Nikon Coolpix S200: 7,1-Megapixel-Kamera mit 18,5 mm Bauhöhe

7,1 Megapixel und 3fach-Zoom-Objektiv

Mit der Coolpix S200 bringt Nikon eine 7,1-Megapixel-Kamera (1/2,5 Zoll CCD) in einem nur 18,5 mm dicken Gehäuse auf den Markt, die mit einem 2,5-Zoll-LCD mit 153.000 Bildpunkten daherkommt. Das Objektiv bietet ein 3fach-Zoom (38 bis 114 mm entsprechend Kleinbild) bei einer Lichtstärke von f3,1 bis f5,9. Makroaufnahmen sind ab einem Abstand von 10 cm möglich.

Artikel veröffentlicht am ,

Nikon Coolpix S200
Nikon Coolpix S200
Einen mechanischen Bildstabilisator bietet die Kamera nicht, nur ein digitaler Bildstabilisator ist vorhanden. Dieser nutzt die Daten eines Winkelbeschleunigungssensors, um eine entsprechende Korrektur am aufgenommenen Bild durchzuführen. Ein ähnlich ausgestattetes und neu vorgestelltes Schwestermodell stellt die S500 dar, die aber über einen echten Bildstabilisator verfügt.

Die Funktion "Verwacklungsreduzierung" der S200 nutzt neben dem digitalen Bildstabilisator auch den Modus "Hohe Empfindlichkeit" und den Best-Shot-Selector (BSS), bei dem die Kamera bis zu zehn Bilder in Folge aufnimmt und nur das schärfste aus dieser Serie abspeichert.

Nikon Coolpix S200
Nikon Coolpix S200
Die Empfindlichkeit reicht von ISO 50 bis ISO 1000. Das integrierte Blitzgerät verfügt über eine Reichweite von 0,6 bis 5,4 m (Weitwinkel) bzw. 0,6 bis 2,8 m im Telebereich.

Die Coolpix S200 bietet verschiedene Motivprogramme für die gängigsten Aufnahmesituationen. Der Porträt-Autofokus erkennt Gesichter innerhalb des Bildfeldes automatisch und stellt auf sie scharf. Die Rote-Augen-Korrektur versucht den ungewünschten Effekt selbstständig zu entfernen. Die Funktion D-Lighting hellt unterbelichtete Bildpartien auf, während gut belichtete Partien verschont bleiben sollen. Das Ergebnis wird als separate Datei gespeichert, damit das Originalbild unversehrt erhalten bleibt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Nikon Coolpix S200: 7,1-Megapixel-Kamera mit 18,5 mm Bauhöhe 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Xbox-Plattform
Microsoft wettet auf Starfield als Systemseller

E3 2021 Es kam, was kommen musste: Nach der Bethesda-Übernahme erscheint Starfield exklusiv für Xbox-Systeme statt auch für die Playstation 5.
Eine Analyse von Marc Sauter

Xbox-Plattform: Microsoft wettet auf Starfield als Systemseller
Artikel
  1. Elektro-Mobilität: Curtiss stellt E-Motorrad ab 90.000 US-Dollar vor
    Elektro-Mobilität
    Curtiss stellt E-Motorrad ab 90.000 US-Dollar vor

    Das Curtiss One ist ein aufsehenerregendes Elektromotorrad mit starkem Design und Retro-Charme. Preiswert ist das Bike nicht.

  2. Coronapandemie: Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren
    Coronapandemie
    Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren

    Um weite Arbeitswege und Verspätungen zu vermeiden, hatten es sich einige Microsoft-Mitarbeiter in den eigenen Rechenzentren bequem gemacht.

  3. Trådfri: Doom läuft auf einer Ikea-Lampe
    Trådfri
    Doom läuft auf einer Ikea-Lampe

    Nicola Wrachien hat es geschafft, Doom auf einer Ikea-Trådfri-Lampe zum Laufen zu bringen. Etwas Zusatzhardware war aber erforderlich.

Dilirius 21. Feb 2007

Freu mich drauf Fotos aufzunehmen, die ein LSD-Tripp-Fahr-Muster darstellen und parallel...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense 59,99€ • Battlefield 2042 PC 53,99€ • XXL Sale bei Alternate • Rainbow Six Extraction Limited PS5 69,99€ • Sony Pulse 3D-Headset PS5 99,99€ • Snakebyte Gaming Seat Evo 149,99€ • Bethesda E3 Promo bei GP [Werbung]
    •  /