Nikon Coolpix S200: 7,1-Megapixel-Kamera mit 18,5 mm Bauhöhe

7,1 Megapixel und 3fach-Zoom-Objektiv

Mit der Coolpix S200 bringt Nikon eine 7,1-Megapixel-Kamera (1/2,5 Zoll CCD) in einem nur 18,5 mm dicken Gehäuse auf den Markt, die mit einem 2,5-Zoll-LCD mit 153.000 Bildpunkten daherkommt. Das Objektiv bietet ein 3fach-Zoom (38 bis 114 mm entsprechend Kleinbild) bei einer Lichtstärke von f3,1 bis f5,9. Makroaufnahmen sind ab einem Abstand von 10 cm möglich.

Artikel veröffentlicht am ,

Nikon Coolpix S200
Nikon Coolpix S200
Einen mechanischen Bildstabilisator bietet die Kamera nicht, nur ein digitaler Bildstabilisator ist vorhanden. Dieser nutzt die Daten eines Winkelbeschleunigungssensors, um eine entsprechende Korrektur am aufgenommenen Bild durchzuführen. Ein ähnlich ausgestattetes und neu vorgestelltes Schwestermodell stellt die S500 dar, die aber über einen echten Bildstabilisator verfügt.

Die Funktion "Verwacklungsreduzierung" der S200 nutzt neben dem digitalen Bildstabilisator auch den Modus "Hohe Empfindlichkeit" und den Best-Shot-Selector (BSS), bei dem die Kamera bis zu zehn Bilder in Folge aufnimmt und nur das schärfste aus dieser Serie abspeichert.

Nikon Coolpix S200
Nikon Coolpix S200
Die Empfindlichkeit reicht von ISO 50 bis ISO 1000. Das integrierte Blitzgerät verfügt über eine Reichweite von 0,6 bis 5,4 m (Weitwinkel) bzw. 0,6 bis 2,8 m im Telebereich.

Die Coolpix S200 bietet verschiedene Motivprogramme für die gängigsten Aufnahmesituationen. Der Porträt-Autofokus erkennt Gesichter innerhalb des Bildfeldes automatisch und stellt auf sie scharf. Die Rote-Augen-Korrektur versucht den ungewünschten Effekt selbstständig zu entfernen. Die Funktion D-Lighting hellt unterbelichtete Bildpartien auf, während gut belichtete Partien verschont bleiben sollen. Das Ergebnis wird als separate Datei gespeichert, damit das Originalbild unversehrt erhalten bleibt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Nikon Coolpix S200: 7,1-Megapixel-Kamera mit 18,5 mm Bauhöhe 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ohne Kreditrahmen
Action-Rollenspiele, die besser sind als Diablo Immortal

Enttäuscht von Blizzards Pay-to-Win-Diablo? Diese aktuellen Rollenspiele für Mobile und PC sind die besseren Alternativen.
Von Rainer Sigl

Ohne Kreditrahmen: Action-Rollenspiele, die besser sind als Diablo Immortal
Artikel
  1. TADF Technologie: Samsung kauft Cynora in Bruchsal und entlässt alle
    TADF Technologie
    Samsung kauft Cynora in Bruchsal und entlässt alle

    Der Cynora-Chef wollte das deutsche Start-up zum Einhorn entwickeln. Nun wurden die Patente und die TADF-Technologie von Samsung für 300 Millionen Dollar gekauft und das Unternehmen zerschlagen.

  2. Streaming und Fußball: Dazn will Bundesligaspiele bald in Full-HD-Auflösung zeigen
    Streaming und Fußball
    Dazn will Bundesligaspiele bald in Full-HD-Auflösung zeigen

    Auch die Spiele der Uefa Champions League sollen Dazn-Abonnenten bald in 1.080p-Auflösung schauen können.

  3. Brandenburg: DNS:Net-Verteiler wegen Telekom-Werbebanner überhitzt?
    Brandenburg  
    DNS:Net-Verteiler wegen Telekom-Werbebanner überhitzt?

    Bei DNS:Net kam es in dieser Woche bei starker Hitze zu einem Netzausfall in einem Ort. Schuld soll ein Werbebanner der Konkurrenz gewesen sein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG UltraGear 27" WQHD 165 Hz 299€ • Switch OLED günstig wie nie: 333€ • MindStar (MSI Optix 27" WQHD 165 Hz 249€, MSI RX 6700 XT 499€) • Sony PS5-Controller 56,90€ • Alternate (SSDs & RAM von Kingston) • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 929€ • Top-TVs bis 53% Rabatt [Werbung]
    •  /