega FE durchwachsen

  1. Re: Ist das neu?

    TrollNo1 | 08:30

  2. Re: Rechner mit Termin zu Haftprüfung und...

    plastikschaufel | 08:30

  3. Re: Preis entscheidend

    jo-1 | 08:29

  4. Re: USP: möglichst lange Updates

    exxo | 08:26

  5. Re: Deutschland auch ?

    TrollNo1 | 08:25


  1. 08:36

  2. 07:30

  3. 07:16

  4. 17:02

  5. 15:55

  6. 15:41

  7. 15:16

  8. 14:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel